Holzbalkendecke und Fußbodenheizung

Diskutiere Holzbalkendecke und Fußbodenheizung im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Ich baue gerade einen ehemaligen Heuboden zur Maisonette-Wohnung um. Dazu wurde eine Holzbalkendecke mit 20cm Balken eingezogen. Der...

  1. JayJayS

    JayJayS

    Dabei seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    Dornburg
    Ich baue gerade einen ehemaligen Heuboden zur Maisonette-Wohnung um. Dazu wurde eine Holzbalkendecke mit 20cm Balken eingezogen.
    Der Fußbodenaufbau laut Bauplanung ist wie folgt:
    - Bodenbelag
    - Trockenestrich
    - Trittschalldämmung
    - Sichtschalung
    - Deckenbalken

    Als Sichtschalung verwende ich 24mm OSB-Platten verleimt und verschraubt.
    Darauf sollten 30mm Fermacell Estrichelemente mit inkl. 10mm Holzfaser-Trittschalldämmung verbaut werden.
    Darauf noch 2mm Polystyrol-Lage unter dem Bodenbelag.

    Macht es Sinn, zwischen die OSB-Platten und die Balkenkonstruktion eine Lage Polystyrol (1,6mm) zur zusätzlichen Entkopplung der Balken und Oberschalung zu verbauen oder bringt das eher nichts ?

    Während des Ausbaus haben sich meine persönlichen Anforderungen an das OG etwas geändert und ich möchte nun doch ein kleines Bad mit Dusche und WC dort einrichten. Da im UG mit Fußbodenheizung und im DG mit Wandheizung an den Dachschrägen geheizt werden soll, wollte ich im Badbereich auf die WW-Fußbodenheizung auch nicht verzichten.
    Da ich bei der Höhe des Fußbodenaufbaus im DG sehr eingeschränkt bin, gibt es nun 2 Möglichkeiten:
    1. die Fußbodenheizung zwischen die Balken legen wie in diesem Beispiel:

    [​IMG]

    Daraus ergibt sich jedoch die Problematk der fehlenden Trittschalldämmung.
    Macht es Sinn, zwischen den Balken und den Trockenestrichelementen Dämmstreifen (10mm z.B. aus Polystyrol oder Hartfaser) zu legen und damit den Estrich mit Fliesenbelag von den Balken zu entkoppeln und das Fußbodenheizungssystem entsprechend auch der Dämmstreifendicke höher zu legen ?

    2. die Fußbodenheizung auf der Oberschalung verlegen und auf Estrichelemente mit Trittschalldämmung verzichten. Zur Schallentkopplung und Lastverteilung BLANKE-Permatop verwenden.

    [​IMG]

    Damit würde ich die gleiche Aufbauhöhe wie im restlichen DG erhalten. Aus Trittschallschutzsicht vielleicht nicht die beste Lösung, aber unter dem Bad befindet sich nur ein Arbeitszimmer und Kinder hüpfen im Bad in der Regel auch nicht groß durch die Gegend... Daher könnte ich mit dem geringeren Trittschallschutz an dieser Stelle leben.

    Die Unterseite der Deckenbalken wird mit Gipskartonplatten oder Lehmbauplatten abgehangen und zwischen den Sparren noch zusätzlich mit 200mm Mineralwolle gedämmt....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JayJayS

    JayJayS

    Dabei seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    Dornburg
    Nach 5 Monaten immer noch keine Antwort...?
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Möglicherweise warten wir darauf, daß Du selbst initiativ wirst und mit der Suchfunktion feststellst, daß Mineralwolle in den Gefachen nutzlos ist. Stattdessen fehlt Masse, die für eine bessere Trittschalldämmung sorgen würde.

    Deswegen ist es auch nicht glaubhaft, daß besagte Planung von einem Fachmann stammt.
    Was zu der Frage führt, ob der gesamte Ausbau samt Nutzungsänderung überhaupt schon per Bauantrag amtlich genehmigt wurde...
     
  5. scandi

    scandi

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BMSR
    Ort:
    Salzwedel
    @Julius, du hast die Freundlichkeit eines ...!
    Der Bauantrag sollte doch nicht unser Problem sein, wenn es kracht dg! (dumm gelaufen)

    Nun zur Frage,
    Es gibt ein System das kannst du direkt auf der OSB Platte verlegen, das ist eine gefräste Faserplatte in die dann ein 12x1,6 Rohr kommt. Spachtel drauf, Fliese und fertig.
    Wird nicht zwischen die Deckenbalken verlegt. Aufbauhöhe mit Fliese 35 mm.

    scandi
     
  6. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Hast Du vielleicht die Frage vergessen zu stellen?

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk 4
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. JayJayS

    JayJayS

    Dabei seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    Dornburg
    @Julius
    Aus der Baugenehmigungsplanung geht folgendes hervor:
    - Belag
    - Trockenestrich
    - Trittschalldämmung
    - Sichtschalung
    - neue Deckenbalken

    Ich weiß nicht, warum für eine Maisonette-Wohnung eine derartige Deckenkonstruktion nicht genehmigungfähig sein sollte ???
    Sich aber an dem letzten Gedankengang bezüglich zusätzlicher Trittschalldämmung hochzuziehen und keine anderen konstruktiven Lösungsansätze beizutragen ist wenig förderlich...

    @Scandi
    Könntest du mir den Namen des Systems per PN schicken ? Danke.

    @ThomasMD
    Nein, hat er nicht. Es bezog sich auf meine Frage aus dem Eröffnungstread...
     
  9. scandi

    scandi

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BMSR
    Ort:
    Salzwedel
    @ JayJayS, korrekt!

    scandi
     
Thema: Holzbalkendecke und Fußbodenheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußbodenheizung holzbalkendecke trockenestrich

    ,
  2. fußbodenheizung zwischen balken

    ,
  3. fußbodenheizung in holzbalkendecke

    ,
  4. zwischen balken fußbodenheizung,
  5. fußbodenheizung zwischen holzbalkendecke,
  6. balken trittschalldämmung
Die Seite wird geladen...

Holzbalkendecke und Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

  1. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  2. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  3. Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

    Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung: Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand...
  4. Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt

    Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt: Hallo zusammen, wir haben eine DHH schlüsselfertig erworben. Als wir jetzt zum ersten mal die Fußbodenheizung eingeschaltet haben, ist uns...
  5. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...