Hilfe mit Badezimmer

Diskutiere Hilfe mit Badezimmer im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hi Community, ich benötige Hilfe mit der Badezimmerplanung. Vielleicht kann uns jemand Tipps für folgenden Bad Grundriss geben. Irgendwie finde...

  1. Dany

    Dany

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Mannheim
    Hi Community,

    ich benötige Hilfe mit der Badezimmerplanung. Vielleicht kann uns jemand Tipps für folgenden Bad Grundriss geben. Irgendwie finde ich die Aufstellung ziemlich Eng.

    Die Möglichkeit die Wand zum Kinderzimmer zu verschieben wäre da um das Bad ein wenig zu vergrößern. Im Eck ist eine begehbare Dusche geplant. zusätzliche Mauerungen wären ebenfalls Möglich.

    Hoffe auf ein paar gute Tipps.

    Gruß Dany

    p.s. die Pläne habe ich selbst mal nachgezeichnet...deshalb so unprof. Wir müssen dem Archi unsere Vorstellung noch zukommen lassen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. euda1234

    euda1234

    Dabei seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Weilerswist
    Hi, also so schlecht finde ich das gar nicht......

    hätte da noch eine andere Idee mit der Toilette aber wie schreib ich es jetzt? :think

    ich versuchs mal: wenn du die Toilette einmal drehst hättest du ein wenig mehr Platz für den Waschtisch.
     
  4. Morgaine

    Morgaine

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständige Hausfrau
    Ort:
    Süddeutschland
    Ich würde ja die Eckbadewanne neben die Tür setzen, dann eine halbhohe Wand links neben dem Fenster in den Raum hineinziehen (wenn das mit den Leitungen möglich ist), daran vor dem Fenster das Waschbecken anbringen. Dahinter in der Ecke dann WC und evtl. ein Bidet. Ich hoffe, Du kannst verstehen, wie ich es meine...

    Tageslicht am Waschbecken wär mir wichtig. Nachteil: der Weg von WC zu Waschbecken ist etwas weiter...

    Grüße...
     
  5. Dany

    Dany

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Mannheim
    Hi, danke für deinen Vorschlag.

    Meinste so?

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  6. Morgaine

    Morgaine

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständige Hausfrau
    Ort:
    Süddeutschland
    Nö - ich meine eine 90°-Wand an der Fensterseite, links vom Fenster in der Breite des Waschbeckens. Die Wanne an die Wand an der Tür, also links oben in die Ecke...

    Oh, ist das schwer zu beschreiben, ich versuch später mal ein Bild einzustellen...
     
  7. Dany

    Dany

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Mannheim
    Hi Morgaine, die Antwort war für Eudas vorschlag.

    Hier die Zeichnung zu deinem Vorschlag. Wenn die Wand nur halb hoch wird, wo kommt der Spiegel hin, wird es im Toiletteneck nicht ein wenig dunkel?

    [​IMG]
     
  8. Dany

    Dany

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Mannheim
    Sooo ich hab hier mal 4 Varianten die ich anbieten könnte...mit Hilfe von euch beiden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. #8 Morgaine, 16. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2009
    Morgaine

    Morgaine

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständige Hausfrau
    Ort:
    Süddeutschland
    upps - da war ich mal wieder zu voreilig...

    Ja, Deine Zeichnung (also Variante A) stimmt mit meinem Vorschlag überein. Stimmt, das wird eng für die Toilette. In welche Richtung ist denn das Fenster angeschlagen? Klar, sollte das geöffnete Fenster auch nicht mit Waschtisch bzw. Armaturen oder vor dem Waschbecken stehenden Menschen kollidieren, sonst könntet Ihr mit der Wand natürlich noch näher Richtung Fenster rücken...

    Spiegel gibt's recht Schöne, allerdings auch Teure zum Aufsetzen oder welche, die zwischen Decke und halbhoher Wand an Drahtseilen gespannt werden...

    Waschbecken an Kinderzimmerwand ist ungünstig, schon allein weil Du beim Reinkommen fast darüber fällst und evtl. auch wegen Lärmbelästigung...

    Wenn mir was Besseres einfällt, melde ich mich nochmal...

    Ach ja, vergessen: habt Ihr keine Abflüsse, Leitungen zu beachten? Könnt Ihr die Elemente tatsächlich noch völlig frei im Raum verteilen?

    Grüße...
     
  10. Bugs

    Bugs

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn.Ang.(Maschinenbau)
    Ort:
    Österreich / NÖ
    Je nachdem in welche Richtung das Fenster öffnet könntest du anstelle der Eckbadewanne auch eine "normale" nehmen die dann zwar bis unters Fenster geht, aber du meiner Meinung nach Platz gewinnen würdest.
     
  11. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Bitte auch daran denken,...

    ...dass die Sanitärobjekte nicht nur an die Wand gedübelt werden,
    oder irgendwie in den Raum gestellt werden, sondern das auch der
    eine oder andere Wasser- bzw. Abwasseranschluß nötig sein wird.

    Da könnte es sein, dass eh nicht alle Varianten realisierbar sind.
     
  12. Dany

    Dany

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Mannheim
    Stimmt...ich werde einige vormauerungen beachten müssen...daran habe ich eben garnicht gedacht... Hier ist der Original Ausschnitt:

    [​IMG]
     
  13. Morgaine

    Morgaine

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständige Hausfrau
    Ort:
    Süddeutschland
    Hmm - die eigentliche Planung sieht doch gut aus. Und wenn Ihr nun statt der geplanten Wanne eine Eckbadewanne wollt (ich mag die Dinger ja nicht, vor allem weil man zum Putzen immer reinklettern muss, aber optisch natürlich viel schöner!) und dafür nur ein Waschbecken, würde ich bei der Ursprungsplanung bleiben, also WC und Waschbecken nicht tauschen wie in Deiner ersten Zeichnung...

    Alternativ, falls die Wanne an meinen favorisierten Platz neben der Tür kann und auch der WC-Abfluss keine größeren Schwierigkeiten (und Kosten) mit sich bringt könntest Du WC und Waschbecken an die 1,8m links neben dem Fenster anbringen, oder das WC an der linken Wand und nur den Waschtisch an der Fensterwand. Etwas mehr Tageslicht am Spiegel fänd ich einfach besser...

    Denke bitte auch an evtl. Schränke/Ablagen neben dem Waschbecken und plane genug Platz ein...
     
  14. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Ich würde die Eckbadewanne rausschmeissen, kostet nur Platz und das Becken ist meist noch kleiner als in einer normalen wanne.

    Rechts neben das Fenster passt eine wunderschöne 1800 mm Wanne, da habt Ihr auch zu zweit drin Platz.

    Da Bad wirkt dadurch gradliniger und klarer. (Ich wollte nicht aufgeräumter schreiben)

    Ausserdem bekommt Ihr mehr Platz für WT und WC, dann darf das Waschbecken auch gern etwas größer werden, du wirst es lieben.

    operis
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    :28:
     
  17. Fritz1

    Fritz1

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    Mainz
    :28:

    Genau so. Dann kann links neben das Fenster noch eine kleine Ablage oder eine Sitzbank zum Umkleiden.
     
Thema:

Hilfe mit Badezimmer

Die Seite wird geladen...

Hilfe mit Badezimmer - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...
  2. Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!

    Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!: Hallo zusammen, ich war gerade in meinem Haus um zu schauen, was der Heizungsbauer alles die letzten Tage getrieben hat. Ziel war es, die...
  3. Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?

    Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?: Hallo ich vergrößere im ersten OG mein Badezimmer im Zuge der Sanierung. Habe dazu eine alte Kammer weggerissen um dort die Dusche einbauen zu...
  4. benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung

    benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung: Hallo,:winken ich hoffe dass ich hier in dieser Sparte richtig liege. Ich plane eine Terrassenüberdachung, die sich ein wenig von den gängigen...
  5. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...