Hörmann oder Normstahl und andere Fragen zum Sektionaltor

Diskutiere Hörmann oder Normstahl und andere Fragen zum Sektionaltor im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich möchte ein Deckensektionaltor (Kassette) verbauen und habe nun Angebote vorliegen. Es handelt sich um ein Sondermass und wirkt sich...

  1. Oliveto

    Oliveto

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstst.
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich möchte ein Deckensektionaltor (Kassette) verbauen und habe nun Angebote vorliegen.
    Es handelt sich um ein Sondermass und wirkt sich dementsprechend auf den Preis aus. Trotzdem kostet das Hörmann-Tor gute 1200 € mehr als das Normstahl-Tor.
    Wo liegen die Unterschiede bei diesen Toren ? Bei dieser Differez muss es ja qualitative Unterschiede geben. Das Normstahl Tor ist 20mm stark, das Hörmann 40mm. Die Kassettenaufteilung ist beim Hörmann schöner, gesamtheitlich tendiere ich doch schon zu diesem Tor, aber ein Mehrpreis von fast dem doppelten...... Hm.
    Auf der anderen Seite möchte ich nicht alle 12 Monate den Kundendienst holen müssen, weil ich am falschen Ende gespart habe.
    Kann mir jemand was zu den beiden Toren sagen ???

    Verbaut man Deckensektionaltore mit Stolperkante, oder muss der Boden komplett eben sein ? In der Zwischenzeit habe ich nun schon unterschiedliche Meinungen dazu gehört. Bei ebenen Boden würde die Montage nach dem Estrich stattfinden ??? Kann man die Laibungen nach der Tormontage verputzen, der Gesamte Aussenputz fehlt noch....?

    Danke schon mal für die vielen, vielen Antworten.

    Oliveto
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chaot

    chaot

    Dabei seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Unser neues Haus
    Hallo

    Von den Herstellern der Tore gibt es in der Regel Schnittbilder bzgl des Einbaues. Kannst du im Internet nachschauen.
    Alle Sektionaltore, die ich gesehen habe, hatten keine Stolperfalle.
    Der Estrich lief bündig in die Garage.
    Überlegen solltest du allerdings, wie du das Problem Regenwasser lösen willst.
    Ich kenne ja deine Situation nicht, aber wenn du ohne Gefälle von der Strasse in die Garage reinfährts, solltest du überlegen, wie du verhindern kannst, dass bei Starkregen Wasser in die Garage reinläuft.


    Gruß
    Manfred
     
  4. Oliveto

    Oliveto

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstst.
    Ort:
    Bayern
    Die Oberkante Estrich liegt 4cm über Strassenniveau, nicht viel, aber definitiv bergauf. Der Estrich in der Garage wird von 4 cm vorn auf ca. 9cm hinten ansteigen.
    Auch der Zufahrtsbereich vor meinem Grundstück hat ein ganz leichtes Gefälle in dem das Wasser auf die Kanalisation zurinnt.

    Gruß

    Oliveto
     
  5. chaot

    chaot

    Dabei seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Unser neues Haus
    Hallo Oliveto,

    hier ein Schnittbild eines Novoferm-Tores im unteren Eingangsbereich


    [​IMG]

    Hier sieht man, dass das Gefälle auch erst ab dem Aussenbereich (also vor der Garage beginnt.
    Eine Schwelle selbst, im wörtlichen Sinne, gibst nicht

    Gruß
    Manfred
     
  6. Oliveto

    Oliveto

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstst.
    Ort:
    Bayern
    Hallo Manfred,

    Bis wohin läuft denn dann der Estrich ??? Rein theoretisch muss ich doch einen Schnitt genau unter dem Tor machen. Irgendwo muss ja der Übergang vom Estrich auf Pflaster beginnen ???

    Gruß

    Oliveto
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Detail

    für Hörmann-Sektionaltor (ohne Schlupftür).
     
  8. voggel

    voggel

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlossermeister
    Ort:
    Dirmstein
    Benutzertitelzusatz:
    Pfälzer ist das höchste was ein Mensch werden kann

    Hi ,

    Kannst du Preise nennen , würde mich mal interessieren .... Brauche zwar "nur" Standartmaß aber würd mich mal interessieren was du Nimmst und was diese Tore so kosten ... Isolierung ist ja auch schon ne Überlegung wert , da ich Garage im Haus habe und diesen Raum als Schrauberplatz für meinen Ovali ( Käfer Bj 57 ) regelmäßig nutzen will , nach beendung meiner Hausbauaktion :-)
     
  9. Oliveto

    Oliveto

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstst.
    Ort:
    Bayern
    Aha.
    Lt. Baufuchsche Zeichnung nun doch eine Stolperschwelle ???
    Welche Gründe gibt es denn sie mit oder ohne auszuführen ?

    @voggel.
    alle Preise mit Montage
    2600 x 2250mm

    Pfullendorfer 2000€
    Hörmann 2500€
    Normstahl 1400€
    Hagg 1700€

    Das schlimme ist auch noch das Hörmann der enzige Herrsteller ist, der die M-Kassette im Programm hat. Sollte ich die jetzt unbedingt haben wollen, wird es teuer. Bei mir ist die Garage auch nur das Schlafzimmer für mein MCoupe...
    ...sch..teuer, diese Schlafzimmertür....

    Grüße

    Oliveto
     
  10. voggel

    voggel

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlossermeister
    Ort:
    Dirmstein
    Benutzertitelzusatz:
    Pfälzer ist das höchste was ein Mensch werden kann
    na ja wenn man sieht was n M Coupe kostet wäre mir das beste nur gut genug :-)
    Ich hab Fußbodenheizung in der Garage :-) damit mein Ovali schön warm hat und ich nicht immer Teppich brauche um unter dem wagen was zu schraueb n:-) aber der preis hört sich einigermaßen vernünftig an , wenn es kein Standart ist , da wird gleich doppelt zugelangt ,.,, :sleeping :sleeping
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Geht auch

    ohne. Die verschiedenen Hörmann Vorschläge zur Auswahl.
     
  13. Oliveto

    Oliveto

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstst.
    Ort:
    Bayern
    Gutes PDF, Buufuchs. Danke.
    Wer montiert eigentlich diese Leiste ? Dann muss die Leiste fast vor dem Estrich, aber mit dem Tor montiert werden, damit die beiden bündig miteinander abschliesen ? Die Höhe der Leiste muss ja auch noch stimmen. Boahhh, das ist zu kompliziert.....:cry . Ich bin mir sicher, hier kann man viele Fehler machen, die man noch lange bereuhen wird.

    Die Idee mit der Heizung gefällt mir persönlich, allerdings hätte mich meine Familie warscheinlich abholen lassen, hätte ich´s mit sowas versucht.
    Das beste ist gerade gut genug, nachdem Motto lebe ich eigentlich. Nur ist das Hörmanntor das beste ??? Und wenn ja, wieviel besser ist es, als das Normstahl, das es fast das doppelte kosten darf. Ein vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis darf schon ruhig auch sein. Die Mehrung von Standard auf Spezial betraägt ca. 300 Euro inkl. Märchenst.

    Gruß

    Oliveto
     
Thema: Hörmann oder Normstahl und andere Fragen zum Sektionaltor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garagentor einbau nach putz

    ,
  2. sektionaltorw qualität

    ,
  3. preisvergleich hörmann normstahl garagentore

Die Seite wird geladen...

Hörmann oder Normstahl und andere Fragen zum Sektionaltor - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Garagentor Antrieb, ELKA oder Hörmann?

    Garagentor Antrieb, ELKA oder Hörmann?: Hallo Zusammen, Ich würde gerne in ein Garagentor Antrieb investieren und sitze ziemlich auf dem Zaun. Momentan sind ein Antrieb von ELKA und ein...
  5. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...