Holz mit Bootslack beschichtet und Plexiglas verkleben! Wie? Mit was?

Diskutiere Holz mit Bootslack beschichtet und Plexiglas verkleben! Wie? Mit was? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Passt nicht ganz hier rein das Thema, weiß aber nicht wo ich sonst Fragen soll:lock! Ich baue zurzeit ein Regenwaldterrarium. Dazu habe ich das...

  1. gorx

    gorx

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Passt nicht ganz hier rein das Thema, weiß aber nicht wo ich sonst Fragen soll:lock!

    Ich baue zurzeit ein Regenwaldterrarium. Dazu habe ich das verwendete Holz zum schutz der feuchtigkeit mit bootslack beschichtet.
    Nun wollte ich die Plexiglas erhöhung, (damit die erde nicht gleich aus dem terri fällt wenn man die schiebeschieben öffnet mit dem Terrarium verkleben.

    Es is zu beachten das der Kleber abdichten, füllen und gut halten muss.

    Mit Silicon geht es nicht, ich konnte den silicon ohne probleme von beiden materialien abziehen!

    Was kann ich noch versuchen?
     
  2. #2 Baufuchs, 29.09.2007
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

  3. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Ist der Bootslack mit irgendwelchen Anti-Foulingzusätzen ausgerüstet ?
    Ein Terrarium ist doch ein Kleinstlebensraum für Tiere, ich wär da überhaupt vorsichtig mit allen Beschichtungsstoffen !
     
  4. #4 EricNemo, 09.10.2007
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Den Lack nicht ins Innere des Terrariums! Da kannst eigentlich kaum was in der Richtung verwenden, da fast alles noch Lösungsmittel ausscheidet.

    Ich gehe davon aus, du meinst mit dem Holz deinen Unterbau. Dann mach einfach oben ne Glasplatte drauf und wie gewohnt im Terrariumbau dann mit Aquariensilikon die Seitenteile anbauen.

    Wenn du Innen im Terrarium Bauteile ankleben möchtest und das Silikon nicht hält, kannst du auch Epoxidharz verwenden, aber dieses möglichst 2 Wochen austrocknen lassen. Damit lassen sich z.B. super Steinrückwände oder -elemente bauen (Aus Styropor, dann mit Epoxidharz einstreichen, bei der 2. oder 3. Schicht Sand und kleine Kieseln mit einarbeiten und noch eine letzte Schicht drüber).

    Aber wie gesagt, kein Lack IM Terrarium!

    *** hätte nie gedacht, dass in diesem Forum was gefragt wird, wo ich mich mal auskenne^^ ***
     
Thema: Holz mit Bootslack beschichtet und Plexiglas verkleben! Wie? Mit was?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. regenwald terrarium bootslack & silikon

Die Seite wird geladen...

Holz mit Bootslack beschichtet und Plexiglas verkleben! Wie? Mit was? - Ähnliche Themen

  1. Garagendach aus Holz

    Garagendach aus Holz: hallo wir bauen grade eine garage das dach sind leimbinder mit rauhspund da es ja momentan ewig regnet bekommen ich das holz nicht richtig...
  2. Dachflächenfenster Holz Mietobjekt Sanierungsfrage

    Dachflächenfenster Holz Mietobjekt Sanierungsfrage: In einem unserer Objekte sind Dachflächenfenster aus Holz verbaut. Die Mieter lüften unzulänglich und trocknen auch die Rahmen nach Baden/Duschen...
  3. Marodes/Faules Holz ausbessern - Produktempfehlung

    Marodes/Faules Holz ausbessern - Produktempfehlung: Hallo zusammen, ich muss an einigen Fenstern, Türen & sichtbaren Holzbalken faule, bzw. marode Stellen ausbessern. Also altes Holz entfernen und...
  4. Holz-Beton-Verbund, Verständnisfrage

    Holz-Beton-Verbund, Verständnisfrage: http://www.forum-holzbau.com/pdf/12_EBH_15_Bathon.pdf Zitat: Optimale Nutzung der spezifischen Werkstoffeigenschaften: Durch die Herstellung des...
  5. Mischbauweise Stein und Holz für den EFH-Bau?

    Mischbauweise Stein und Holz für den EFH-Bau?: Wir überlegen, ein zweistöckiges EFH im EG massiv und im OG aus Holz bauen zu lassen. Macht das Sinn? Zumindest wird damit geworben, dass bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden