Holzplatte hinter Vorbauwand

Diskutiere Holzplatte hinter Vorbauwand im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo miteinander, ich befürchte ich habe einen weiteren "Murks" unseres Installateurs bei dem Neubau unserer Bades entdeckt, hätte aber auch...

  1. SveniS

    SveniS

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hallo miteinander,

    ich befürchte ich habe einen weiteren "Murks" unseres Installateurs bei dem Neubau unserer Bades entdeckt, hätte aber auch gerne Eure Meinung.
    Kurz zur Vorgeschichte: Vorbauwand wurde in Trockenbauweise erstellt. An dem Tag an dem der Fliesenleger kommen sollte taucht morgens nochmals der Installateur auf, öffnet die Vorbauwand an der schmalen Längsseite - sie hätten vergessen die Befestigungsmöglichkeit für das Waschbecken anzubringen.
    Mit dabei hatten sie alte Holzbretter.
    Herausgekommen ist dabei der auf dem Bild (fotografiert durch eine Serviceklappe) zu sehende Zustand: Die Holzplatte "hängt frei" und schief hinter der Vorbauwand, gehoben durch die Schrauben des Waschbeckens.
    Arg viel Holz ist über den Schrauben nicht mehr zu sehen.
    Ist dies Fachgerecht ausgeführt? Nach meinem Verständnis müsste die Platte doch sicher an der Ständerung befestigt sein.
    Wie genau hält das Waschbecken nun?
    Gegendruck kommt vom Gewicht der Platte, nach unten überträgt sich die Kraft doch aber auf die Löcher in Fliesen und Gipskartonwand?
    Ist davon auszugehen dass dies auf Dauer hält?
    Geplant ist unter das Waschbecken noch eine Vollholzplatte anzubringen - das heißt noch mehr Belastung für dieses Konstrukt.

    Platteweb.jpg

    Bin gespannt auf Eure Meinung!
    Danke.

    Gruß Sven
     
  2. #2 Gast943916, 23.02.2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Pfusch in Vollendung
     
  3. #3 Gast036816, 23.02.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    verbesserung der brandlast im hohlraum!
     
  4. #4 stockstadt, 23.02.2015
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Naja .. den Pfusch hätte man sauberer ausführen können. :mega_lol::mega_lol:

    Das habe ich aber schon öfter gesehen. All zu selten ist das wohl nicht.
    Bei meinem ersten Haus vor über 25 Jahren hängt das Waschbecken schon so
    Und bei meinem Neubau jetzt auch wieder. Ich hätte mich dagegen quer stellen können, aber das war es mir nicht wert mich deswegen aufzuregen.

    Mein jetziger Bauleiter sagte "1b-Variante" und mein (teil-)begleitender Architekt "zweitbeste Lösung" dazu, die aber super funktioniert.

    LG
     
  5. #5 Kalle88, 23.02.2015
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Nur dass die Baubohle wenn mit den Metallständer der Gipskartonwand verschraubt werden oder bin ich nur blind und sehe die Verbindung nicht? :D
     
  6. #6 stockstadt, 23.02.2015
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Absolut richtig .... das ware dann sauber ausgeführter Murks :mega_lol:
     
  7. #7 Kalle88, 23.02.2015
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Ich schau mal bei Gipser vorbei vielleicht zeigt er mir, wie n Trocki professionell Pfuscht :D
     
  8. #8 Gast036816, 23.02.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die zweit-schlechte lösung ist dann der richtige begriff, die erst-schlechte variante ist dann ohne holz im trockenbau.
     
  9. #9 Gast943916, 24.02.2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich hätte unten auch noch eine Schraube reingedreht...:bef1011:
     
  10. SveniS

    SveniS

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Okay - danke für Eure Antworten.
    Ist das Eurer Meinung nach im Streitfall ein Grund für Minderung?

    Gruß
    Sven
     
  11. #11 Kalle88, 24.02.2015
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Minderung? Der HW hat zwar gepfuscht aber warum sollte man ihm die Rechnung kürzen dürfen? Wir sind doch keine Bank... Wenn dann forder ihn auf eine fachgerechte - vom Hersteller brauchbare Lösung - nach zu bessern.
     
  12. #12 Gast036816, 24.02.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    'nen fuffi wirst schon als nachlass bekommen.
     
  13. SveniS

    SveniS

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Ist normal nicht "mein Ding" auf sowas rumzureiten - aber er hat so denkbar alles verbockt was zu verbocken ist, dann fängt man irgendwann an zu suchen.

    Schönen Abend.
     
  14. #14 stockstadt, 24.02.2015
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Jetzt wurde soviel über Pfusch und Murks geflachst ... aber wenn man das Bild nochmal betrachtet, ist schon fraglich, ob die Schrauben fürs Waschbecken auch richtig fassen.
    Wenn schon Bohle, dann aber auch richtig bündig

    LG
     
  15. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi!

    Ich glaube, dass das da oben Pfusch ist - darüber brauchen wir nicht diskutieren.

    Was spricht aber gegen eine stabile Unterkonstruktion aus Holz?
    Bei mir wurde sie sowohl mit der dahinter liegenden Wand, als auch mit dem Ständerwerk bündig verschraubt ... ?

    Übrigens wollte mein Trockenbauer ursprünglich nur zwei weitere Lagen Gipskarton rückwärtig am Ständerwerk befestigen ...

    Nachtrag:
    Die brauchen nur ein bisschen fassen ... dann schraubt sich die Bohle schon ganz von alleine ans Ständerwerk heran ... :mega_lol:
     
  16. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Dann spricht man von einer Traverse für mittlere Konsolenlasten. Diese richtig eingebaut erhöht zwar die " Brandlast " in der Wand ( danke Rolf, ein Argument für uns Pyromanen ) ist aber auch zum befestigen Waschtisch OK.


    Verstehe nicht, warum eine sündhaft teure GIS konstruktion, und dann so ein billiges Brett

    Peeder
     
  17. #17 Gast943916, 26.02.2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    eben deshalb....
     
  18. #18 Gast036816, 26.02.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    zum einen muss gespart werden, koste es, was es wolle.

    zum anderen war die mörtel- und betonimprägnierte bohle gerade übrig, so dass auch noch zusätzlich entsorgungskosten eingespart wurden. es gibt so viele vorteile zum murks, man muss sie nur suchen und finden.
     
  19. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Es gibbet zwei große Feinde im Trockenbau

    1. der Eli beim Dachausbau (Dampfbremse )

    und

    2. der Sanilöter bei Sanitär Vorsatzschalen


    danach kommt erst der Maler


    Peeder
     
  20. SveniS

    SveniS

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hallo zusammen,
    wollte euch, wenn auch spät, informieren was passiert ist. Der Chef der ausführenden Firma war sichtlich geschockt nachdem ich ihn mit diesen Bildern konfrontiert habe.
    Das Brett wurde entfernt und durch eine fachgerechte Befestigung mittels der sonst verwendeten GIS-Konstruktion ersetzt. Auch diverse andere Mängel (nicht richtig funktionierende Fussbodenheizung, vergessene Entlüftung hinter Vorbauwand usw.) wurden beseitigt.

    Danke für Eure Beiträge und das Forum.
     
Thema: Holzplatte hinter Vorbauwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschtisch vorbauwand holz

Die Seite wird geladen...

Holzplatte hinter Vorbauwand - Ähnliche Themen

  1. Aufsatzwaschbecken auf Holzplatte nur "aufsetzen" oder ankleben?

    Aufsatzwaschbecken auf Holzplatte nur "aufsetzen" oder ankleben?: Guten Tag. Mich würde interessieren, ob unser Aufsatzwaschbecken (Strada 50cm) auf unsere Holzablageplatte richtig montiert wurde. Der Lehrling...
  2. Isolation gegen Hitze im Sommer durch Holzplatten

    Isolation gegen Hitze im Sommer durch Holzplatten: Hallo, ich habe gehört das man eine deutlich besere Isolierung gegen Hitze unterm Dach erreichen kann, wenn man unter die Dachlattung noch eine...
  3. was ist das für eine Holzplatte?

    was ist das für eine Holzplatte?: Hallo, ich habe mir ein Vereinshaus aus dem Jahre 1975, welches im Ständerstellwerk gebaut wurde. Nun will ich es neu dämmen, neue Fenster rein...
  4. Decke-Holzplatten für Garagenanbau feuchtraumgeignet

    Decke-Holzplatten für Garagenanbau feuchtraumgeignet: Hallo Forumsfreunde Möchte den mittleren Raum (4,5mx2,8m) meines Garagenanbaus der aus drei Räumen (u.a.Holzlager) mit unterschiedlichen...
  5. Holzplatte auf Mauerwerk befestigen

    Holzplatte auf Mauerwerk befestigen: Hallo, wir haben im Spitzboden eine gemauerte (Ytong) Treppenauge-Einfassung, ringsum, auch oben, verputzt (Kalk-Gips-Putz). Wir wollen die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden