Holzbalken mit Rippenstreckmetall entkoppeln

Diskutiere Holzbalken mit Rippenstreckmetall entkoppeln im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, 3 kurze Fragen zum überputzen eines Holzbalkens mit Rippenstreckmetall. 1. Wie rum sollte man eigentlich Rippenstreckmetall...

  1. #1 beutelkatze, 22. Februar 2013
    beutelkatze

    beutelkatze

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    3 kurze Fragen zum überputzen eines Holzbalkens mit Rippenstreckmetall.


    1. Wie rum sollte man eigentlich Rippenstreckmetall befestigen ?
    Auf der Seite eines Herstellers
    http://vws.de/media/tmb/de/2088.pdf
    sieht man auf dem Bild, dass doe Randrippen zur Putzseite geöffnet sind.
    ( also das "V" sozusagen spitz zum Putzgrund / Mauer zeigt und zur Putzseite hin geöffnet ist.

    In einem Stukkateur Buch habe ich genau das gegenteilige gelsen ?!? Was stimmt denn nun ?


    2. Ich nutzte Gips als Putz. Auf den Holzbalken habe ich keinen Trennstreifen drauf, wie z.B Ölpapier oder ähnliches. Ist dass in Ordnung so ?
    Auch hier gibt es verschiede Meinungen :-(

    3. Ist Gips auf Holz in Ordnung, oder greift Gips nach und nach das Holz an ?

    Vieln Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 beutelkatze, 22. Februar 2013
    beutelkatze

    beutelkatze

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    ----- nochmals der Text von oben nur etwas genauer formuliert. Ich konnte leider nicht mehr editieren

    Hallo,
    3 kurze Fragen zum überputzen eines Holzbalkens mit Rippenstreckmetall.


    1. Wie rum sollte man eigentlich Rippenstreckmetall befestigen ?
    Auf der Seite eines Herstellers
    http://vws.de/media/tmb/de/2088.pdf
    sieht man auf dem Bild, dass die Randrippen zur Putzseite hin geöffnet sind.
    ( also das "V" sozusagen spitz zum Putzgrund / Mauer zeigt und zur Putzseite hin geöffnet ist.

    In einem Stukkateur Buch habe ich genau das Gegenteilige gelsen ?!? Was stimmt denn nun ?
    Dort heißt es wörtlich: "Die Tafeln werden mit den Sicken zum Putzgrund hin angebracht. Der dadurch entstehende Freiraum zwischen Putzgrund und Putzträgerfläche füllt der Mörtel"
    hier ein kleines Photo aus dem Buch. Dort steht auch, dass die Sicke für den Abstand zum Putzgrund zuständig ist.
    https://www.dropbox.com/s/o1a9wesosw1onzd/1.PNG

    2. Ich nutzte Gips als Putz. Auf den Holzbalken habe ich keinen Trennstreifen drauf, wie z.B Ölpapier oder ähnliches. Ist dass in Ordnung so ?
    Auch hier gibt es verschiede Meinungen :-(

    3. Ist Gips auf Holz in Ordnung, oder greift Gips nach und nach das Holz an ?

    Vielen Dank
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    warum soll das holz unter dem putz eingesperrt werden? holz verputzt man nicht! unsere altvorderen haben das innen nur mit lehm gemacht, die haben gewusst warum!
     
  5. #4 beutelkatze, 22. Februar 2013
    beutelkatze

    beutelkatze

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    es muss überputzt werden, da später an der stelle Fliesen bzw. Tapete hinkommt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Holzbalken mit Rippenstreckmetall entkoppeln

Die Seite wird geladen...

Holzbalken mit Rippenstreckmetall entkoppeln - Ähnliche Themen

  1. Holzbalken befallen, kennt jemand dieses Schadensbild?

    Holzbalken befallen, kennt jemand dieses Schadensbild?: Moin, die Decke eines Badezimmers wurde geöffnet, und der Balken der u.A. zum Vorschein kam, sieht nicht mehr ganz gut aus ;). Kann jemand...
  2. Holzbalken der Terassenüberdachung mit Attika schützen

    Holzbalken der Terassenüberdachung mit Attika schützen: Hallo zusammen, ich komme mit einer Sache nicht weiter, die ich schon lange vor mir her schiebe. Eigentlich schändlich lange Alle Suchen haben...
  3. faulende Holzbalken in der Decke, wie sanieren?

    faulende Holzbalken in der Decke, wie sanieren?: Hallo, ich überlege gerade, ob ich mir einen Altbau kaufe. Das Haus ist von 1924 und in Massivbauweise erstellt. Die Vollunterkellerung hat...
  4. Bauwerksfuge an Wand entkoppeln zum Überfliesen

    Bauwerksfuge an Wand entkoppeln zum Überfliesen: Hallo, unser Haus wurde vor über 25 Jahren durch einen Anbau vergrössert. Nun befindet sich die Bauwerksfuge mittig umlaufend im Bad, das nun...
  5. Holzbalken vs. Doppel T Träger

    Holzbalken vs. Doppel T Träger: Hallo zusammen Wir haben ein Haus von 1912 und sind momentan voll dabei zu renovieren. Die Decken haben eine Balkenlage aus 220/100 Balken....