Hilfe beim Aktuellen Dachaufbau

Diskutiere Hilfe beim Aktuellen Dachaufbau im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Experten Wir sind gerade am sanieren unsers Altbaus (1948).Nun bräuchten wir mal ein paar unabhängige Meinungen zu unserem...

  1. Visitor82

    Visitor82

    Dabei seit:
    17. November 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo liebe Experten

    Wir sind gerade am sanieren unsers Altbaus (1948).Nun bräuchten wir mal ein paar unabhängige Meinungen zu unserem Dachaufbau.
    Der Dachaufbau sieht wie folgt aus: Von Aussen nach Innen Dachziegel (Heidelberger Betonziegel), Konterlattung, Dampdiffusionsdichte
    Bitumen Unterspannbahn , 40mm Hinterlüftung, 100mm Isover Integra Zkf 1 Wlg 35, Isover Vario KM Duplex, Ultimate Twin 60mm Wlg 35, Rigips 12.5mm Verspachtelt.
    So hat es unser Energiebrater berechnet. Wir hatten dann gestern einen Blowerdoor Test den wir auch bestanden haben (Wert2,1 im Durchschnitt) und der Mann meinte er hätte Bedenken bei dem aktuellen aufbau wegen eventuellem Tauwasserausfall.
    Könnt ihr uns einen Rat geben? Und Wisst ihr wer schuld hat bei fehlerhafter berechnung?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

    Gruß Markus und Meli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wo ist die dampfsperre/dampfbremse?
     
  4. Visitor82

    Visitor82

    Dabei seit:
    17. November 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo
    Die dampfbremse liegt zwischen der integra zkf1 und der ultimate twin

    Gruß markus und Meli
     
  5. Gast943916

    Gast943916 Gast

    wieviele Dächer hast Du denn?
     
  6. Visitor82

    Visitor82

    Dabei seit:
    17. November 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Stuttgart
    @gipser
    Was meinst du mit wieviel Dächer hast du? Natürlich 1 ;-)
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ...und wer mit einem dach am lautesten hilfe schreit, bekommt die meisten antworten?
     
  8. #7 Alfons Fischer, 6. Dezember 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    welcher Mann hatte Bedenken?
    An welcher Stelle befürchtet der "Mann" denn Tauwasserausfall?
    Und worin sieht er die Ursache? in mangelhafter Luftdichtheit oder im Bauteilaufbau?
    Wer sagt denn, dass die Berechnung fehlerhaft sei?

    Geht es um ein Wohnhaus?
    Funktioniert die Hinterlüftung denn?
     
  9. Visitor82

    Visitor82

    Dabei seit:
    17. November 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Stuttgart
    Ich war mir nicht sicher in welchem thread es richtig aufgehoben ist. Sorry dafür.
    @ Alfons Fischer: Der Kollege von der Firma die den blowerdoor Test durchgeführt hat. Fehler im Bauteil Aufbau, die Luftdichtheit wäre gut.ja es geht um ein Wohnhaus. Laut Energieberater funktioniert die Hinterlüftung.
     
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wahrscheinlich meint er, dass die 100 mm dämmung über der dampfbremse zu wenig sein können. konfrontiere deinen planer mit dem hinweis und er soll sich dazu äußern.
     
  11. Visitor82

    Visitor82

    Dabei seit:
    17. November 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Stuttgart
    Das habe ich gestern schon getan. Er meinte ich sollte mich heute mal mit isover in Verbindung setzen, und fragen was die davon halten. Bin jetzt halt ein bisschen verunsichert, da wir uns auf seinen Aufbau verlassen haben(Energieberater ist Ingenieur)und was wir tun sollen wenn es tatsächlich Probleme mit dem Aufbau gibt
     
  12. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Es geht um das Verhältnis der Dämmstärken. 60 mm innen, Dambpfbremse und dann die 100mm Dämmung zwischenden Sparren. Hier liegt ein Fehler im Aufbau vor der zu Tauwasser führen kann.
     
  13. Gast943916

    Gast943916 Gast

    weil du 4x nachfragst....
     
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    er ist inschenör, aber kein dienstleister. was soll denn der quatsch, den auftragebenden laien auf einen fachberater oder verkaufsfritzen loszulassen? da hast du doch schon verloren.
     
  15. #14 Alfons Fischer, 6. Dezember 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ich persönlich erst den Blower-Door-Messdienstleister bitten, seine Bedenken zu konkretisieren.

    das liebe ich: da kommt jemand auf die Baustelle, wirft schnell mal eine Behauptung in den Raum und verschwindet dann wieder. Hauptsache erst mal Verwirrung und Unmut stiften.
    Wir wissen doch gar nicht, wie man zu diesem Aufbau gekommen ist, was die Hintergründe sind und wie sich das entwickelt hat?
    Wer sagt denn, dass nicht der Energieberater den Aufbau vielleicht instationär gerechnet hat und deshalb zum Ergebnis kommt, dass es noch funktioniert?

    Klar sollte man das hinterfragen, wenn es Bedenken gibt...
     
  16. manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    Hi, ich schmeiss mal meine eigene schmerzvolle Erfahrung in den Ring....Bei mir war der Aufbau (Aussen nach innen) ähnlich 160mm 032 ZKF dann Dampfsperrbahn (R**kw**l) darunter nochmal 60 mm UKF 032 ....und wir hatten Tauwasser auf der Innenseite der Folie sodass wir am Ende alles nochmal machen dürfen...

    Wir Rolf schon sagt der Energiefuzzi sollte das eigentlich berechnen können ODER sich wenn Er es nicht weiss darum kümmern, wobei ich da schon ein ungutes gefühl hätte wenn ich so ne Aussage von einem eigentlichen Fachberater bekommen würde. Ich hab damals auf den Dachdecker vertraut und bereue es jetzt ohne Ende.

    Für einen ersten Anhaltspunkt kannst Du auch mal den Aufbau beim U-Wert rechner eingeben und schauen was der ausspuckt.
     
  17. Visitor82

    Visitor82

    Dabei seit:
    17. November 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Leute
    Erstmal danke für die rege Beteiligung und die vielen Hinweise. Hab vorhin mal mit isover telefoniert,war auch ein sehr kompetenter Mitarbeiter am Telefon, der meinte auch das die dämmschicht zwischen den Sparren zu dünn wäre. Sollte in meinem fall 120mm besser 140mm dick sein, sofern er es aus der Ferne beurteilen kann. Aber 100mm wären auf jeden fall zu wenig. Könnt ihr mir einen Rat aus der Ferne geben. Kann ich den Energieberater in irgendeiner weiße für die eventuelle fehlerhafte bauteilberechnung haftbar machen

    Gruß Markus und Meli
     
  18. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
  19. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ist es denn ein fehler? du hast nur einen zuruf im vorbei laufen und ein telefonat mit dem hinweis könnte ein fehler sein! ich schätze das allein reicht nicht.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Alfons Fischer, 6. Dezember 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ach, das war die Sache mit der BUZI-Bahn...

    Naja, da wird gerade vom Visitor einiges vermischt, glaube ich...
    Nehmen Sie es mir nicht übel: Jetzt wird (zumindest, was hier geschrieben wird) schon gar nicht mehr nach der Schadensursache gesucht, sondern an anderen Punkten (die aber noch nicht geklärt sind) rumgedoktort ...

    (Dass da jetzt noch eine ungedämmte Mauerkrone ins Spiel kam, hatte ich gar nicht mitbekommen...)
     
  22. Visitor82

    Visitor82

    Dabei seit:
    17. November 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Leute
    Hab vorher nochmal mit meinem Energieberater telefoniert um das Thema genauer zu erörtern. Das Ergebnis war das unser Energieberater meinte das er nur den Wärme Wert berechnet hat und nicht den taupunkt da es nicht seine Aufgabe wäre. So die Aussage. Außerdem wäre es dem Bauherren seine Aufgabe die dämmmaterialien selbst zu wählen beziehungsweise die einzelnen Komponenten aufeinander abzustimmen. Was meint ihr dazu?
    Gruß Markus und Meli
     
Thema:

Hilfe beim Aktuellen Dachaufbau

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Aktuellen Dachaufbau - Ähnliche Themen

  1. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  2. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...
  3. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...
  4. Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!

    Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!: Hallo zusammen, ich war gerade in meinem Haus um zu schauen, was der Heizungsbauer alles die letzten Tage getrieben hat. Ziel war es, die...
  5. Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?

    Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?: Hallo, welche Schichten machen denn beim Dachaufbau Sinn? Welches würdet ihr nach der 80:20-Pareto-Regel (in Bezug auf Wärme) vorerst bevorzugen?...