hohl klingende Fliesen nach Fliesenaustausch nach Wasserschaden

Diskutiere hohl klingende Fliesen nach Fliesenaustausch nach Wasserschaden im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin bautechnisch absoluter Laie, daher bitte ich schonmal um Verzeihung, wenn ich mich nicht ganz klar ausdrücke oder falsche...

  1. #1 DirtyDancer, 17. Juli 2015
    DirtyDancer

    DirtyDancer

    Dabei seit:
    17. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    ich bin bautechnisch absoluter Laie, daher bitte ich schonmal um Verzeihung, wenn ich mich nicht ganz klar ausdrücke oder falsche Fachbegriffe verwende.

    Wir sind im September in unsere Neubau-ETW eingezogen. Im Dezember (nach Einschalten der FBH) hatten wir einen Wasserschaden im Boden, da eine Verschraubung der FBH nicht ganz angezogen war:mauer.
    Zur Trocknung wurden runde Löcher für die Absauggeräte in die Bodenfliesen gebohrt. Nach Trocknung und Feuchtemessung durch die Trocknungsfirma ("alles OK") wurden die durchbohrten Fliesen ausgetauscht.
    Bei den Fliesen handelt es sich um RAK Dolomite (Boden Feinsteinzeug, glasiert, matt, 30x60).
    Zu der bei der Verlegung verwendeten Technik kann ich leider keine Aussage machen, da ich nur das fertige Produkt gesehen habe.
    In den betroffen Räumen (Flur und Abstellraum) ist keine "aktive" Fussbodenheizung, im Flur liegen allerding die "Zuleitungen" zu den beheizten Räumen.

    Kurz nach dem Austausch der durchbohrten Fliesen sind an den Fliesen Hohlräume entstanden, die an die ausgetauschten Fliesen angrenzen. Dies war von den sensiblen Füßen meiner Frau spürbar und war auch durch Klopfen sehr deutlich hohl klingend. Zu diesem Zeitpunkt waren teilweise bis zu ca. 60% der Fläche einiger Fliesen "hohl klingend".

    Dies wurde bereits zwei Mal durch Öffnen der Fugen und "Vergießen" mit einem flüssigen Fliesenkleber/Flüssigzement versucht zu beheben. Allerdings haben sich kurz nach beiden Reparaturversuchen wieder hohl klingende Bereiche gebildet, wobei sich diese immer weiter weg von den ausgetauschten Fliesen "entfernen". Also beim ersten Mal war die (an die ausgetauschte Fliese angrenzende) Fliese an der Seite hohl, die an die ausgetauschte Fliese angrenzt. Jetzt ist die Fliese an der genüberliegenden Seite hohl, also weiter von der ausgetauschten Fliese entfernt. Die ausgetauschten Fliesen sind immer noch bombenfest. Jetzt sind nur noch bis zu ca. 30%-40% der Fläche einiger Fliesen "hohl klingend", wobei eine der Fugen sich langsam zu lösen scheint.

    Ich möchte noch dazusagen, dass die Reparaturen wohl nicht von dem Unternehmen ausgeführt wurden, das die Fliesen auch verlegt hat.

    Der Fliesenleger bietet uns nur an, einen dritten ("und letzten !") Vergussversuch zu machen, aber nicht, wie von uns gewünscht, eine der betroffenen Fliesen herauzunehmen, um evtl. genauere Ursachenforschung betreiben zu können. Zitat: "Wenn Sie das wollen, können Sie gerne einen Gutachter beauftragen, wenn der dann einen Mangel feststellt, werden wir den selbstverständlich beheben.".

    Aus der "Wanderung" der Hohlstellen ist meine laienhafte Schlussfolgerung: Der beim Austausch verwendete Fliesenkleber (und auch der "Flüssigzement") verträgt sich nicht mit dem ursprünglichen verwendeten Fliesenkleber und löst diesen an bzw. auf. Kann so etwas sein?

    Jetzt möchten wir gerne von den Forenprofis mögliche Ursachen und Tipps erfahren (klar, dass dies aus der Ferne schwer zu beurteilen ist, aber vielleicht gibt es ja Ideen).

    Gruss,

    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AlexSinger, 17. Juli 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Sehr unwahrscheinlich. Eher sind die Fliesen generell schwach geklebt und durch die Arbeit an den Stellen wird auch die Umgebung beschädigt (wie wurde z.b. die Fuge entfernt? welches Gerät? Wenn dran rumgefuchtelt wird, kann es sein daß benachbarte Fliese etwas angehoben wird und dann auch anfängt an einer Seite hohl zu klingen). Oder: der ganze Verbund ist verspannt und nach und nach gehen die Fliesen ab (keine Dehnungsfugen, falscher Kleber, Probleme mit dem Untergrund...) - meine Laienmeinung.
     
  4. #3 DirtyDancer, 9. Dezember 2015
    DirtyDancer

    DirtyDancer

    Dabei seit:
    17. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Also inzwischen gibt es neue Meinungen dazu: Zum dritten Vergußversuch war jetzt ein anderer Mitarbeiter der Fliesenlegerfirma da. Als wir ihm die Historie seines Reparaturauftrags erzählt haben, kam von ihm sofort die Aussage: "Das heutige Vergießen kann ich mir eigentlich sparen, ich bin sicher, das wird auch diesmal nichts bringen. Ich gehe davon aus, dass durch den Wasserschaden der Estrich (vermutlich Anhydritestrich) beschädigt wurde und deshalb die Vergußmasse durch den Estrich hindurchfließt". Genauso kam es dann auch. Zufälligerweise habe ich vor einigen Tagen auf dem Weihnachtsmarkt einen Bekannten von einem Bekannten getroffen, der Fliesenleger ist - und er ist derselben Ansicht. Jetzt liegt der Ball wieder beim Bauträger, mal schauen, wie es weitergeht.
     
Thema: hohl klingende Fliesen nach Fliesenaustausch nach Wasserschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fliesen hohl mangel

    ,
  2. wasserschaden fliesen

    ,
  3. fliesen liegen hohl

Die Seite wird geladen...

hohl klingende Fliesen nach Fliesenaustausch nach Wasserschaden - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  5. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...