Hilfe! Bitte mal Plan anschauen!

Diskutiere Hilfe! Bitte mal Plan anschauen! im Mein Hausbau Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich bin unschlüssig mit unserem Plan wie findet ihr ihn?

  1. Lauser1102

    Lauser1102

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Erlangen
    Hallo zusammen, ich bin unschlüssig mit unserem Plan wie findet ihr ihn?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Welcher Plan?
     
  4. #3 toxicmolotow, 7. November 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Ich finde ihn gar nicht.
     
  5. Lauser1102

    Lauser1102

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Erlangen
    Ich weiß nicht wie ich ein Bild hier einfügen kann...
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Dafür gibt's oben in der Kopfzeile die Rubrik "Hilfe".

    Da anklicken und dann "Beiträge lesen und schreiben", dort ist beschrieben, wie man Bilder u./o. Dateien an Beiträge anhängt.
     
  7. #6 wasweissich, 7. November 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Für den ausführenden ist so ein plan richtig fein ,lässt er ihm doch alle freiheiten....:mega_lol:
     
  8. Lauser1102

    Lauser1102

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Erlangen
    So jetzt aber :-)

    Ich habe den Plan per pdf eingefügt
     

    Anhänge:

  9. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Ui... das wird gleich lustig hier... ich hol schonmal Popcorn :-D
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Keine tragenden Wände im OG? Eine etwas üppige Galerie (Flur) im OG, große Deckenspannweiten (inkl. notwendiger Auswechselung (-> Luftraum) im EG, sehr groß, gewaltiger Flächenverbrauch (Wohnen/ Essen/ Küche 65 m²!).

    Wenn viel (!!!) Geld vorhanden ist...naja...warum nicht. Ansonsten sehe ich hier viel Optimierungsmöglichkeiten. Kleiner und feiner, aber nicht "klein"!
     
  11. #10 toxicmolotow, 7. November 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Viel Raum für wenig Inhalt, der auch noch teuer erkauft werden muss.

    Protzig ist das richtige Wort. Ungefähr so wie ein VW Golf mit 400 PS für 80 TEUR. Kann man machen, muss man aber nicht. Und es gibt bessere Alternativen.
     
  12. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi!

    Ich finde Deine selbstgestrickte Lösung mehr als suboptimal.

    Werde diesen ersten Eindruck nicht los:

    "Ich will eine Galerie und einen Luftraum - alles Andere klatsche ich an die Ränder"

    Interessant ist auch der Kamin - der ist wohl an die KWL angeschlossen, denn im OG finde ich ihn nicht mehr. ;-)

    Wo verlaufen die Ver- und Entsorgungsleitungen für die Bäder?

    Ich würde mir echt überlegen, ob ich nicht kleindimensionierter bauen würde - dafür aber mit Keller.
     
  13. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Wieso müssen 2 der 3 Kinder im Dunkeln hausen?

    Gruß
    Holger
     
  14. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    * Der Luftraum ist völlig nutzlos - er wird nicht wirken und kein Raumgefühl erzeugen - aber stand vermutlich auf der Anforderungskiste

    * ich finde die Trennung zwischen "Eltern unten" und "Kindern oben" erstmal gut - aber die Umsetzung dürftig.

    * 20 m² Galerie, aber wenn man die Treppe hochkommt knallt man direkt vor die Badezimmertür

    * das 17 m² Bad wird vermutlich ungemütlich wirken - das ist schon sehr groß mit den paar Sanitärobjekten da drin

    * die Speisekammer ist irgendwie sagenhaft unpraktisch - warum muss die zwei Türen haben?

    * Elternschlafzimmer mit Ankleide sieht IMHO zu schmal aus

    Insgesamt scheint man ein großes Haus bauen zu wollen - aber es wird nicht großzügig wirken, sondern vermutlich nur ungemütlich. Eine gehörige Platzverschwendung... wurde ja hier schon geschrieben - man kann das kompakter bauen ohne am Ende weniger Platz zu haben...
     
  15. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ist bestimmt Walmdach mit Binderdachstuhl.
     
  16. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Naja, Fenster waren aus, aber es gab gerade ein Sonderkontigent "Schiebetüren"...
    (Das extrem knapp bemessene WC neben der Haustür könnte noch eine Schiebetür vertragen.)
     
  17. Lauser1102

    Lauser1102

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Erlangen
    Ja wir wollten eben unten den elternbereich und ein offenes wohnen somit ergibt sich die Fläche oben. Die Treppe wird oben geschwungen ;-) Fenster sind noch nicht richtig eingezeichnet ist nur ne grobe Planung und Luftraum bleibt weg. Wie würdet ihr es ändern?
     
  18. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    das dingen in den papierkorb befördern, eine raumliste mit den ungefähren grössen erstellen, einen lageplan und den bebauungsplan mit textteil nehmen und zu einem architekten oder einer architektin oder einem guten gü gehen.
     
  19. #18 Ralf Wortmann, 7. November 2014
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Ich mische mich normalerweise ja nicht in solche Grundriss-threads ein, sondern lese diese meist nur schmunzelnd gemütlich mit Bier und Popcorn, aber hier fällt selbst mir etwas auf, was ich persönlich für unpraktisch halte:

    Warum gibt es keine Tür, durch die man direkt von der Doppelgarage ins Haus gelangt? (Das Schlafzimmer muss dann natürlich da weg und woanders hin).

    Bei der jetzigen Lösung müsst ihr von der Garage rund 12-15 m durch den Regen um die Hausecke herum laufen, die Haustür aufschließen, die nicht gerade kleine Diele durchqueren und eine Schiebstür aufschieben, um eure Einkäufe vom Auto in die Speisekammer zu bringen.

    Vielleicht wäre es sinnvoll, die Räume so zu gestalten, dass man direkt aus der trockenen Garage entweder in die Speisekammer oder wenigstens in den Hauswirtschaftsraum gelangt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lauser1102

    Lauser1102

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Erlangen
    Hallo, ich bin echt verwirrt! Der Plan ist von einem Architekten nur eben noch nicht detailliert (Fenster, Treppe, Anschlüsse wird alles noch angepasst). Ich wollte auch eine Tür von der Garage ins Haus. Dies ging eben wegen dem Elternbereich nicht. Nur wo soll der sonst hin? Wohnbereich soll ja im Süden bleiben... Der Luftraum kommt weg, kommt bei der Größe nicht zur Geltung. Das Haus würde von Garage zum Haus mit einem Sichtbetonvorsprung überdacht. Jetzt weiß ich immer noch nicht mehr.. Habt ihr Tipps für die Umgestaltung der Räume?
     
  22. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    dann bitte nur fertige pläne einstellen!
     
Thema:

Hilfe! Bitte mal Plan anschauen!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Bitte mal Plan anschauen! - Ähnliche Themen

  1. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...
  2. Bitte um Rückmeldung zum Grundriss

    Bitte um Rückmeldung zum Grundriss: Hallo liebe Forumsmitglieder, auch wir werden demnächst unter die Bauherren gehen und ich erhoffe mir hier ein unabhängiges und ehrliches...
  3. Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung

    Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe bzw. Rat, Kaufberatung. Ich mochte meine Böden komplett neu machen in meine vor kurzem erworbenen...
  4. Hilfe Garagenbau,

    Hilfe Garagenbau,: Hi , Ich baue demnächst einen Bungalow oder besser gesagt ich lasse bauen , Danach soll irgendwann eine Garage gebaut werden in Eigenleistung ,...
  5. Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus

    Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus: Hallo zusammen, nachdem der Erwerb einer Bestandsimmobilie leider nicht geklappt hat, planen wir gerade den Neubau eines EFH als Effizienzhaus...