Hilfe: Schaukel an Rigipsplatte und Dachlatten hängen!

Diskutiere Hilfe: Schaukel an Rigipsplatte und Dachlatten hängen! im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Ich wohne hier in einem ausgebauten Dachboden. An der Decke befindet sich eine etwa 1cm dicke Rigips- Platte. Jetzt möchte ich an die...

  1. #1 dasdingo, 19.01.2010
    dasdingo

    dasdingo

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Koblenz
    Hallo

    Ich wohne hier in einem ausgebauten Dachboden.
    An der Decke befindet sich eine etwa 1cm dicke Rigips- Platte.

    Jetzt möchte ich an die Decke eine Schaukel aufhängen (so ähnlich wie eine Hängematte, nur zum Sitzen). Die Schaukel wird an einer Schraube befestigt mit einem 12er Dübel und einer 10er Schraube mit max. 150kg belastung.

    Nun ist es ja kla, dass ich die Schaukel nicht direkt an die Rigipsplatte hängen kann. Ich habe jetzt mit einem kleinen Uhrmacherschraubendreher Dachlatten gesucht und auch gefunden (ich glaube mal es sind Dachlatten, auf jedennfall lässt sich der Schraubendreher nicht ganz durchstechen).

    Jetzt meine Frage:
    Ist es möglich die Schaukel an diesen Dachlatten aufzuhängen? Oder halten die keine 150kg aus? Nicht dass mir das ganze Dach einbricht...
    Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit? Die Schaukel sollte in jedem Fall an die Decke gehängt werden.


    Bitte um Hilfe, danke schomal!

    Liebe Grüße
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 19.01.2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das wird nix - oder besser sowas :bef1012:

    Gestell bauen oder das halbe Dach umbauen.
     
  3. Dingo

    Dingo

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Sachsen
    Gewindestange durch die Deckenkonstruktion und bis auf den Spitzboden? :wow oder ist das :bef1012:
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nein.
    Und ohne die Unterkonstruktion zu kennen ist jeder Versuch mit einem erheblichen Risiko behaftet.

    Also, Dach-/Deckenaufbau untersuchen, dann weiss man mehr.

    Gruß
    Ralf
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wer sucht der findet....

    ich, trotz statikunterlagen bez. balkenlage.:frust
    (die schaukel hält nun bombenfest)

    lass es sein, wenn du dir nicht ganz
    sicher bist. und an dachlatten hängt sowieso
    keiner etwas auf...




    [​IMG]
     
  7. janjan

    janjan

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    ..hört sich sehr nach i..a an.
    ...hab die selbe Situation vor ein paar Jahren gehabt, meine Erfahrungen waren die, aufgrund der Bewegung des Sitzes, hielt es nicht sehr lange in der dachlatte, hab dann Kippdübel mit zulässiger Zugkraft verwendet....deitdem funzt es...
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    in der Dachlatte?

    Gruß
    Ralf
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Gipskarton und Lattung ist nicht geeignet, zusätzliche Lasten aufzunehmen...

    Such dir die Balken und schraub da rein. Oder bohr durch und schieb eine Gewindestange durch. Oben eine Gegenplatte und eine Doppelmutter drauf. Unten eine Gegenplatte und eine Ringmutter drauf. Dann passt das...

    Nur das Schaukeln, das könnte das Loch vergrößern...


    Gruß Holger
     
  10. #10 dasdingo, 19.01.2010
    dasdingo

    dasdingo

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Koblenz
    so

    ich habe jetzt mal ein kleines Loch gebohrt und es sind Definitiv Dachlatten.

    Aber diese Dachlatten müssen ja irgendwie befestigt sein.
    Sind die Dachlatten nicht direkt an einem dicken Balken montiert?

    Dann könnte ich ja versuchen mit einem Metalldetektor die Kreuzung zwischen Dachlatte und Balken zu finden und dann da meine 10er Schraube reinjagen?

    Nur ich befürchte so einfach ist das nicht, wenn ich gegen die Decke drücke, bewegt die sich etwas nach oben, also die lässt sich gaaanz leicht eindrücken.

    Wie finde ich jetzt mit möglichst wenig Aufwand diese Balken raus? :(
    Habe leider keine Möglichkeit von innen irgendwie da rein zu gucken...

    Nochmal kurz zum Verständniss: Ich wohne ganz oben. mein Zimmer besteht aus 2 Schrägen, über mir ist nichts mehr außer das Dach. Also ich glaub nich das da noch irgendwo Beton oder sowas ist...

    Lg
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dann geh mal in den Spitzboden und schau, ob Du dort den Balkenverlauf erkennen kannst (z.B. anhand von Schraubenreihen einer Fußbodenbeplankung).
    Grundsätzlich werden sie wohl in Querrichtung laufen, also von Dachschräge zu Dachschräge.
     
  12. #12 dasdingo, 20.01.2010
    dasdingo

    dasdingo

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Koblenz
    Hallo

    Also die Dachlatten laufen von Schräge zu Schräge!
    Dann müssten die Balken doch eigentlich anders verlaufen, aber das ist doch auch nicht normal oder?
     
  13. #13 moep3fx, 21.01.2010
    moep3fx

    moep3fx

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immo-Verwalter
    Ort:
    Niedersachsen
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Es könnte ne Lattung mit Konterlattung sein.

    Woher weißt Du denn nun, wie die Latten verlaufen?
     
  15. #15 dasdingo, 21.01.2010
    dasdingo

    dasdingo

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Koblenz
    Ich habe mit einem ganz kleinen Schraubendreher gestochen.
    Die Latten sind etwa 5cm breit und ca 2cm dick (hab ein kleines Loch gebohrt)
    Durch das Stochern mim Schraubendreher hab ich rausgefunden das die Latten von Schräge zu Schräge verlaufen... :(

    Ist es möglich das die Latten an einem Metallgestänge hängen, welches weiter höher an Balken ect. montiert ist?
    Wenn ich gegen die Decke drücke, lässt sie sich ganz leicht nach oben drücken und an manchen Stellen habe ich ein Metallgeräusch...


    @moep3fx:
    So ein Gestell kommt aus Platz und Kostengründen leider nicht in Frage, da ich die Schaukel auch schon hier habe =\
     
  16. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ja, Metallabhänger sind gut möglich...


    dann haste ein Problem und ich so auf Anhieb keine Lösung ausser Aufmachen und Nachschauen
     
  17. #17 Gast943916, 21.01.2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich vermute mal, dass die Lattung mit Justierschrauben befestigt ist. Du solltest den Balken finden und die Schaukel daran befestigen alles andere hat wenig Sinn.
     
  18. #18 dasdingo, 21.01.2010
    dasdingo

    dasdingo

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Koblenz
    hmm nur wenn der balken nicht direkt an der Lattung hängt, sondern zB 20cm höher kann ich das schon vergessen, da ich nicht die Decke aufreißen kann...

    Also es müsste quasi Rigips,Dachlatten, Balken, ohne Luft dazwischen sein.
    Gibt es noch eine Möglichkeit diesen rauszufinden, ohne die Decke zu durchlöchern?
     
  19. #19 Gast943916, 21.01.2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    umgekehrt...
    unwahrscheinlich
     
  20. #20 Pascal82, 22.01.2010
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    vielleicht wäre aufmachen trotzdem nicht das verkehrteste,
    ertsens haste dann direckt den balken und kannst nen vernünftigen haken eindrehen (kein 10er schräubchen. und auch gleich die dampfsperre wieder abdichten die du mit deiner stocheraktion fleißig perforiert hast.....

    anschließend wieder zurigipsen und ein stück rauhfaser drüber....:winken
     
Thema: Hilfe: Schaukel an Rigipsplatte und Dachlatten hängen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schaukel an rigipsdecke

    ,
  2. hängematten Aufhängung regipswand

    ,
  3. zugkraft schaukeln

    ,
  4. schaukel rigipswand befestigen,
  5. schaukel in rigips decke aufhängen,
  6. hangematte dachlattr,
  7. Hängematte rigips decke,
  8. kinderschaukel an rogipsdecke,
  9. schaukel abgehängte Decke,
  10. schaukel auf rehgibs,
  11. nestschaukel an decke befestigen zwischendecke,
  12. wie schaukel an gipskartondecke,
  13. metallabhänger dachschräge,
  14. in rigipsdecke eine schaukel,
  15. hängematte an rigipswand,
  16. bild an rigipswand aufhängen,
  17. Deckenkonstruktion für schaukel,
  18. rigips decke schaukel befestigen,
  19. schaukel an schräger decke,
  20. schaukel in rigipsdecke
Die Seite wird geladen...

Hilfe: Schaukel an Rigipsplatte und Dachlatten hängen! - Ähnliche Themen

  1. Stein-Putz Risse überputzen? Hilfe gesucht!

    Stein-Putz Risse überputzen? Hilfe gesucht!: Ich möchte gerne meine Hausfassade überputzen. Es sind Protonziegel(, Baujahr 2003), welche die sogenannten Stein-Putz Risse aufweisen. Die...
  2. Hilfe bei der Wahl des richtigen Flachdaches für größere Garage

    Hilfe bei der Wahl des richtigen Flachdaches für größere Garage: Hallo miteinander, ich plane momentan bei uns (Rheinland-Pfalz) eine "etwas" größere Garage zu bauen. Da Größe über 50m² Nutzfläche liegt, muss...
  3. Hilfe Parkett Eiche Problem

    Hilfe Parkett Eiche Problem: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Ich weiß nicht mehr weiter. Wir wohnen seit etwa 2 Monaten in einer Neubau Eigentumswohnung. Parkett...
  4. Frage bzw. Hilfe Asbest

    Frage bzw. Hilfe Asbest: Guten Tag liebe Forengemeinde, wir haben ein Haus gekauft und nun stehen wir vor dem ersten Problem bzw. vor der ersten Unsicherheit. Das Haus...
  5. Hilfe beim Fussboden / Deckenaufbau

    Hilfe beim Fussboden / Deckenaufbau: Hallo liebes Bauexpertenforum, Da wir planen unseren Altbau zu sanieren, benötige ich ein wenig Hilfe bei der Auswahl des richtigen Materials....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden