Hohlkehle vs. Perm.-Dämmung

Diskutiere Hohlkehle vs. Perm.-Dämmung im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, Ich möchte unter der Bodenplatte dämmen und die Kellerwand besteht aus Gasbeton-Steinen. Frage 1: Hierbei gibt es Systeme die...

  1. maba

    maba

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Sindelfingen
    Hallo,

    Ich möchte unter der Bodenplatte dämmen und die Kellerwand besteht aus Gasbeton-Steinen.

    Frage 1:

    Hierbei gibt es Systeme die bereits die Randschalung der Bodenplatte als verlorene Schalung mitbringen.

    Wie verhält es sich denn der passende 'anschluss' an die Aussenwand, damit das korrekt abgedichtet ist - soll etwa die Holkehle auf der Dämmung aufsitzen ? Urrgggsssss..... Wenn dagegen die Hohlkehle noch auf der Bodenplatte aufsitzt (die wand ist dann nicht bündig zur Bodenplatte-aussenkante) - dann gibt es dort doch keine Dämmung in dem Bereich der Hohlkehle.... oder wird die dann durch die seitliche Dämmung realisiert ?

    Frage 2: (siehe Bild im Anhang)

    Welche der 2 Varianten ist 'fachlich' korrekt bzw. was muss jeweils gemacht werden um das 'sauber' abzudichten bzw. zu dämmen? Ist das vermeiden der Hohlkehle und damit vermeiden des 'Überstand's der Bodenplatte sinnvoll bzw. der Versuch der zusätzlichen abdichtung mittels einer Schweissbahn korrekt?






    Danke im Voraus schonmal....
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.875
    Zustimmungen:
    220
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo, die skizzen sind viel zu klein. Randdämmschalung als verslorene schalung würde ich nicht empfehlen, probleme mit abdichtung des bodenplattenüberstandes. (Ist die vorhanden?)
    Hohlkehle entweder in halbkreis oder 45 Grad erstellen und die dämmung soweit wie es geht anpassen.

    Mfg.
     
  3. #3 Carden. Mark, 20.06.2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Die Bodenplatte steht doch garnicht über das Mauerwerk hinaus. Oder schaue ich da falsch??
    Wenn dieses so ist wie vermutet, braucht es auch keine Hohlkehle.
    Dämmrandschalung ist kein geeigneter Abdichtungsgrund.
    Andere - verlorene Schalungen können von Wasser hinterlaufen werden - also auch nichts.
    Also - BP abschalen, Dämmung bis gegen die führen (nicht überstehend - ist dann zu aufwendig) Abdichtung bis auf die Bodenplattenstirnseite (10-15 cm je nach Wasserangriffsart) herunterführen, Sohle mit Wand fluchtend dämmen.
     
  4. maba

    maba

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Sindelfingen
    Vergiss die Variante 2 - ich bin ein Idiot! In der Variante 2 sollte eigentlich die Hohlkehle natürlich neben der der wand bzw. über der Bodenplatte stehen.


    also so wie in diesem Bild:


    Frage: Die Schräge der Wanddämmung im Bereich der Hohlkehle - wird die nur 'innnen' bündig abgeschrägt oder wie im bild zu sehen ist 'parallel' zur Kehle gezogen? Ersteres wäre natürlich einfacher...
     
  5. #5 Carden. Mark, 21.06.2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Auch wenn es heute schwierig ist, noch eine Bierflasche auf den Baustellen zu finden, hat diese die Richtige Größe für die Hohlkehle (USP: Flaschenkehle), die Betonkante vorne muss zudem noch abgefast werden.
     
  6. maba

    maba

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Sindelfingen
    abfassen = 45 Grad Winkel herstellen ?

    D.h. an der Randschalung befindet sich ein 3-Kant-Holz auf Höhe der oberen Kante der Betonplatte beim betonieren .... wieviel x * y cm sollte dieses Dreieck denn haben und wie breit ist die Hohlkehle (gemessen an der flachen Unterseite)
     
  7. #7 Carden. Mark, 21.06.2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Das ist eine schöne Vorgehendweise. Dann min. 15 mm.
    Geht aber auch anders.
     
Thema: Hohlkehle vs. Perm.-Dämmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anschluss hohlkehle an dämmung

    ,
  2. welchen beton fuer hohlkehle bei perimeterdaemmung

    ,
  3. hohlkehle dämmung

    ,
  4. hohlkehle oder dämmung
Die Seite wird geladen...

Hohlkehle vs. Perm.-Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Neubau ohne Keller - Hohlkehle notwendig?

    Neubau ohne Keller - Hohlkehle notwendig?: Hallo, ich benötige als Laie mal eure Hilfe. Und zwar muss ich als Eigenleistung die Sockel mit einer Dickbeschichtung streichen und anschließend...
  2. Hohlkehle defekt

    Hohlkehle defekt: Hallo lieber User, in unserem Keller ist der untere Bereich - höhe Sockelleiste feucht - über die ganze Hauswand, die in Hanglage liegt. Das...
  3. Hohlkehle fehlt

    Hohlkehle fehlt: Hallo zusammen, zum Thema Hohlkehle gibt es ja schon einige Einträge. Diese Bestätigen mir, dass eine Hohlkehle was Wichtiges ist... Wir haben...
  4. Fliesen verlegen innenecke Hohlkehle Aluprofiel?

    Fliesen verlegen innenecke Hohlkehle Aluprofiel?: Ahoi, hoi Würde gerne wissen ob es besser ist beim fliesen die innenecke mit einem Aluprofiel (Hohlkehle) abzuschließen, oder doch lieber einer...
  5. Wassereinbruch durch defekte Hohlkehle

    Wassereinbruch durch defekte Hohlkehle: Guten Tag, wir hatten vor etwa 14 Tagen Wassereinbrüche im gesamten Kellerbereich. Zwischenzeitlich waren 2 Sachverständige/Firmen hier, sahen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden