Holzfenster - Ecke mit Riss und Spachtel?

Diskutiere Holzfenster - Ecke mit Riss und Spachtel? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten, mein Holz-Fensterbauer bei einem Neubau bereitet mir einige Bauchschmerzen. Auf Bild 2 ist eine Außenecke zu sehen. Aussage...

  1. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Hallo Bauexperten,

    mein Holz-Fensterbauer bei einem Neubau bereitet mir einige Bauchschmerzen.
    Auf Bild 2 ist eine Außenecke zu sehen. Aussage Fensterbauer: "Holz arbeitet, er könne da jetzt eine Metallkappe drüber machen."
    Arbeitet Holz wirklich so stark oder könnte man dies als Mangel deklarieren? Eine Metallkappe will ich nicht wirklich.

    Auf Bild 1 eine Innenecke-Leiste welche die Glasscheibe hält. Der weiße Spachtel ist mittlerweile mit Farbe "übergemalt",
    sieht aber furchtbar aus. Kann man ein ordentlichen Gehrungsschnitt verlangen oder ist das auch mit Spachtel fachgerecht?
    Danke
    9.jpg 3.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    bild 1 zeigt wahrscheinlich die glashalteleisten. eine oder beide sind zu kurz. die lassen sich austauschen. den mangel rügen und der fensterbauer soll austauschen. kostet nicht die welt und ist sinnvoll.

    bild 2 ist schon komplizierter. wie war die fügung der ecke geplant? werkstatt- oder baustellenstoß? das leistengeraffel oben ist plunder, gehört weg und einmal richtig gemacht!

    fensterholz sollte nicht mehr in dem maß arbeiten! im bild 2 liegt mehr im argen als 'arbeitendes holz'. die silikonfuge des glaseckstoßes ist schlecht gemacht!
     
  4. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    ja sind Glashalteleisten, sind an mehreren Stellen so wird dann sicher teurer, mein Bauleiter meint das könnte bei Handwerksarbeit im Streitfall für mich negativ enden, weil der Richter das anders sieht, ich sehe nur es sieht furchtbar aus. Der normale Betrachtungsabstand soll wohl bei 2m liegen, aber mein Haus ist nicht so groß das ich überall 2m Abstand habe - ärgerlich.

    Bild 2 geplant nichts, wurde beim ersten mal auf der Baustelle gemacht die Bilder wollt ihr nicht sehen, dann in Werkstatt überarbeitet und gefügt.
    Ist da noch mehr als die optisch schlechte Silikonfuge wobei das wieder kein Mangel ist oder?
    Was genau ist an den Leisten vom Putzer schlecht und wie wäre es richtig?
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie es im detailplan richtig dargestellt ist.

    wegen der glashalteleisten sollte der bauleiter nicht einmal so eine welle schlagen. erst einmal muss wegen der glashalteleisten eine klageiengereicht werden.

    hast du die leistung fensterarbeiten schon rechtsgeschäftlich abgenommen?

    ist der bauleiter dein bezahlter erfüllungsgehilfe oder arbeitet er für einen gu- oder gü-scheffe?
     
  6. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Ein Detailplan für Anputzleisten habe ich nicht. Mein Bauleiter (kein GU oder GÜ) mahnt nur deswegen den Streit zu erklären.
    Der Fensterbauer hat noch mehr solcher Highlights gesetzt und auch schon mal durchklingen lassen das man so etwas aus 2m kaum noch sieht
    und er Zeit und Geld hat ein Streit durchzustehen.

    Die Leistungen sind noch nicht abgenommen ich müsste jetzt nur wissen ob diese optischen Mängel Grund genug sind dies zu verweigern,
    oder ob es eben doch normales Handwerk ist welches zu akzeptieren ist? Wirklich schön ist es jedenfalls nicht!
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    offene fugen bei holzfenster sind nicht unbedingt ein optischer mangel. über offene fugen kann luft in den falzraum eindringen. bei warmer innenluft kann dann im winter vermehrt kondensat im falzraum ausfallen. bei offenen fugen an der außenseite kann weiter niederschlagswasser eindringen - hinweis: silikon ist nicht das allheilmittel, um hier die fugen zu dichten! was hat dein planer bei dem profilstoß über eck geplant und ausgeschrieben?

    gib deinem bauleiter mal den dezenten hinweis, dass er deine interessen zu vertreten hat und nicht die der auftragnehmer.
     
  8. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Mein Planer/Architekt hat den Profilstoß nicht geplant. Bei der Hausplanung gab es am Ende für die "Löcher" in den Wänden eine Fensterliste mit den jeweiligen Dimensionen.
    Der Fensterbauer hat damit eine sogenannte Werksplanung erstellt, auf der für jedes Fenster die genauen Maße dargestellt waren. Bei den Eckfenstern hatte ich vorher nachgefragt wie diese erstellt werden. Es ist ein Stufenisolierglas wo am Stoß so eine runde "Schaumstoffstange" als Dämmung eingequetscht wird und dann von innen und außen mit einer Art Silikon abgedichtet wird.
    Ist trotzdem eine Wärmebrücke :(
     
  9. Gast036816

    Gast036816 Gast

    was hast du denn überhaupt an planungsleistungen beauftragt? das liest sich alles recht merkwürdig.

    ein fenster über eck mit einer nur-glas-lösung ist kein standart oder eine handwerkliche selbstverständlichkeit. das gehört detailliert durchgeplant 1 : 1 und die bauteilfügungen sind detailliert in einer leistungsbeschreibung darzustellen.
     
  10. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    LP 1-9, ich habe dazu schon hier einiges geschrieben bzw. erfragt, mein Planer hat da irgendwie eine andere Einstellung. Ich würde sagen detalierte Leistungsbeschreibungen habe ich nicht. Es gehen die Hauspläne zu den Handwerkern und die machen ihre Angebote. Ist glaube ich nicht optimal. Kann es sein das es im privaten Hausbau aber weit verbreitete Praxis ist?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ja, ist es, aber auch nicht vergütungswürdige art der bearbeitung. das dann solche korken dabei raus kommen, ist zwangsläufig. du solltest über eine mängelanzeige an den planer nachdenken.

    hat er denn den eckfensterstoß detailliert gezeichnet maßstab 1 : 5 oder gar 1 : 1?
     
  13. loewe501

    loewe501

    Dabei seit:
    15. März 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Nein, habe gerade noch mal schnell geguckt meine Pläne sind ja sehr übersichtlich.
    Ich als Laie hätte auch gedacht das dies wirklich der Fensterbauer macht, da er ja normalerweise der Profi dafür sein sollte und die Ausführungen und Materialen kennt.
     
Thema:

Holzfenster - Ecke mit Riss und Spachtel?

Die Seite wird geladen...

Holzfenster - Ecke mit Riss und Spachtel? - Ähnliche Themen

  1. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  2. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  3. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  4. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  5. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...