Hilfe ! Feine Risse im 4-5 Jahre alten Putz ?

Diskutiere Hilfe ! Feine Risse im 4-5 Jahre alten Putz ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; im März 2000 wurde unsere Doppelhaushälfte von einem Bauträger fertiggestellt. Seit letzten Jahr haben wir nun feine Risse...

  1. #1 Dirk, 22.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2004
    Dirk

    Dirk

    Dabei seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik - Entwickler
    Ort:
    78112 St. Georgen
    im März 2000 wurde unsere Doppelhaushälfte von einem Bauträger fertiggestellt.

    Seit letzten Jahr haben wir nun feine Risse (Schreibmaschinenpapier passt an den breitesten Stellen in den Riss hinein) in unserem Außenputz festgestellt. In dieser Angelegenheit haben wir zuerst mal abgewartet, da wir noch andere gravierende Mängel anzugehen hatten, für die sich nun eine Lösungsmöglichkeit abzeichnet.

    Jetzt wird im März 2005 allerdings die Gewährleistungsfrist ablaufen und wir bräuchten dringend einen unabhängigen Rat, da wir bei der Abwicklung der Mängel mit dem Bauträger festgestellt haben, dass wir ohne fundierte Informationen einen sehr schlechten Stand haben.

    Ein leitender Angestellter der Firma, die den Außenputz 2000 erstellt hat, sagte mir nach einer inoffiziellen Besichtigung (der Mitarbeiter war zufällig wegen einer kleineren Reklamation im Sockelbereich beim Nachbarn da), dass es sich hierbei nur um Haarrisse handelt, die keiner weiteren Behandlung bedürfen. Vor der Besichtigung hatte er noch von einem eventuellen „Überstreichen“ gesprochen. Allerdings hat dieser Mitarbeiter auch ganz am Anfang unseres Gesprächs gesagt, dass er dem Bauträger bereits mitgeteilt hätte er würde keine weiteren Mängel mehr beheben. Diese letzte Aussage und die Tatsache, dass es sich hier um die ausführende Firma handelt lässt mich an der Glaubwürdigkeit seiner Angaben zweifeln.

    1. Stimmt die Aussage des Mitarbeiters oder sind auch feine Haarrisse immer zu behandeln?
    2. Gibt es dazu DIN-Vorschriften, da diese laut Werkvertrag einzuhalten sind, bzw. was wäre nach handwerklichen Gesichtspunkten das beste Verfahren?
    3. Haben Sie die Möglichkeit uns eventuell einen unabhängigen Sachverständigen zu nennen (vielleicht auch jemand hier in der Nähe) bei dem wir uns zusätzlich Informationen einholen könnten?

    Danke Euch allen für euren Rat..... Klar könnte ich Bilder machen jetzt wo es kalt ist sieht mann weniger meine ich.
     
Thema:

Hilfe ! Feine Risse im 4-5 Jahre alten Putz ?

Die Seite wird geladen...

Hilfe ! Feine Risse im 4-5 Jahre alten Putz ? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Ausbau des Fenstergriffes

    Hilfe beim Ausbau des Fenstergriffes: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe folgendes Problem: Der Fenstergriff hat sich mit einem lauten knacken verabschiedet. Griff wackelt und lässt...
  2. Hilfe bei der Auswahl einer mobilen Klimaanlage für Altbauwohnung

    Hilfe bei der Auswahl einer mobilen Klimaanlage für Altbauwohnung: Hallo zusammen, ich wohne in einer 80 Quadratmeter großen Altbauwohnung mit drei Zimmern (Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer) und suche nach einer...
  3. Hilfe - wie kann ich den Unterzug im EG vermeiden??

    Hilfe - wie kann ich den Unterzug im EG vermeiden??: Hallo, mein Mann und ich stecken gerade mitten in den Planungen. Der Bauantrag liegt beim LRA und wir führen fortgeschrittene Gespräche mit den...
  4. Hilfe benötigt – Feuchtigkeitsschaden am Kamin nach Starkregen

    Hilfe benötigt – Feuchtigkeitsschaden am Kamin nach Starkregen: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir bei einem Problem mit unserem Kamin helfen. Nach unserer Rückkehr aus einem zweiwöchigen Urlaub stellten...
  5. Hilfe für Gaube und Nutzungsänderung gesucht

    Hilfe für Gaube und Nutzungsänderung gesucht: Hallo, hoffentlich kann mir hier jemand weiter helfen. Bin verzweifelt. Suche einen Architekten / Brandschutzexperten / Bauleiter... (am besten...