Holzbalkendecke - Balkenauflage Wand - abdichten - wie?

Diskutiere Holzbalkendecke - Balkenauflage Wand - abdichten - wie? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, anbei ein paar Bilder. Womit werden die Schlitze ( sind alle zwischen 10-20mm ) zwischen den Balken und dem Mauerwerk vor dem...

  1. #1 Hunsbuckel, 26. März 2009
    Hunsbuckel

    Hunsbuckel

    Dabei seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bretzenheim
    Hallo Experten,
    anbei ein paar Bilder.
    Womit werden die Schlitze ( sind alle zwischen 10-20mm ) zwischen den Balken und dem Mauerwerk vor dem Innenputz verfüllt?
    Mit Glas- oder Mineralwolle vollstopfen - dann mit Bauschaum drüber, damit das nichts rausrieselt? - Aber Schaum wird ja hier regelmäßig verworfen.

    ps. in der Ausschreibung für den Innenputz steht, dass dort überall ein "Kellenschnitt" gemacht werden soll - soweit ich das verstanden habe, ist das so ne Art Schattenfuge. Aber dennoch meine ich, daß da nicht solche Hohlräume dahinter bleiben sollten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 26. März 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bild 3 sieht nach Aussenwand aus.
    Wieso liegt das Randbrett schon, wenn noch nicht geputzt ist und wie soll der Anschluß Balken-Wand luftdicht hergestellt werden?
    Watt sacht der Planer/das Detail dazu???
     
  4. #3 Hunsbuckel, 26. März 2009
    Hunsbuckel

    Hunsbuckel

    Dabei seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bretzenheim
    "Watt sacht der Planer/das Detail dazu??? "

    Planer sagt, Holz wird abgeklebt - und es wird bis an die Bretter geputz- dann Kellenschnitt. ( die Idee mit dem Bauschaum ist nicht von mir ;-) )

    Deshalb wollte ich das ja mal hier -ganz vorsichtig- hinterfragen.

    Wg. Außenwand: Ja, die Porotonwand ist die Außenwand.

    Zur Frage nach "Luftdichtigkeit" sagt der Planer sinngemäß: Die kommt mit dem Putz - also mit dem Außenputz.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 26. März 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    MiWo ist ne gute Idee, Bauschaum brauchts da keinen.
    Abkleben und Kellenschnitt und Aussenputz = luftdicht funzt, wenn die Kammern gedeckelt sind.
    Kann in den Kammern die Luft bis in den Dachraum hoch und dort austreten, dann muss JEDER Balken eingedichtet werden.
     
  6. #5 Anfauglir, 26. März 2009
    Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    ... und der vor dem Balkenkopf vorhandene Teil der Aussenwand einen genügend hohen Dämmwert besitzt, so dass Kondensatbildung ausgeschlossen werden kann. Das sollte im Neubau selbstverständlich sein, aber manchmal...
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    richtig. deswegen reichen auch die bilder nicht.
    wie siehts vor dem balkenkopf aus? dämmung? ja? gut :)
     
  8. #7 Hunsbuckel, 26. März 2009
    Hunsbuckel

    Hunsbuckel

    Dabei seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bretzenheim
    >Kann in den Kammern die Luft bis in den Dachraum hoch und dort austreten...<

    Nein, Luft kann nicht nach oben, über Oberkante Balken sind noch 2 Reihen 36er Poroton ( ist ne Giebelwand ) ... danach gehts mit 24er weiter - weil Dachraum ungenutzt bleibt.

    Bitte noch 2 Fragen beantworten:

    <MiWo ist ne gute Idee, Bauschaum brauchts da keinen>
    Frage 1)
    Hmm... wie kann ich denn verhindern, daß die MiWo Fasern mit der Zeit rausrieseln? (Denn der Kellenschnitt ist doch auch nur ein Luftspalt zwischen Holz und Putz)

    Frage 2)
    Wenn in Räumen Innenwände parallel zu den Balken verlaufen... in 2 Räumen ist es so, daß nur 2 - 5 cm Luftspalt zw. Balken und Innenwand ist ... könnte ich doch auch vor dem Putz diesen Spalt "verfüllen" ... zB mit MiWo oder mit EPS Streifen?
     
  9. #8 Hunsbuckel, 26. März 2009
    Hunsbuckel

    Hunsbuckel

    Dabei seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bretzenheim
    Nachtrag wg. Balkenköpfe:

    vor den Balkenköpfen ist 8cm dickes Styrodur (? also das lila Zeug, das auch vor dem Beton des Ringankers geklebt ist )
     
  10. #9 pauline10, 26. März 2009
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Ein Kellenschnitt ist eine schnelle Lösung. Ob das auch so bleibt??? Holz arbeitet!

    Eine Putzabschlußleiste würde ich besser finden, sie ist aber wesentlich teuerer.

    Dahinter kann man mit Glaswolle luftdicht (??) verstopfen. Zusäztlich würde ich ein Quellband in den Zwischenraum zwischen Putzleiste und Balken für den luftdichten Abschluß vorsehen.

    pauline
     
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wo fällt kondensat aus?
    eben ..
     
  12. #11 Hunsbuckel, 27. März 2009
    Hunsbuckel

    Hunsbuckel

    Dabei seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bretzenheim
    @mls
    "wo fällt kondensat aus?
    eben .."
    ähh... was sagt dies aus? wie ist das gemeint?

    @alle
    ich werde also lose MiWo in locker reinstopfen - dann um die Balken mit selbstklebenden Kompriband -das ich mir in verschiedenen Stärken besorge - die Spalte bündig mit der Wand abdichten... dann kann der Putzer kommen

    Danke für Eure Hilfe
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anfauglir

    Anfauglir

    Dabei seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikstudent
    Ort:
    Ruppendorf
    Unter Umständen am kalten Beton im Auflagerbereich, falls Dieser nach aussen nicht ausreichend wärmegedämmt ist.
     
  15. McAnluin

    McAnluin

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobilienbewerter
    Ort:
    Backnang
    Warum sehen Sie hier bei den Innenwänden ein Problem? Wegen Schall? Wenn die Zwischenräume mit Gipsputz gefüllt werden und dann mittels Kellenschnitt und anschließend eine Acrylverfugung vorgenommen wird, dann ist doch ein sauberer Anschluss hergestellt. Ich sehe da kein Problem.

    Beim Außenwandanschluss ist ja deutlich das schwarze Kompri-Band zu erkennen, das den luftdichten Anschluss gewährleistet...

    Oder sieht das jemand anders? Für Kritik gerne empfänglich :e_smiley_brille02:
     
Thema: Holzbalkendecke - Balkenauflage Wand - abdichten - wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Abdichtung Bretzenheim loc:DE

Die Seite wird geladen...

Holzbalkendecke - Balkenauflage Wand - abdichten - wie? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  5. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...