Hilfe, wie bekommt man Auslass ab?

Diskutiere Hilfe, wie bekommt man Auslass ab? im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Fertighaus Bj. 2009 von großer Firma aus Niedersachsen, leider hat sich ein Maus in die Decke über dem EG verirrt und findet seit Tagen nicht...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Fertighaus Bj. 2009 von großer Firma aus Niedersachsen, leider hat sich ein Maus in die Decke über dem EG verirrt und findet seit Tagen nicht wieder raus bzw. will vielleicht auch nicht raus in die Kälte. In den Hohlraum (24er-Balken, von unten Latten und Gipskarton) würde ich gerne eine Lebendfalle stellen. Der einfachste Weg schien über den Lüftungsauslaß. Also Tellerventil ab und es ergab sich das angehängte Bild: das T-Stück der Leitung geht auf eine Art Kragen. Dieser Kragen ist mit Silikon (!) und vier Gipskartonschrauben von unten an der Decke befestigt. Der Kragen scheint von der Innenseite der Decke aus mit Blechschrauben verschraubt.

    Wenn ich jetzt das Silikon abpopele, habe ich eine Chance, den Kragen abzubekommen (etwa weil der doch nur in das T-Stück gesteckt ist und die Schrauben was anderes halten) oder würde allenfalls ein Ausbohren der Schrauben im Rohr helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    jetzt auch mit Bild Lüft_auslass.jpg

    Frage ist also, ob der Kragen, von dem man noch die vier Löcher für die Gipskartonschrauben sieht und der mit einem Spalt unterhalb des Elements mit den Blechschrauben zu enden scheint, nach Entfernen des Silikons so rausziehen kann.

    PS: wie lange lebt so eine Maus eigentlich ohne Futter?
     
  4. #3 Sanierung2012, 7. Januar 2015
    Sanierung2012

    Sanierung2012

    Dabei seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. i. Groß- u. Außenhandel
    Ort:
    Mittelhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Ohne Kontrolle wird es Murx!
    Sollte m.E. so ausbaubar sein.
    Hinter dem Kragen/Stutzen kommt ein Rohrverbinder/Nippel, soweit ich das erkenne.
    Die Blechschrauben scheinen nur durch den Nippel (und das T-Stück?) zu gehen.
    Somit ist der Kragen nur aufgesteckt und sollte sich durch Drehen und gleichzeitiges Ziehen entfernen lassen.
    Die Blechschrauben sind für eine spätere Reinigung, sofern nötig, natürlich hinderlich. Ich habe das bei mir mit Klebeband fixiert, schafft dazu eine zusätzliche Abdichtung.
     
  5. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Nee, leider scheinen die beiden Blechschrauben genau den Kragen zu halten, denn nachdem ich das Silikon abgerissen und den Kragen einige cm aus der Decke gezogen hatte, kippelte er um diese Schrauben. Leider ist die Leitung so steif, dass ich ihn keine 10 cm aus der Decke bekomme, um die Schrauben von aussen rauszudrehen, und von innen ging es weder mit Zange noch mit Schraubenzieher und Hammer.

    Gestern abend rappelte die Maus noch, heute ist es bislang still (allerdings hat die sich auch nicht ständig gemeldet).
     
  6. #5 Sanierung2012, 8. Januar 2015
    Sanierung2012

    Sanierung2012

    Dabei seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. i. Groß- u. Außenhandel
    Ort:
    Mittelhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Ohne Kontrolle wird es Murx!
    Sorry, das ist merkwürdig.
    Normalerweise fixieren die Schrauben die Verbindungen. Wenn die eingeschraubt sind und den Kragen fixieren, dürfte sich dieser nicht mehrere Zentimeter herausziehen lassen?!
    Lässt sich der Kragen drehen?

    Die Maus sollte ja nicht unbedingt da oben verwesen...
     
  7. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Kragen mit gesamtem T-Stück und Leitung läßt sich etwas runterziehen, aber nur so weit, wie es die Leitung zuläßt. Drehen läßt sich der Kragen auch nicht. Wie gesagt, der kippelt um die Schrauben, die sich ca 140° gegenüberliegen.
     
  8. #7 Sanierung2012, 9. Januar 2015
    Sanierung2012

    Sanierung2012

    Dabei seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. i. Groß- u. Außenhandel
    Ort:
    Mittelhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Ohne Kontrolle wird es Murx!
    Das ist sehr ärgerlich!
    Fragt sich, wie die Blechschrauben gesetzt wurden?
    Die Schrauben könnten von innen abgetrennt werden, was aber nicht ohne Schmutz zu verursachen gehen wird. Ob sich die Schrauben dann ggf. mittels etwas Nachhilfe eines kleinen Fräsers soweit bearbeiten lassen, dass der Formschluss aufgehoben ist oder sich die Schrauben rausdrücken lassen, kann man wohl nur im Experiment erkunden.
    Ggf. lassen sich die Schrauben mit einer kleinen WaPu-Zange drehen, falls man damit hin kommt?
     
  9. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Habe es schon mit einer gut geriffelten Kombizange probiert, die sitzen bombenfest. Ich fürchte eh, bald ist aus die Maus
     
  10. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Wo könnte die Maus denn reingekommen sein? Habt ihr da eine Vermutung? Das wäre doch der beste Platz für eine Mausefalle
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Wir haben schon öfter Mäuse auf dem Dachboden gehabt. Eine Woche vorher habe ich auch wirklich eine (diese?) Maus persönlich auf dem Dachboden gesehen, aber dann haben wir sie nur noch gehört und die aufgestellten Fallen blieben leer. Vom Dachboden könnte sie über den Leitungsschacht einen Stock tiefer geraten sein. Es ist auch das erste Mal, dass wir eine Mause in der Decke über dem EG haben.

    Wie die Mäuse generell reinkommen: das Haus ist in Holzständerbauweise gebaut, darauf 10 cm EPS, dann Luftspalt und Klinker. Die Klinkerfassade hat 1 cm breite Entwässerungsöffnungen, aber da paßt allenfalls eine Jungmaus durch (und diese hier war ausgewachsen). Bei den Terrassentüren gab es unterhalb der Jalousieschienen einen ca. 3 cm breiten Spalt, da könnte sie dann hinter die Mauer gekommen und dann durch irgendeine Lücke in der EPS-Verkleidung (trotz Blower Door Test) ins Innere gekrochen sein. Die Spalte bei den Terrassentüren hatten wir noch aufgelassen, damit sie wieder raus kann, aber nachdem wir sie eine Woche lang nur noch im EG gehört hatten, haben wir sie zugemacht, damit nicht noch neue Mäuse reinkommen.
     
  13. #11 Sanierung2012, 9. Januar 2015
    Sanierung2012

    Sanierung2012

    Dabei seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. i. Groß- u. Außenhandel
    Ort:
    Mittelhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Ohne Kontrolle wird es Murx!
    Die Klemmwirkung einer WaPu-Zange ist, wenn richtig gehalten wesentlich größer als bei einer Kombizange. Spezielle Ausdreher könnten ebenfalls funktionieren, wenn det Platz reicht...
     
Thema:

Hilfe, wie bekommt man Auslass ab?

Die Seite wird geladen...

Hilfe, wie bekommt man Auslass ab? - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Aluminium-Revisionsklappe färbt ab

    Aluminium-Revisionsklappe färbt ab: Hallo, wir sanieren unser Badezimmer. In dem Zuge mussten wir einen neue Revisionsklappe vor den Schacht mit dem Absperrhahn einbauen. Da wir ein...
  3. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  4. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...
  5. Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!

    Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!: Hallo zusammen, ich war gerade in meinem Haus um zu schauen, was der Heizungsbauer alles die letzten Tage getrieben hat. Ziel war es, die...