Hitzeriss im Januar??

Diskutiere Hitzeriss im Januar?? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hi, leider hat es bei uns in der neuen Whg. schon die erste Macke. Eines der Schlafzimmerfenster hat in der inneren Scheibe (3-fach Verglasung)...

  1. altetante

    altetante Gast

    Hi,

    leider hat es bei uns in der neuen Whg. schon die erste Macke. Eines der Schlafzimmerfenster hat in der inneren Scheibe (3-fach Verglasung) Risse. Siehe Bild.
    Das passierte Nachts, Mitte Januar, Rolladen war unten. Das Fenster liegt auf der Südseite. Es stand aber meines Wissens nach innen nichts Dunkles an der Scheibe.

    Natürlich hat der Fensterbauer schonmal vorsorglich erwähnt, dass das nach Hitzeriss aussieht. Hab gelesen, dass das wohl die Standardausrede bei denen ist, um sich vor den Kosten zu drücken.

    Kann das unter den geg. Umständen überhaupt sein? Im Januar? Klar hat da gel. mal die Sonne draufgeschienen. Aber das kann innen doch unmöglich so heiß geworden sein, dass es knallt. Und wenn doch, würde die Scheibe nicht dann sofort tagsüber reißen, statt mitten in der Nacht?
    Im Übrigen hat die Scheibe ja schon einen Sommer unbeschadet überstanden. Allerdings unbewohnt.

    Gruß
    altetante
     

    Anhänge:

    • Riss.jpg
      Riss.jpg
      Dateigröße:
      52,4 KB
      Aufrufe:
      2.530
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich denke der meinte weniger die Sonne von außen, sondern vielleicht den Temperaturunterschied, draußen extrem kalt, innen warm.
     
  4. altetante

    altetante Gast

    Naja, wir hatten doch dieses Jahr noch keine extremen Minusgrade. Höchstens mal -5 Nachts, wenn überhaupt. Jedenfalls bei uns am Bodensee... Unter extrem kalt verstehe ich was Anderes.
    Alles was ich bisher beim googln gefunden habe, waren eben Risse im Sommer. Da kann man die Scheiben ja teilw. kaum noch anfassen, so heiß werden die.
     
  5. Marcomat

    Marcomat

    Dabei seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fenster & Türen / Schreiner
    Ort:
    Oberbayern
    im Winter scheintdie Sonne flacher auf das Fenster. Und vielleicht ist auf der Scheibe noch ein Teil Sonne und ein Teil Schatten gewessen. Sprich die Scheibe wird unterschiedlich warm und schon ist sie kaputt. Oder es war etwas dunkles hinter der Scheibe??
     
  6. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich fürchte, dass an der stelle ein klotz zu stramm dahinter sitzt und/oder die mittlere scheibe leicht vor steht.
     
  7. altetante

    altetante Gast

    @Marcomat
    Soviel ich weiß war dort nichts Dunkles. Wobei ich auch nicht immer meiner Mutter ihr Schlafzimmer kontrolliere und sie schon einen Haufen Krempel in dem Raum stehen hat/hatte. Die Scheibe ist immer komplett in der Sonne, bis diese untergeht.

    Das mit dem Klotz oder einer kleinen Macke am Scheibenrand will ich eben geklärt haben bzw. selber sehen. Daher ist es mir wichtig, beim Austausch dabei zu sein. Mal sehen, ob das klappt.

    Jedenfalls finde ich es ja schon merkwürdig, dass eine Scheibe nichtmal völlig normale Witterungsbedingungen und eine Südlage aushalten bzw. der Mieter/Bewohner den Schaden tragen soll. Bei 'nem schwarzen Rollo bzw. diesen Alu-Dingern ok. Und wenn es mal wirklich volle Pulle draufknallt. Aber unter unseren Umständen komm ich mir schon etwas veräppelt vor, wenn der Fensterbauer aufgrund des Rissbildes sofort auf Hitzeriss plädiert.

    Achja, ganz vergessen: dieser Fensterflügel hat auch seit Einbau immer weider Probleme gemacht mit Verziehen. Hat im Sommer vor Übergabe gehakt, dann hat der Monteuer mal nachjusteirt. Später im Herbst hat es wieder angefangen zu hakeln und ging dann mal wieder mehr oder weniger gut.
    Zuletzt konnte man das Fenster nur noch mit Hilfe eines Klebebandes um so einen Riegel wieder schließen.
    Hoffe mal nicht, dass das ein Grund für den Riss sein könnte. Also dann man es sofort hätte einstellen lassen müssen, um den Riss zu verhindern?
     
  8. #7 gunther1948, 11. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wenn der dort klotzt dann soll er nochmal üben. klotz hat dort nix zu suchen.
    scheibe wurde angeschlagen.
    frage: wurde am bau verglast?

    gruss aus de pfalz
     
  9. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Nur das ein Teil der Fenster in Sonne und ein Teil in Schatten ist, dass ist doch nichts ungewöhlliches.

    Ich dachte die Scheibe bricht, weil diese sich soweit ausgedehnt hat, dass diese keine Platz mehr hat und dadurch brich. Stimmt das nicht?
     
  10. Marcomat

    Marcomat

    Dabei seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fenster & Türen / Schreiner
    Ort:
    Oberbayern
  11. #10 altetante, 11. Februar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Februar 2014
    altetante

    altetante Gast

    Es handelt sich um einen normalen Türflügel von ca. 70cm Breite incl. Rahmen.
    Da ein Bauträger gebaut hat, ist davon auszugehen, dass es sich um die billigste Variante Glas handelt. Wir haben zwar mit WK2 Beschlägen als Extra bestellt, aber ohne spezielle Scheiben dafür.

    Die fertigen Fenster standen damals auf der Baustelle rum, wurde also glaub komplett so geliefert.

    Ist die Frage, ob diese Risse wie in dem Dokument beschrieben direkt während der Belastung auftreten oder eben auch Stunden später, wenn schon längst alles wieder abgekühlt ist.

    Und wenn es die innere Scheibe ist, wie können dann mehr wie 40K Temperaturunterschied auftreten? Ginge ja wirklich nur, wenn sich etwas Dunkles direkt an der Scheibe extrem aufheizt. Das war aber hier sicher nicht der Fall.
     
  12. Marcomat

    Marcomat

    Dabei seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fenster & Türen / Schreiner
    Ort:
    Oberbayern
    Weil die innere Scheibe immer die wärmste ist. Man darf auch nicht mehrere Scheiben in der Sonne stehen lassen da sonst die hinteren sich so auf heizen das sie brechen.
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    [D]Aber warum dann die Innenscheibe? Sieht so aus als wären die äußeren noch in Ordnung.[/D]

    Hat sich geklärt.
     
  14. #13 gunther1948, 11. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ein thermischer riss hat immer im einlauf 90° und kann dann die richtung wechseln, splittert aber nicht in kleinere äste auf, der durchlauf über die glasdicke ist ebenfalls 90°. riss wählt immer den geringsten widerstand im glas.
    das hier sieht eher wie ein spannungsriss infolge mechanischer vorbeschädigung beim einbau/transport oder sonst was aus.

    gruss aus de pfalz
     
  15. kappradl

    kappradl Gast

    Wenn die Sonne auf ein Fenster scheint, wird es nicht so warm, dass es reißt. Egal wieviele Scheiben hintereinander stehen.
     
  16. altetante

    altetante Gast

    Ok danke Gunther, das klingt interessant. Hast mir vll. ein paar Links, wo ich mir das nochmal ansehen könnte? Was genau ist der Einlauf z.B.?
     
  17. floba arb

    floba arb

    Dabei seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Unterfranken
    Schau formal den Link in #9 an. Da sind die Rissbilder erläutert, ebenso die Begriffe Einlauf, etc.
     
  18. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Den Link hat bereits Marcomat eingestellt. Mußt nur noch lesen!

    Wo ist das Problem. Lehnt der BT die Gewährleistungsverpflichtung ab?
     
  19. altetante

    altetante Gast

    Oh, sorry. Die Erklärungen hab ich letztes Mal übersehen. Dann ist ja alles klar. Unser Riss, bzw. die Risse sehen ja komplett anders aus. Bis auf den Einen, der durchgeht.

    Der BT hat sich schon beim Bau weitmöglichst rausgehalten und uns Käufern das Verhandeln mit den Handwerkern aufs Auge gedrückt. Hatte einerseits den Vorteil, dass es schneller ging. Andererseits macht er das jetzt genauso. Heißt, ich hab den Fensterhersteller direkt angemailt mit BT auf CC.
    Letzten Endes bleibt der BT mein Vertragspartner. Aber renn dem mal hinterher wegen sowas... Wenn schon der Fensterbauer versucht, sich rauszureden, dann kannst den BT vergessen.

    Deswegen möchte ich mich ja hier schlau machen, um was es sich genau handelt. Bevor ich da noch 'nen Kleinkrieg anfange, ohne zu wissen, was Sache ist. Danke mal bis hier! Habt mir schon sehr geholfen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Markul

    Markul

    Dabei seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Regensburg
    Glasversicherung vorhanden?
     
  22. altetante

    altetante Gast

    Nein, ich glaube nicht. Aber selbst dann würd ich net ganz einsehen, einen Nicht-Hitzeschaden der Versicherung zu melden, nur damit der Fensterbauer fein raus ist. Falls der was verpfuscht hat, soll er gefälligst auch dafür gradestehen. *find*
     
Thema: Hitzeriss im Januar??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spannungsriss glas

    ,
  2. spannungsriss dreifach verglasung

Die Seite wird geladen...

Hitzeriss im Januar?? - Ähnliche Themen

  1. Hitzeriss bei Dreifachverglasung

    Hitzeriss bei Dreifachverglasung: Hallo, ich habe eine Frage, und zwar kann in einer dreifachverglasten Scheibe nur in der mittleren der drei Scheiben, also ohne dass die außen...
  2. Doppelglasfenster Hitzeriss?

    Doppelglasfenster Hitzeriss?: Hallo Fenster-Experten, wir haben in der Wohnung einen Glaserker mit unter anderem drei "Dachfestern" drin. Man kann sich das etwa so wie ein...
  3. Fenstereinbau im Januar

    Fenstereinbau im Januar: Hallo zusammen Hab mal eine Fragen wegen dem Einbau von Fenstern. Mein Bruder baut derzeit auch ein Haus. Nun kommen in einer Woche die...
  4. Haus & Energie - Messe Sindelfingen (21. - 24. Januar)

    Haus & Energie - Messe Sindelfingen (21. - 24. Januar): Haus & Energie 2010 Die Messe für Bauherren und Modernisierer 21. - 24. Januar 2010 Messe Sindelfingen Öffnungszeiten: tägl. 10.00 -...
  5. Januar 2008 - Grundstücksentwässerung

    Januar 2008 - Grundstücksentwässerung: Hallo, ersteinmal ein ganz herzliches Dankeschön an Josef !!!!!! daß er ruckzuck diese Rubrik "Veranstaltungen" eingerichtet hat. WOW - Super...