Höhe Fenster- und Terrassensturz

Diskutiere Höhe Fenster- und Terrassensturz im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, mein Architekt hat bei meinem Neubau-Haus einen Fenster- und Terassentürsturz in einer Höhe von 2,26m (Rohbaumaß) geplant. Bei...

  1. Hazel

    Hazel

    Dabei seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Hepberg
    Hallo zusammen,

    mein Architekt hat bei meinem Neubau-Haus einen Fenster- und Terassentürsturz in einer Höhe von 2,26m (Rohbaumaß) geplant. Bei ca. 15cm Boden ergibt sich dann eine Türhöhe von 2,11m.
    Da ich aber eine Deckenhöhe von 2,82m (Rohbaumaß) gewählt habe, erscheint mir die Sturzhöhe etwas niedrig. Ich hätte somit über dem Fenster noch 56cm Mauerwerk.
    Ist 2,26m eine normale Sturzhöhe, die eigentlich immer gewählt wird, oder wird bei so hohen Räumen eher ein höherer Sturz gewählt?
    Der Architikt hat es mir so erklärt, dass 2,26m genau 9 Steinreihen wären und dann der Sturz aufgesetzt wird. Wie ist das bei einem höheren Sturz? Muss man dann genau 10 Steine rechnen oder kann man locker auch ein Zwischenmaß wählen? Sind die Türen und Fenster dann immer noch in einem Normmaß, oder würden sie sich dann unnötig verteuern, weil es kein Normmaß mehr ist?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

    Gruß,
    Hazel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 8. Januar 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Es...

    gibt kein "Normmaß" für F&T, dass billiger wäre
    Alles andere ist "Kunst" des Planers. Wenn hier keine ganzen Steinreihen genommen werden wirds mit großer Wahrscheinlichkeit bei der Erstellung des RB teurer.
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    2,15er Fenster sind für sich betrachtet sicher ok, Flügel dann 2m...wir habens so bei 2,65 Rohbauhöhe UK Balkenlage.
    45cm Wand oberhalb der Fenster wird allerdings noch durch umlaufendes Stellbrett optisch halbiert....
    mit 45cm durchgehender Wand würde das nicht so gut aussehen, dann hätten die Fenster 15cm höher werden dürfen...
    Rolladen gibt es keine?
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    für ne einzeltür wärs ok, aber für eine fensterfront wärs mir zu mickrig.
     
  6. Hazel

    Hazel

    Dabei seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Hepberg
    Danke für eure Antworten.

    Wäre das nächst höhere Maß 2,385m? Dann wären es noch 43,5cm Mauerwerk über den Türen bzw. Fenstern.

    @bernix:
    Doch, es gibt Rollläden, aber das ändert doch nichts von der Innenansicht?!

    @sepp:
    Wie meinst du das? Wenn ich erhöhe, dann alle Fenster und Terrassentüren im gesamten Erdgeschoss.
     
  7. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ....des net....aber du sprachst die ganze Zeit von Sturzhöhe...und Rohbaumaß...und der Sturz ist für mich entweder über der Tür, über dem Rolladenkasten (oder der Rolladenkasten ist als Sturz ausgebildet).
    Demnach gibst bei dir wohl Vorbaurolläden....:biggthumpup:
     
  8. Hazel

    Hazel

    Dabei seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Hepberg
    Hm, dann habe ich es falsch verstanden. Ich meinte mit dem Sturz den Rollladenkasten, falls vorhanden (da nicht überall vorhanden).
     
  9. acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    ooooooooooohhhh, gibt's davon vielleicht ein Photo?
    Biiiiiiieeeeeeete :o
     
  10. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
  11. acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
  12. #11 Romeo Toscani, 9. Januar 2010
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    2,4 Meter Höhe ist ein gewisses Limit .. darüber wirds teurer.
    Warum?
    Höher als 2,4 m bedeutet dass das Glas in der Balkontür aus statischen Gründen dicker wird (6 statt 4 mm), wenn ESG dann auch 6 mm statt 4 mm, manche Hersteller haben dann zusätzlich noch Probleme mit dem Beschlag, weil je höher das Element ist, desto schwerer wird es.

    Sonnenschutz (Rollo, Raffstore, etc.) wird dann auch umso teurer je größer die Anlage ist.

    Sofern deine Körpergröße nicht die Grenze von 1,95 Meter überschreitet, würde ich sagen dass die vorgeschlagenen Maße deines Architekten völlig in Ordnung sind.

    Norm-Maße gibts wie schon besprochen nicht, außer du hättest vor dein Material beim Baumarkt zu kaufen.

    Sei froh dass dir dein Architekt die kostengünstigste Version empfiehlt ... besser das als "am größten und am teuersten".

    Solange du keinen Geldscheißer hast, gibt es kein vernünftiges Argument, dass dir sagt, "die Balkontür muss 260 cm hoch sein".
     
  13. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    ich wäre froh wenn ich einen [​IMG] hätte:D
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Germerman

    Germerman

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    München
    Hallo Hazel,

    Wir haben auch 2,25m Sturzhöhe (kein Rolladenkasten) bei 2,60m Raumhöhe. Rein optisch hätte es heute auch noch ein bisschen mehr sein können, gerade die verbleibende Restmauer ab Sturz wirkt ganz leicht "bedrückend". Ich verstehe die Sorge, dass dies bei 56cm unangenehmer werden könnte.

    Die Fensterpreise waren von den Maßen relativ unabhängig.

    Die Türflügel (120cm*225cm einflüglig und 180cm*225cm zweiflüglig) wirken allerdings schon etwas wackelig (Kunststoff). Bei größeren Maßen wäre ein anderes Material zweckmäßiger.

    Dass die Scheibendicke ab 2,4m zunimmt war mir neu, verwundert mich aber überhaupt nicht.

    viele Grüße,

    Germerman
     
  16. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    bei der einflügligen Tür mit diesem Maß wunderts mich nicht, bei der Doppelflügeltür allerdings schon...kann aber Fensterbedingt sein.
    -
    Man muss sich im darüber im Klaren sein, dass es sich hier um ordentlich Gewicht handelt, das an zwei Punkten geführt wird.
    Die einflüglige 120er Tür(Flügel) halte ich hier für grenzwertig....
    Wir haben bei unserem Haus (135er Rohbaumaß) eine schmälere Türe und ein Festelement ausführen lassen...benötigt auch weniger Platz beim Öffnen.

    Warum das mit anderen Materialien (holz?) besser sein soll? Das wesentliche Gewicht liefert das Glas...
     
Thema: Höhe Fenster- und Terrassensturz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rohbaumaße balkon maße

    ,
  2. fensterhöhe neubau

    ,
  3. sturzhöhe fenster

    ,
  4. Fenstersturz Höhe ,
  5. höhe terassentür
Die Seite wird geladen...

Höhe Fenster- und Terrassensturz - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  4. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  5. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...