Holz-Glas-Verbund Fenster

Diskutiere Holz-Glas-Verbund Fenster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Wir befinden uns derzeit auf der Suche nach den richtigen Fenstern für unseren Holzrahmenbau. Fest steht, dass die Fenster aus Holz sein sollen....

  1. pantau

    pantau

    Dabei seit:
    12. August 2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Oldenburg
    Wir befinden uns derzeit auf der Suche nach den richtigen Fenstern für unseren Holzrahmenbau. Fest steht, dass die Fenster aus Holz sein sollen. Von innen soll das Holz auch natürlich belassen werden. Von aussen sollen die Fenster dunkel sein (anthrazit o.ä.).

    Aufgrund der Südausrichtung der meisten Fenster sind wir aber skeptisch, dass gestrichenes Holz der Belastung durch die Sonneneinstrahlung mit der dunklen Farbe stand hält. Die erste (teure) Alternative wäre jetzt eine Holz-Alu-Kombination gewesen.

    Auf der Baumesse sind wir heute über Fenster in Holz-Glas-Verbund eines dänischen Herstellers gestolpert.

    http://www.vrogum.dk/

    Preislich liegen diese in etwa auf dem Niveau der Holz-Alu-Fenster. Wie aber sind solche Fenster qualitativ einzuordnen? Gibt es auch andere Hersteller solcher Fenster? Ich bin hier auf Google nicht fündig geworden. Einziger Wehrmutstropfen ist, dass diese Fenster nicht "fest verglast" zu haben sind. Aufgrund der bauweise ist immer der Mechanismus für das Öffnen und schließen vorhanden. Da wir eine KWR mit WRG im Haus haben, wäre einige Fenster hierfür in Frage gekommen. Das sind sicher noch einmal Mehrkosten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Werner Sch, 20. Januar 2013
    Werner Sch

    Werner Sch

    Dabei seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Kreis Calw
    Meine Meinung:
    Spar dir das Geld für die KWR mit WRG. Die Systeme sind noch nicht der Weisheit letzter Schluss.
    Investier lieber in gute Holz- Alu- Fenster mit Fensterfalzlüftern für die Grundlüftung. Bei Bedarf dann Stoßlüften, wie sich das seit Jahrzehnten bewährt hat.

    Diese Holz- Glas Verbundfenster machen nur Sinn, wenn man auf das spezielle Design wert legt. Ansonsten haben sie imo nur Nachteile.
     
  4. pantau

    pantau

    Dabei seit:
    12. August 2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Oldenburg
    Welche Nachteile wären das Deiner Meinung nach?
     
  5. #4 Gast036816, 21. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    von dem dänischen fensterhersteller gibt es etwas auf deutsch im netz zu finden, allerdings mit einem finnischen prüfzeugnis. da solltest du nacfragen, wenn du dieses produkt unbedingt haben möchtest, ob du ein deutsches prüfzeugnis oder wenigstens das finnische zeugnis übersetzt bekommst. ich kenne wenig nachteile der holz-alu-fenster - teurer und breitere profilansichten. ein vorteil ist z. b. innen holz, außen metall, das nicht gestrichen oder behandelt werden muss. entscheidend ist dabei jedoch, wie ist der verbund gelöst und konstruiert. vielleicht zählt Werner Sch doch einmal seine bekannten nachteile auf.
     
  6. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Werner Sch scheint es zu mögen, wenn es wie in alten Zeiten durch die Fensterfalzlüfter im Haus "dauerzieht".
    Es scheint ihm auch entgangen zu sein, daß heutige Lebensmodelle oft ein ausreichendes Stoßlüften gar nicht zulassen.
    Zumindest dann, wenn das Haus ordnungsgemäß dicht gebaut wurde. Warum soll ich mir Gedanken über ausreichendes Lüften machen, wenn das eine Maschine komfortabel für mich übernimmt. Ich fahre ja auch nicht mehr mit der Pferdekutsche durch die Gegend.
     
  7. pantau

    pantau

    Dabei seit:
    12. August 2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Oldenburg
    Naja, die Holz-Glas-Verbundfenster sind schon ziemlich schick. Mit Sicherheit auch wetterbeständig und von Aussen auch leicht zu reinigen. Aber leider eben auch teuer und bisher habe ich sie auch nur von diesem Hersteller gefunden. Ich fürchte, dass sie am Ende unser Budget sprengen werden. Selbst für Holz-Alu müssten wir wohl schon ein gutes Angebot bekommen und das ein oder andere Fenster festverglast installieren.

    P.S.: Für die Lüftungsanlage haben wir uns ganz bewusst entschieden.
     
  8. #7 schriebs71, 23. Januar 2013
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Guten morgen,

    einige Fensterhersteller haben dieses System auch in Deutschland. Damit Service vor Ort und Beratung!!! Mir fallen auf Anhieb gleich 3 ein!!

    Die Konstruktion verbauen wir schon seid ca. 2 Jahren. Es gibt Konstruktiv keine Nachteile!! Das einzige ist, dass ein Glaswechsel teuer ist!! Weil es sinnvoller
    ist, den kompletten Flügel zu wechseln!!

    Deine Bedenken aus #1 sind berechtigt. Es kommt hier aber sehr auf die Größe, Holzart und Ausführung an!! Ich kenne einige Häuser, da hat das gut funktioniert,
    Aber die Gefahr, dass sich der Flügel verzieht ist einfach gegeben!!

    Gruss Schriebs 71
     
  9. #8 Werner Sch, 26. Januar 2013
    Werner Sch

    Werner Sch

    Dabei seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Kreis Calw
    Es gibt auch deutsche Hersteller, die den Flügelrahmen außen mit Glas überdecken, so daß der Flügelrahmen optisch verschwindet. Bei den dänischen Fenstern öffnen die Flügel nach außen, dadurch kann das Fenster komplett mit Glas überdeckt werden. Bei den deutschen Systemen öffnen die Flügel nach innen. Die Rahmen erhalten außen eine Alu- Verkleidung.

    Als Nachteile gegenüber standard Holz- Alu- Systemen sehe ich die Beschädigungsgefahr der relativ ungeschützten Glaskanten an den beweglichen Flügeln.
    Glas kann nicht getauscht werden. Man muss den ganzen Flügel erneuern. Außerdem sind sie teurer als normale Holz- Alu- Fenster.
    Bei nach außen öffnenden Fenstern wäre das Thema Rolladen / Jalousien noch zu Bedenken.
     
  10. #9 Werner Sch, 26. Januar 2013
    Werner Sch

    Werner Sch

    Dabei seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Kreis Calw
    Da scheint PeterB schlecht oder sehr einseitig informiert zu sein.
    Bei Fensterfalzlüftern strömt die im Falz vorgewärmte Außenluft Volumenstrombegrenzt an der Oberkante der Flügel in den Raum. Deshalb gibt es keinen "Dauerzug"

    Vielmehr wird dadurch sichergestellt, daß auch bei Abwesenheit der Bewohner der Mindestluftwechsel gewährleistet ist.

    Vorteile von Fensterfalzlüftern: Preiswert, kein Stromverbrauch, keine teuren Wartungen und Reparaturen, Rückgewinnung von Transmissionswärmeverlusten, keine versteckte Zucht von Mikroorganismen, keine Sensorik und Steuerung mit geringer Lebensdauer... usw.

    Nun- da muß mir wirklich was entgangen sein...?!?
    Was für ein "heutiges Lebensmodell" sollte einen gesunden Menschen ernsthaft daran hindern, wenn er sowiso zu Hause ist, zwischendurch mal zu lüften ??
    Vielleicht könnte PeterB das mal erklären!

    Es gibt Menschen, die setzen sich für die 30 Meter zum Bäcker ins komfortable Auto. Andere gehen die paar Schritte lieber zu Fuß. So hat halt jeder seine eigenen Prioritäten.
     
  11. feelfree

    feelfree Gast

    Merkst Du was?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Werner Sch

    Werner Sch

    Dabei seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Kreis Calw
    Was denn?
    Ich gehe davon aus, daß es einen erhöhten Lüftungsbedarf nur gibt, wenn sich tatsächlich Menschen in der Wohnung aufhalten.
    Für die leere Wohnung reicht die Grundlüftung über die Falzlüfter (richtige Planung vorausgesetzt)
     
  14. feelfree

    feelfree Gast

    Ok, da hast Du natürlich recht.
    Trotzdem werde auch ich mich für eine KWL entscheiden, denn mit 2 kleinen Kindern schaffen wir es derzeit kaum, ausreichend häufig querzulüften. Es ist einfach unkomfortabel, jedesmal die Kinder anzuziehen oder woanders zu "parken".
     
Thema:

Holz-Glas-Verbund Fenster

Die Seite wird geladen...

Holz-Glas-Verbund Fenster - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Holz mit Aluminium Sandwichplatten

    Holz mit Aluminium Sandwichplatten: Hallo an die Experten Mein Anliegen Möchte ein sichtbares Dach aus Brettschichtholz und es direkt mit Aluminium Sandwichplatten Dämmen auf diese...
  5. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...