Hilfe, wie richtig Lüften und Trocknen?

Diskutiere Hilfe, wie richtig Lüften und Trocknen? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Guten Abend zusammen, unser Keller (WW) ist derzeit ziemlich feucht, da 1. der Putz noch nicht trocken ist und 2. das Lüften in den letzten...

  1. Emma

    Emma

    Dabei seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handelsfachwirtin
    Ort:
    Südbayern
    Guten Abend zusammen,

    unser Keller (WW) ist derzeit ziemlich feucht, da 1. der Putz noch nicht trocken ist und 2. das Lüften in den letzten Tagen aufgrund der Aussenwärme kontraproduktiv war.

    Es sind nur die Keller-Innenwände verputzt, kein Estrich geplant und noch keine Heizung im Keller vorhanden. Der Keller steht zw. 1m und 1,5 m im Wasser und ist relativ kalt.

    Ist es empfehlenswert, Bautrockner und Luftentfeuchter aufzustellen? Wie sonst kann man den Keller trocken bekommen?

    Noch ne Frage: im EG und OG ist seit einigen Tagen eine mobile Heizstation an die FBH angeschlossen und heizt den Boden auf. Die Flächenkollektoren für dei WP werden erst kommende Woche verlegt.

    Ist es ratsam, im Wohnbereich tagsüber alle Fenster offen zu lassen oder soll man besser alles schließen, das Haus aufheizen und mehrmals stoßlüften? Hat man eine Chance, nur mit Lüften die Feuchtigkeit aus dem Haus zu bekommen, oder sollte man auch im Wohnbereich zu Trocknungsgeräten greifen?

    Vielen Dank vorab für eure Ratschläge.
    LG, Emma
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bughandle, 6. April 2009
    Bughandle

    Bughandle

    Dabei seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    BW
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile

    Da hilft nur die Feuerwehr, auspumpen !!!!


    Peeder
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Keller steht im Wasser, nicht das Wasser im Keller! :winken
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    aha, quasi ein Hausboot mit Keller.

    Peeder
     
  7. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Lies Dir mal dieses durch.
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja.
    Boote haben übrigens immer einen (zumindest Teil-)Keller. Ohne Keller wärs "nur" ein Floß! :)
     
  9. Emma

    Emma

    Dabei seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handelsfachwirtin
    Ort:
    Südbayern
    Oh, hilfreicher Beitrag!

    Soll das übersetzt heissen, dass Bauherren mit Architekten hier nicht posten, sondern gefälligst den Archi nerven sollen?

    Ja, der A. hat den Überblick und weiß, dass in 1 Monat mit den Bodenbelägen begonnen werden soll. Da dies jedoch unser erstes Haus ist, bin ich mir unsicher, ob Heizen/Lüften zum Trocknen allein ausreicht und ob wir überhaupt richtig lüften.

    @Berni: danke für den Link!

    LG, Emma
     
  10. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    ich weiß ja nicht was an dem warmen wetter schlecht sein soll,
    warmer wind, da reiß ich alles auf-die letzte woche hat auch die letzte dunkle stelle aus dem gips gezogen!!!

    jaja der keller- unserer steht auch im wasser!!!, da dauerts mit dem trocknen halt länger!

    aber solangs so schön warm ist reiß ich alles auf was geht!!

    viele grüße
    pascal
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja. Damit kriegst Du die Obergeschosse trockener und dafür den Keller nasser...!
     
  12. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
  13. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    so wie der

    [​IMG]
    ?
     
  14. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo Bruno und Julius,


    die HX diagramme kenn ich noch von der Technikerschule........

    wie sollte ich dann den keller richtig lüften???
    tagsüber zu und nachts öffnen???? weil am tag die warme luft feuchte mitbringt und diese im keller ausfällt??? und nachts die ausenluft kälter ist als im keller und deshalb keine feuchte in den raum transportiert......
    hab ich das so richtig interpretiert??????

    vielen dank für den hinweis!!
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Einen Bau und somit auch den Keller bekommt man auf verschiedene Arten trocken.

    Gruß

    Bruno
     
  17. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Dankeschön:-)
     
Thema:

Hilfe, wie richtig Lüften und Trocknen?

Die Seite wird geladen...

Hilfe, wie richtig Lüften und Trocknen? - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.

    Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.: Nach drei Anläufen weiß ich nicht mehr weiter. Zur Ausgangslage: Wir haben eine Doppelhaushälfte mit Nahwärme sprich Übergabestation im...
  3. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  4. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  5. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...