Hilfe, Leckage in Wasserleitung!!!

Diskutiere Hilfe, Leckage in Wasserleitung!!! im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, vorweg, wir sind grad sehr verzweifelt und ich weiß auch garnicht, wo ich anfangen soll. Heute haben wir festgestellt,...

  1. #1 rueckseil, 14.12.2010
    rueckseil

    rueckseil

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Immobiliengutachter
    Hallo zusammen,

    vorweg, wir sind grad sehr verzweifelt und ich weiß auch garnicht, wo ich anfangen soll.

    Heute haben wir festgestellt, dass in unserem Haus mit Einliegerwohnung eine Kaltwasserleitung im EG irgendwo ein Leck hat. Bemerkt haben wir es, da die Feuchtigkeit nun langsam die Innen- und Außenwände hochkriecht. Klempner hat eine Leckageortung für Freitag bestellt. Derzeit werden die letzten Sockelfliesen geklebt und die Innentüren eingebaut. Mängelanzeige ist raus.

    Der FB-Aufbau ist wie folgt: BoPla, Abdichtung, Dämmung, FBH, Estrich, Fliesen/Teppich. Der Architekt meinte, das Wasser steht nun auf der Abdichtung (G200-Bahn).

    Die Wasseruhr an der Leitung zeigt aktuell ca. 300 Liter an. Aber jeder weiß eigentlich um die Genauigkeit dieser doch recht einfachen Uhren. Bei so kleinen Durchflüssen (wie bei einem Leck) messen die u.U. garnicht.

    Meine Fragen/Bedenken:

    Wie kann man aktuell, den vollen Schaden erfassen?

    Ist ein weiterer Fachmann (Gutachter) hinzu zu ziehen, um alle meine Interessen zu vertreten?

    Bekommen wir die Feuchtigkeit irgendwie wieder raus?

    Können dauerhafte Schäden zurück bleiben?


    Verzweifelte Grüße
     
  2. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Schadenbeseitiger kontaktieren. Viele Klempner bieten Leckageortungen an, wissen aber nicht um die Folgemaßnahmen. Es gibt viele Möglichkeiten, was jetzt bei Euch zu tun ist. Am wichtigsten ist ein zeitnaher Termin zur Leckageortung. Ist das Wasser schon abgestellt? Trocken bekommt einegute Firma alles wieder. Und Eure Gebäudeversicherung sollte für den Schaden aufkommen. Wenn es ein Ausführungsmangel war, wird sich das entsprechende Gewerk damit auseinandersetzen müssen....
     
  3. #3 rueckseil, 14.12.2010
    rueckseil

    rueckseil

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Immobiliengutachter
    Hi Vossi,

    Leckageortung wohl am Freitag von einem Spezialisten (?). wasserleitung natürlich schon abgestellt.

    Was ist ein Schadensbeseitiger? Das Problem hat aktuell der Klempner, sind ja noch in der Ausführungsphase und wollen am WE einziehen.
     
  4. #4 rueckseil, 14.12.2010
    rueckseil

    rueckseil

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Immobiliengutachter
    Nachtrag!

    Das der Schaden ordnungsgemäß beseitigt wird, daran zweifele ich eigentlich nicht. Das lässt sich ja auch gut kontrollieren. Ich hab nur Angst vor den Folgeschäden in den nächsten Wochen und Monaten...da ja das Wasser jetzt schon überall hingelaufen ist.
     
  5. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
Thema: Hilfe, Leckage in Wasserleitung!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie suche ich ein leck in der wasserleitung?

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Leckage in Wasserleitung!!! - Ähnliche Themen

  1. Polygonalplatten Terasse- bitte um Hilfe

    Polygonalplatten Terasse- bitte um Hilfe: Liebe Experten, ich habe jetzt einige Beiträge hier im Forum gelesen und trotzdem noch einige Fragen: Ich habe vor in unserer Gartenecke eine...
  2. Hilfe bei Trägerbestimmung

    Hilfe bei Trägerbestimmung: Hallo, Ich bin Vicky und ganz neu hier, :winken ich brauche mal fachmännische Hilfe also jemand der mir verständlich erklärt. Ich bin 16 und...
  3. Hilfe bei Sanierung & Ausbau eines alten massiven Gartenhauses

    Hilfe bei Sanierung & Ausbau eines alten massiven Gartenhauses: Moin ! Ich habe bzgl. Baustoffen nur Erfahrungen mit Holz, Metall u.ä., jedoch leider überhaupt nicht mit mineralischen Baustoffen (oder Bauten...
  4. Hilfe beim aufbau des splittbett für 3cm feinsteinzeug

    Hilfe beim aufbau des splittbett für 3cm feinsteinzeug: Hallo liebes forum, Mein Galabauer hat 1. Das splittbett 15 cm dick aufgetragen an der höchste stelle 2. Nur ein Gefälle von 1,5cm auf 1m also...
  5. Ist das Schimmel oder Dreck? brauche dringend Hilfe.

    Ist das Schimmel oder Dreck? brauche dringend Hilfe.: Hallo ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe zum 1.6. eine Wohnung angemietet in die wir jetzt schon rein konnten um zu renovieren... vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden