Höhenlage Planung 4%

Diskutiere Höhenlage Planung 4% im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Guten Tag zusammen, wir planen gerade unseren Neubau der 2016 errichtet werden soll. Der Architekt plant das Gebäude 12 Meter von der Strasse...

  1. #1 murofuab, 18.11.2015
    murofuab

    murofuab

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Händler
    Ort:
    Duisburg
    Guten Tag zusammen,
    wir planen gerade unseren Neubau der 2016 errichtet werden soll.

    Der Architekt plant das Gebäude 12 Meter von der Strasse zu Grundstück,
    was bis dahin ok und auch so gewünscht ist.

    Nun wird hier ein Gefälle von 43 cm auf 12 Meter angedacht.

    Mit der Begründung damit das Oberflächenwasser vom Gebäude fern bleibt.

    Was sagen die Profis dazu ?

    Mir kommen 4% gefälle etwas sehr viel vor.
     
  2. #2 planfix, 18.11.2015
    planfix

    planfix Gast

    wo liegt die rückstauebene, wie ist der höchstgrundwasserstand?
    eventuell will der archi einfach nur schadensfrei bleiben ;)
     
  3. #3 murofuab, 18.11.2015
    murofuab

    murofuab

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Händler
    Ort:
    Duisburg
    Die Rückstauebene liegt unterhalb der Strassenoberfläche.

    Grundwasserprobleme gibt es hier nicht.

    Das Haus wird auch nicht unterkellert.
     
  4. #4 OLger MD, 18.11.2015
    OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    4% ist das Standardgefälle der Gehwege auf Brücken (Regelausführung nach Richtzeichnung Kap 1). Sollte kein Problem sein, wenn die Rutschfestigkeitsklasse des Belages dazu passt.
    Sehr faches Gefälle kann bei Regen und gleichzeitigem Wind aus ungünstigen Richtungen dazu führen, dass das Wasser nicht richtig abläuft.
    6% Gefälle wäre sogar zulässig bei Rampen für Rollstuhlfahrer. Dann allerdings mit Zwischenpodest nach 6m.
     
  5. #5 murofuab, 18.11.2015
    murofuab

    murofuab

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Händler
    Ort:
    Duisburg
    Was ist denn so das Standart gefälle bei einem Wohnhaus zur Strasse hin ?
    Mir kommt es halt etwas viel vor
     
  6. #6 Thomas B, 18.11.2015
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Rückstauebene ist idR die OK der Straße im Bereich des Kanalanstichs bzw. der nächste Schacht mit Verbindung zum Kanal.

    Die Rückstauebene ist aber eher für Installationen im Keller von Interesse.

    Gefälle weg vom Haus ist sicher immer richtig, aber auch nicht immer möglich (zB beim Bauen am Hang). Lösbar ist das ganze also auch ohne Gefälle bzw. es bedarf eben einer vernünftigen Planung der Höhen der Außenanlagen.

    40cm wären mir wohl etwas zu viel...aber warum nicht. Mir würden ca. 20-25cm vollauf auch reichen. Es müßte schon schlimm wüten, wenn das Wasser da nach oben fließen sollte...
     
  7. #7 murofuab, 18.11.2015
    murofuab

    murofuab

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Händler
    Ort:
    Duisburg
    Das Grundstück ist nach hinten ca 60 Meter Lang und Steigst etwas an.
    Von der Strasse entfernt möchten wir 12 Meter aufs Grundstück gehen und dort das Haus beginnen lassen.

    Problem ist das Neben dem Haus direkt Bündig die Garage soll.

    Die 4 % finde ich schon recht viel,
    wenn ich das ganze Gelände nicht so hoch anschütten möchte müsste ich zur Darage eine Rampe bauen,
    ergibt für mich nicht wirklich sinn
     
  8. #8 Frau Maier, 18.11.2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Ist im Bebauungsplan eine feste OK FFB angegeben? Wenn ja, dann liegt da der Hund begraben.
     
  9. #9 murofuab, 18.11.2015
    murofuab

    murofuab

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Händler
    Ort:
    Duisburg
    Nein, hier gibt es deffinitiv keine Vorgaben.
     
  10. #10 JamesTKirk, 18.11.2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Die Profis sagen dazu, dass pro Benutzer nur ein Account zulässig ist. Bitte NUBs lesen.
    Daher geht es ab hier nur mit ihrem ursprünglichen Account wieter.
     
Thema:

Höhenlage Planung 4%

Die Seite wird geladen...

Höhenlage Planung 4% - Ähnliche Themen

  1. Gartenhaus Planung

    Gartenhaus Planung: Hallo, ich plane gerade ein kleines Gartenhaus für unseren Garten. Soll ungefähr so wie auf dem Foto im Anhang aussehen. Grundriss: siehe...
  2. Planung und Dimensionierung KWL

    Planung und Dimensionierung KWL: Hallo an alle, DANKE erstmal für die vielen guten Tipps und Ratschläge die ich hier aus dem Forum schon mitgenommen habe (bisher als passiver...
  3. 3/4 der Energieerzeugung für Warmwasser. Frischwasserstation verantwortlich?Pelletsanlage

    3/4 der Energieerzeugung für Warmwasser. Frischwasserstation verantwortlich?Pelletsanlage: Unsere Heizungsanlage (MFH, knapp 3 Jahre alt) besteht aus einem Pelletskessel, einem Pufferspeicher mit Solarkollektoren und einer...
  4. Planung und Umsetzung - Smarthome

    Planung und Umsetzung - Smarthome: Befinde mich derzeit in der Elektroplanung, die unter anderem auch Smart werden soll. Hier gefällt mir das Homematic system, da es sowohl...
  5. Anschluss Druckwächter - Tiefenbrunnenpumpe (ZDS 4'')

    Anschluss Druckwächter - Tiefenbrunnenpumpe (ZDS 4''): allo, Wie am Bild zu sehen komme ich mit 32mm pe rohr und Kabel von der Wasserpumpe vom Brunnen in die Garage, wo der Druckwächter installiert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden