Hohlraumunterputz

Diskutiere Hohlraumunterputz im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo. Ich bin kein wirklicher Handwerker und stehe genau deswegen vor einem dummen Problem. Ich benötige 7 Unterputzdosen in eine...

  1. Kaid.

    Kaid. Gast

    Hallo.

    Ich bin kein wirklicher Handwerker und stehe genau deswegen vor einem dummen Problem.

    Ich benötige 7 Unterputzdosen in eine Hohlraumwand. Ich habe mir gedacht, da es ja keinen 7er Rahmen gibt, es in 3er und 4er aufzuteilen.

    Jetzt muß ich ja irgendwie die Löcher für die Dosen bohren. Aber in welchem Abstand? Und wie weit muß der Abstand zwischen den Dosen sein, damit ich 2 Rahmen nebeneinander bekomme?

    Ich hoffe ihr habt hier ein paar Tips für mich.

    Gruß, Kai
     
  2. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Hi Kai, 7-fach Rahmen iss nich wie du schon festgestellt hast.

    Zwecks den Abständen gibt es entweder passende Bohrschablonen oder
    du nimmst dir eine Dose, misst den (Aussen)Durchmesser der dann auch
    gleichzeitig dein Bohrabstand von Mitte Loch zu Mitte Loch ist. :winken

    Hast du vor die 7 Dosen (1x4 und 1x3) neben- oder übereinander zu setzen ?
    Das wird nicht wirklich schön. Wenn doch, würde ich zwischen den 2 Kombinationen
    2 bis 3 cm Abstand lassen. Gefällt mir persönlich besser als press an press.
     
  3. #3 Elli MQ, 03.03.2006
    Elli MQ

    Elli MQ Gast

    Hallo,
    gibt was neues von Gira, nennt sich Gira Profil 55.
    Damit ist lt. Katalog eine Bestückung in 1, 2, 3, 5, und 8 Einheiten möglich.
    Vielleicht ist das ja was.
     
  4. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Falls er seine Schalter/Steckdosen etc. auf Putz montieren möchte wäre das schon ne Möglichkeit. Aber obs schee iss ??
     
  5. kaid.

    kaid. Gast

    Hi!

    Super vielen lieben dank für eure Antworten.

    @Rolsim: Ich möchte sie übereinander setzen. Auf die Holzverkleidung eines Stahlträgers (Wanddurchbruch).

    Die Option mit dem Abstand finde ich auch schöner. So mache ich es. Muß ich mich denn dann nicht an der Breite des Rahmens orientieren?

    Wäre ja klasse, wenn es so Bohrschablonen gäbe. Wo gibt es denn sowas?

    Gruß, Kai
     
  6. kaid.

    kaid. Gast

    @Elli MQ: Ich habe die meisten Dosen von Busch und Jäger. Ich habe mir sagen lassen, das ich nun auch die Rahmen etc. von denen brauche.
     
  7. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Hi Kai,

    so ne Bohrschablone bekommst du bestimmt auch im Baumarkt, kostet nicht
    die Welt. Oder frag beim Fachbetrieb um die Ecke (dort kannst du auch gleich
    die richtigen Dosen kaufen) ob er dir eine leihen kann.

    Klar musst du die Rahmenbreite beachten. Wenn du von Kombination 1
    (Unterer Rand der letzten Dose) zu Kombination 2 (Oberer Rand der 1. Dose)
    einen Abstand von 5 cm lässt kommst du gut hin.

    Aber du schreibst
    also doch Aufputz-Montage ???

    Klar, Fabrikate mischen passt nicht
     
  8. kaid.

    kaid. Gast

    >>also doch Aufputz-Montage ???

    Ne ne, ich habe einen Breiten "Holzkasten" um den Stahlträger gebaut. Der steht 14 cm in den Raum rein. In diesen Kasten will ich die versenken. Das passt schon. :-)


    Ja ja, der Fachbetrieb bei mir um die Ecke ist mein Kumpel der mich gerade tierisch hängen lässt *grrr*

    Ich habe eben irgendwo im internet gelesen, das ich von Mitte zu mit Mitte einen Abstand von 71mm nehmen muß, und nen 68er Bohrloch benötige.

    Stimmt das wohl? Dann kann ich mir doch fast schon ne Schablone selber machen.

    Dann nehme ich zwischen den beiden Dosen der jeweiligen Rahmen einen abstand von... hm, 71mm+50mm = 221mm !?!?!?!?!?

    Herje, hätte nie gedacht das das so schwer ist.

    Dummerweise werden das auch nicht 7 Steckdosen, sondern
    1 x Cinch, 3 x Lautsprecher, 1 x TwinSAT, 1 x TAE, 1 x LAN
     
  9. Kaid.

    Kaid. Gast

    Also kann ich meine LAN Dose von Hornbach auch nicht in den Rahmen von Busch und Jäger bekommen!? Passen denn die TAE Dosen wenigstens überall rein?
     
  10. #10 K Heuer, 03.03.2006
    K Heuer

    K Heuer

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Sülfeld
    das mit den 71 mm als Abstandsmaß ist so richtig. Hab mich schon gewundert dass das hier keiner als Antwort gibt. Bin kein Eli habe aber mein ganzes Haus selbst gebaut.
     
  11. #11 contoso, 03.03.2006
    contoso

    contoso Gast

    Sorry

    Ich hatte gedacht das der Abstand von 71mm klar ist und nur die Frage nach dem Abstand der beiden Rahmen stand. Der Durchmesser von 68mm ist auch o.k. Du kannst ja auch mal die Rahmen auf die Wand halten und Dir den Abstand sucher, der optisch erträglich ist. Schön wird das ganze Ding allerdings nicht aussehen, noch mal alle Kataloge wälze, ob mal was zusammenfassen kann, mir fällt aber sofort auch nichts ein (event. Lautsprecher...?, bin aber nicht sicher)


    MfG Contoso
     
  12. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Hm, vielleicht gibt`s ne Chance das auf 5 Dosen zu reduzieren.
    Es gibt z.B. Combi-Dosen 1xTAE/1xRJ45/11/12 das würde 1 Dose reduzieren.

    Für was sind 1xCinch und 3xLautsprecher ??
     
  13. #13 contoso, 03.03.2006
    contoso

    contoso Gast

    5 Dosen

    Fünf Dosen wären ideal, von ELSO gibt es seit geraumer Zeit 5 fach Rahmen. Du Könntest das TAE weglassen und eine doppelte LAN nehmen, dann kannst Du einen Adapter anschließen.


    MfG Contoso
     
  14. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Wow, wirklich ?? :respekt

    Spaß beiseite, 5-fach Rahmen gibt es von jedem Schalterhersteller, sogar von den "Billich"- und
    "NoName"-Herstellern. Wusste gar nicht das noch jemand ELSO in Deutschland verbaut.
     
  15. #15 Florian, 03.03.2006
    Florian

    Florian

    Dabei seit:
    15.09.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Hamburg
    Man könnte aber auch die Glasserie von Berker nehmen, da kann man so viele Steckdosen in einer Reihe setzen, wie die Wand breit oder hoch ist. ;-()

    Was dann der Statiker dazu sagt, weiss ich allerdings nicht...hehe

    Aber zumindest wäre die 7-fach Rahmen Problematik damit behoben. Kostet aber ne Stange Geld das Programm.
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Also für BJE-Einsätze gibt es schon 7-fach Rahmen! :Brille

    Zumindest für bestimmte Serien. Nämlich von KLEIN. Ist ein Stecksystem (Endstück und Mittelstück), mit dem kann man beliebig lange Kombirahmen selber stricken...
     
  17. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Aber nur für die Standardserien und ich persönliche finde,
    das 7-fach Rahmen mehr als bescheiden aussehen :mad:
     
Thema:

Hohlraumunterputz

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden