Hilfe Diesel in der Wand

Diskutiere Hilfe Diesel in der Wand im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, brauche dringend Hilfe,durch ein "dummes Versehen" wurde bei mir ein Raum anstatt mit Tiefengrund, mit Diesel eingepinselt, auch der...

  1. elbis

    elbis

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    frankfurt
    Hallo,
    brauche dringend Hilfe,durch ein "dummes Versehen" wurde bei mir ein Raum anstatt mit Tiefengrund, mit Diesel eingepinselt, auch der holzfussboden hat was abbekommen.wie schlimm ist das? Kann ich den Diesel wieder mit irgentwas ablösen oder auswaschen.Oder kann ich da einfach wieder mit tiefengrund drüber gehen, wie sieht das dann mit tapezieren aus?
    Danke für hilfreiche Tips
    Andi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wieland

    Wieland Gast

    Wände anstatt mit Tiefengrund mit Diesel behandelt. Verputzt oder Rigips?

    Michael.
     
  4. Wieland

    Wieland Gast

     
  5. elbis

    elbis

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    frankfurt
    hi,
    die wände sind verputzt,hab halt bedenken das die tapete nicht dran bleibt, wenn ichs so lasse
     
  6. elbis

    elbis

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    frankfurt
    fussboden is noch unbehandelt
     
  7. #6 Tom Köhl, 28. April 2010
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Tapete auf Putz?

    Sprechen wir über Dein Wohneigentum oder bist Du Mieter der Räumlichkeiten?

    Viele Grüße,
    Tom
     
  8. elbis

    elbis

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    frankfurt
    das ist eigentum, keine tapete
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn der Raum jemals wieder bewohnbar werden soll, muß das saniert werden...

    Wie kann denn sowas passieren?
    Das rmuß man doch sofort riechen!
     
  10. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...vielleicht ein kleiner Schnupfen...?!?

    ..welche Chemikalien sind da wohl ausserdem nicht in den originalen Gebinden gelagert?!?
     
  11. #10 Gast943916, 28. April 2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    um das nicht zu riechen musst du schon an allseitiger Vollverstopfung leiden....

    Putz runter, den "Duft" bekommst sonst nie mehr weg...
     
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Fleisch und Wurst werden dann noch beim Maurer gekauft. :irre

    Gruß Lukas
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Tapete ist momentan Dein geringstes Problem. :mauer

    Runter mit dem Zeuch, sonst riecht´s ewig nach Tankstelle in der Bude.

    Gruß
    Ralf
     
  14. Wieland

    Wieland Gast

     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Dann kann man ja auch den Tankwart fragen. Der hat ganz viel Erfahrung mit Diesel.

    Die Bohlen im Schffbau heißen Planken und die werden mit Werg kalfatert. Was das aber mit der Frage zu tun hat wirste selbst nicht wissen.

    Vielleicht tauschst Du "safety" mal gegen "brain".

    Gruß Lukas
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Womit wir (mit dem "Hirn") dann wieder beim Metzger, äh - Maurer - wären... :mega_lol:
     
  17. gast3

    gast3 Gast

    das würde ich dann aber auch im speziellen für das Unterforum "Außenanlagen / Tiefbau" erbitten :shades
     
  18. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Ein Tip von der Bootsfraktion (falls nochmal jemand die Wände mit Diesel streichen will, aber nichts in den Holzfußboden gehen soll):
    Vorher den Boden mit Wasser naß machen, dann schwimmt der Diesel oben.
    Macht man so wenn man bei Booten mit Teakdecks Diesel tankt.
     
  19. Gast

    Gast Gast

    irgendwie bekomm ich so ein "Versehen" nicht auf die Reihe.
    entweder hat elbis noch nie mit Tiefengrund gearbeitet oder er fährt kein Dieselauto.
    wenn ich Tiefengrund kaufe geh ich doch zum Baumarkt!! im Baumarkt gibt es aber kein Diesel!! Tiefengrund an der Tanke gibt es auch nicht""
    schon MERKWÜRDEN!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi!

    Diesel ist zum Trinken da - fragt mal ne Kneipenbedienung! (Cola-Limo)
    Und wenn Du schon den Holzboden von Kalk und Rost (?) befreien willst, dann nimm Cola pur!
    :winken

    Sorry - Wer den Schaden hat ...
     
  22. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    unglaublich

    Ich habe die "frohe" Botschaft schon letzte Nacht gegen 2 Uhr gelesen und dachte, dass wohl ein Bierchen schlecht war und ich nicht mehr richtig lesen konnte.:D Aber die Nachricht stimmt ja doch.:respekt

    Ich vermute jetzt mal, ein anderer Raum wurde dann mit Bier gestrichen und den Tiefengrund hat er getrunken, versehentlich versteht sich.

    @elbis: Bitte etwas mehr Infos, z.B. zu den Gebinden (Bilder) etc. Ich kann's noch immer nicht glauben. Dein feedback ist doch ziemlich dürftig (knapp). Etwa vom Diesel noch leicht vernebelt?:biggthumpup:
     
Thema:

Hilfe Diesel in der Wand

Die Seite wird geladen...

Hilfe Diesel in der Wand - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  5. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...