Holzrahmenbau-anschluss an Dachschräge

Diskutiere Holzrahmenbau-anschluss an Dachschräge im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Leute,:winken da ich mich hier gerade erst regestriert habe möchte ich mich zu aller erst einmal vorstellen und euch ein wenig von mir...

  1. stanny

    stanny

    Dabei seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechnischer Assistent
    Ort:
    Köln Longerich
    Hallo Leute,:winken da ich mich hier gerade erst regestriert habe möchte ich mich zu aller erst einmal vorstellen und euch ein wenig von mir erzählen bevor ich euch mit meiner Frage nerve.
    Ich bin im letzten Jahr meiner schulischer Ausbildung zum Bautechnischen Assistenten.
    Ich beginne nächstes Jahr ein Duales Studium zum Wasserbauer und Bauingenieur (spezialisiert in Richtung Wasserbau). Mein Vater ist als Trockenbauer selbstständig und da arbeite ich seit mitlerweile fünf Jahren nebenbei, wobei ich einiges gelernt habe.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage, die ich habe.
    In der Schule bekam ich die Aufgabe eine Gebäudeschnitt im Maßstab 1:1 anzufertigen. Dafür bekam ich Endlospapier und habe desöfteren schneiden müssen um nicht zehn meter Papier zu verschwenden.
    Die Konstruktion um die es sich handelt ist der Holzrahemnbau. Soweit bin ich auch noch gekommen und hatte keine Schwirigkeiten nur beim Anschluss an die Dachschräge wusste ich nicht weiter da unsere Decken auch aus Holz bestanden und wir keinen Ringanker aus Stahlbeton zeichnen sollten. Ach ja das Dach ist ein Sparrendach mit 30° Dachneigung. (Satteldach)
    Jetzt weis ich nicht wie so ein Ringanker von innen aussieht. Würde mich sehr freuen wenn ihr mir hier weiter helfen könntet.

    mfg Stanny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Öhm...

    ... wirklich?:winken:D
     
  4. stanny

    stanny

    Dabei seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechnischer Assistent
    Ort:
    Köln Longerich
    Ja wir mussten wirklich im Maßstab 1:1 Zeichnen^^.
    Damit die ganze geschichte dann aber nich zu hoch wird haben wir bei den Mauern und im Fenster einfach geschnitten um so längere abschnitte zu überwinden.
    Das heist Ich habe bei einem Stück Mauerwerk eine Waagerechte gestrichelte Linie eingezeichnet. Damit zeige ich das ich hier die Zeichnung unterbreche.Dann zeichne ich direkt dadrüber noch einmal so eine gestrichelte Linie .
    Mit der zweiten zeige ich das zwischen diesen beiden Linien das Mauerwerk genau so weiterging wie vorher schon.
    Einfach nur um größere Längen zu überwinden.
     
  5. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ach, da gibt es ...

    ... der Möglichkeiten viele... Hier z.B.

    http://www.emilvilla.se/S01_1,5_yv.pdf

    Ist in den skandinavischen Ländern weit verbreitet. Der Untergurt des Dachstuhles ist gleich Balkenlage Decke
     
  6. stanny

    stanny

    Dabei seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechnischer Assistent
    Ort:
    Köln Longerich
    ok das siht doch schon mal vielversprechend aus aber (blöde Frage) is das echt ein Sparrendach und kein pfettendach?
    Ich bin ja geziehlt auf der Suche nach einem Konstrucktionsdetail eines Drempels aus Holz ich meine nicht den Drempel den man nachträglich aus Gibs baut sondern den, den man auch von drausen siht.
     
Thema:

Holzrahmenbau-anschluss an Dachschräge

Die Seite wird geladen...

Holzrahmenbau-anschluss an Dachschräge - Ähnliche Themen

  1. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  2. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  3. Wand und Dachschrägen richtig spachteln

    Wand und Dachschrägen richtig spachteln: Hallo, Ich bin dabei den Dachboden Auszubauen. Die Dachschräge wird mit Rigips verkleidet und einige Wände in Trockenbau eingezogen. Meine Frage...
  4. Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse

    Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse: Hallo an alle. Wir haben vor zwei Jahren ein Haus (BJ 1975) gekauft, im EG wohnen wir schon ein Jahr und wollen jetzt das OG (war vorher nicht...
  5. Dampfbremse Anschluss an unverputzter Wand

    Dampfbremse Anschluss an unverputzter Wand: Hallo zusammen, ich bin derzeit dabei das Dachgeschoss meines Hauses (Baujahr 1984) neu zu dämmen. Die Gibelwände sind unverputzt und bestehen...