Hochbau Angebote

Diskutiere Hochbau Angebote im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Ola, ich suche eine Hochbaufirma, die mir Anhand meiner zarten Berechnung und der GRZ Berechnung für den Vorbescheid, ein Angebot meißeln...

  1. #1 magucken, 9. Juni 2009
    magucken

    magucken

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Hamburg
    Ola,

    ich suche eine Hochbaufirma, die mir Anhand meiner zarten Berechnung und der GRZ Berechnung für den Vorbescheid, ein Angebot meißeln kann.(für Sohle,Mauerwerk und Decken):confused: Der Startschuss soll August diesen Jahres sein.:eek: Bitte keine :mega_lol: Smileys. Ich bin mir bewußt das es alles sehr eng wird, allerdings naht der nasse November für die Außenfassade.
    Das Objekt soll in Hamburg/Bönningstedt sein Gesicht bekommen. Wer also Adressen dynmische Hochbauer kennt... Schon mal danke für Eure Mühen :konfusius
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Das wird kein ANgebot sondern eine Überschlagsschätzung nach dem Motto :" Wer am meisten weglässt gewinnt!"
     
  4. #3 magucken, 9. Juni 2009
    magucken

    magucken

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Hamburg
    :motz Nun mal nicht immer gleich negativ Meister Robby. Es dürfen auch Firmen sein die sich auf Ihre Arbeit konzentrieren und nicht die darauf behagen die kleinste Gesamtsumme zu haben. Ich schreibe auch nicht die günstigsten Angebote aber wenn die Chemie stimmt und man merkt das sich jmd. reinhängt, gewinnt man fast jeden Auftrag. (im Privat-Sektor)
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ok... wieviel Stahl? Anteil MAtten? Stabstahl? Art und Fläche der Abdichtungsbahn in und unter Wänden? lfm Ringanker oder Ringbalken? Über oder Unterzüge ? Deckengleich?

    Na bevor ich negativ bin? 145 Tsd +/- mls Faktor
     
  6. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    ...

    :mega_lol::mega_lol::mega_lol:
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    :motz Sei nicht so negativ Morübe da stecken schon ein paar Prozent drin! Einzige Möglichkeit das abzupuffern wäre den Herrn Bakel auf einen Festpreis festzunageln?
     
  8. #7 magucken, 9. Juni 2009
    magucken

    magucken

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Hamburg
    :shades Das hast alles ohne Grundriss / Schnitt und Ansichten ermittelt???
    Nicht schlecht.:28: Und warte mal kurz.... doch, ich sehe Du hast mir sehr geholfen. :respekt
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 9. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ Magucken.

    Ich muss mein Bad sanieren. Was kost das? So mit Fliesen, Sanitärkeramik und Armaturen. Halt komplett
    Raum Hannover-Ronnenberg

    :D
     
  10. #9 magucken, 9. Juni 2009
    magucken

    magucken

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Hamburg
    :mega_lol: Vielleicht habe ich den Start ein bißchen schwammig geschrieben, sorry dafür.
    Ich brauche keine Angebote und Kostenschätzungen in diesem Forum, sondern
    Adressen guter Hochbaufirmen für den Raum Hamburg die sich mit mir zusammensetzen und die Dinge besprechen. Allerdings habe ich eher den Eindruck das 'die alten Hasen' nur darauf warten dumme Diagnosen zustellen, um sich in Ihren Arbeitstag ein wenig zu versüssen, als mir zu helfen. Ich hatte gehofft hier lediglich ein paar gute Adressen zu beziehen und kein bespaßungs Thema zu sein.
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 9. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  12. magucken

    magucken

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Hamburg
    Es gibt zu dem Projekt ja Pläne, ich hatte nicht vor mit einem DIN A3 Blatt und einem Bleistift mit Radiergummi zum Gespräch zu fahren. Ich wünschte ich hätte auch ein LV nur leider sagte mir mein Archi 'das kann ich dir frühstens in 3-4 Wochen erstellen, zuviel zutun und so' mit ca. dem Gesichtausdruck. :frust Zudem läuft mir die Zeit davon und ich würde es sehr unfreundlich von mir finden, den Archi & Statiker zu wechseln.
     
  13. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Und nu sollen die Unternehmer die Massenermittlung und Planungsaufgabe der Planer übernehmen?
     
  14. magucken

    magucken

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Hamburg
    Ist es nicht so das jd. Firma am liebsten mit den Materialien arbeitet von denen sie überzeugt sind, aus Erfahrung. Natürlich ist es aufwändiger ohne '...Stahl Kg Preis....' 'setzen sie bitte ihre Preise ein' ein Kalkulation zu erstellen d.h. aber nicht das es nicht Honoriert wird. Ich erfahre mehr über die Substanz wenn mir jmd. erklärt, warum er mit KSV od. PB arbeitet oder mit Spannbeton od. Filigran. Wir reden hier über ein 1-geschossiges 2.Fam.-hs und nicht über ein Radisson Hotel.
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 9. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Lässt Du Dir auch von der Verkäuferin sagen, ob Dir die rosa oder die lila Joppe besser steht und ob Dir Leberwurst oder Blutwurst besser schmeckt.
    :mauer
     
  16. magucken

    magucken

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Hamburg
    :mega_lol: Genau.... Ich sehe, nein ich spüre förmlich das wir uns verstehen. Wenn ich mit einem Kunden sein Badzi. plane erkläre ich Ihm ja auch die Vor.- und Nachteile zw. Acryl od. Stahlblech, Thermostat od. Einhebelmischer, Plusbeschichtungen od. nicht etc. Woher soll der Kunde denn die Erfahrung mitbringen?
     
  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 9. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dafür hat der Kunde einen Planer. Der hat die Erfahrung und berät den Kunden ohne Eigeninteresse (an billiger Bauweise)
     
  18. magucken

    magucken

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Hamburg
    Wie ich schon bereits sagte, braucht mein Archi leider zu lange für das LV...
    Mir rennt die Zeit und Zeit=Geld. Aber vielleicht kennt Ihr ja ein Statiker der nix zu tun hat und auf mich wartet. (Zulassung für Hamburg/Pinneberg)
     
  19. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Wo ist das Problem? Es gibt eine Eingabeplanung, der Archi sitzt an der Detailplanung? Dann muss es ja bereits eine Statik geben?

    Auf der Grundlage lassen sich bei EP Verträgen wunderbar die Massen schätzen :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. magucken

    magucken

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe leider keine Ahnung warum der Archi sich so schwer tut. Ich kann den Aufwand nicht annähernd einschätzen. Mein halbwegs gesunder Menschenverstand und Gefühl sagen mir immer, wenn ich die Tel. auf meinem Display sehe und Anrufen will um mich nach dem Stand der Dinge zu erkundigen, lass es, es kommt sowieso nur 'och noch keine Zeit gefunden' 'soviel Stress und so'. Er ist tatsächlich viel unterwegs allerdings hilft mir das nur leider nicht. Also stehe ich vor der Entscheidung - Archi wechseln d.h. alles noch einmal durchgehen und hoffen das derjenige Zeit hat od. das der Hochbauer mir vorgibt wie er es nach seiner Erfahrung ausführt. Deswegen suche ich Hochbauer die Ihr Handwerk verstehen. Ich bin mir auch darüber im klaren das beide Situtionen nicht die leichtesten sind, ich versuche doch nur die Zeit zu retten.
     
  22. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Und wer prüft und vergleicht das die Angebote vergleichbar sind?
     
Thema:

Hochbau Angebote

Die Seite wird geladen...

Hochbau Angebote - Ähnliche Themen

  1. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...
  2. Architekten Angebot

    Architekten Angebot: [ATTACH] Hallo, ich habe so in etwa ein Schreiben(Siehe Anhang) von dem Architekten bekommen und daraufhin erst mal das Amt angerufen. Da hat...
  3. Handwerker tritt von Angebot zurück

    Handwerker tritt von Angebot zurück: Hallo zusammen, Mein Mann und ich haben letzte Woche einen Fensterbauer beauftragt, der heute per Mail mit der Begründung "Ihre Anforderungen...
  4. Auf Grund von Ergebnis Bodenuntersuchung Nachtrags Angebot für Keller - überzogen?

    Auf Grund von Ergebnis Bodenuntersuchung Nachtrags Angebot für Keller - überzogen?: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren/Ihren Rat bezüglich eines Nachtrags Angebots für einen Keller. Ich bin gerade dabei in den nächsten Wochen...
  5. Formulierungen in Bodengutachten-Angeboten

    Formulierungen in Bodengutachten-Angeboten: Hallo allerseits! Für ein potentielles Baugrundstück von der Stadt (noch nicht gekauft, MFH für 3 Parteien), habe ich mir Angebote für ein...