Höhenunterschied Estrich

Diskutiere Höhenunterschied Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; würde gerne wissen welcher höhenunterschied beim estrich noch in der norm ist? also wenn man eine 1m latte hinlegt und der höhenunterschied...

  1. isis81

    isis81

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    salzburg
    würde gerne wissen welcher höhenunterschied beim estrich noch in der norm ist? also wenn man eine 1m latte hinlegt und der höhenunterschied beträgt 3,8mm ist das dann ok, oder hat die die fa gepfuscht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EMKA

    EMKA

    Dabei seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauingenieur
    Ort:
    Gifhorn
    DIN 18202 - Zulässige Ebenheitstoleranzen bei flächenfertigen Böden wie z. B. Estrich als Nutzestrich bzw. zur Aufnahme von Bodenbelägen bei Meßpunktabständen:

    Abstand / zul. Grenzwert
    0,1 m / 2 mm
    1,0 m / 4 mm
    4,0 m / 10 mm

    Damit sind die 3,8mm hart an der Grenze, jedoch noch im zulässigen Bereich. Glück für den Estrichleger und etwas mehr Spachtelmasse für den Fußbodenleger.
    ___________________________
    Wer baut, begibt sich in Gefahr.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 22. Oktober 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    1) Gilt die D(eutsche)IN in Ö- nicht.
    2) Sind das Ebenheitstoleranzen. Hier mal ein paar Themen suchen, wie schwer das selbst für Fachleute ist, nach der 18202 RICHTIG zu messen!!!

    Wie misst man eigentlich 3,8 mm unter Baustellenbedingungen???

    MfG
     
  5. isis81

    isis81

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    salzburg
    also vielleicht hab ich mich auch nicht ganz detailiert ausgedrückt:

    das problem besteht eigendlich darin, dass der boden bereits verlegt ist und man höhenunterschiede spürt. die fa die den erstrich gemacht hat hat auch den boden verlegt und uns gesagt, dass sich alles in der norm befinden. ich hab jetzt allerdings gehört, dass 3,8mm auf 1m nicht mehr ok sind.
     
  6. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Die ÖNORMen sind ja meist recht ähnlich zu den DIN. Wie's hier aussieht, weiss ich aber auch nicht.

    Das fiese ist, für den Estrichleger mag's ok sein, für den Bodenleger (was ist's den für ein Boden?) evtl. nicht. Ein Parkett hat z.B. schon rein technisch höhere Ebenheitsanforderungen. Einen PVC-Belag legt man zur Not auch auf einem Acker aus.
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Keine Ahnung was in Ö so Sache ist. Sind Dellen / Wellen oder Höhenversprünge gemeint?
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Häää???:o:yikes:eek:
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei der 18202 wird die DIN18202 als ÖNORM DIN18202 angewandt.

    Gruß
    Ralf
     
  11. isis81

    isis81

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    salzburg
    es ist ein laminatboden
     
Thema: Höhenunterschied Estrich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. estrich höhenunterschied

    ,
  2. estrich höhenunterschied DIN

Die Seite wird geladen...

Höhenunterschied Estrich - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...