Holzrahmenbau maximale Wandtafelhöhe

Diskutiere Holzrahmenbau maximale Wandtafelhöhe im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo ihr Lieben für ein Projekt möchte ich Holzrahmenbau verwenden. Dafür habe ich mir ein super Buch ausgeliehen vom Bund deutscher...

  1. #1 plumbbob, 11. Mai 2017
    plumbbob

    plumbbob

    Dabei seit:
    6. Mai 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekturstudentin
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo ihr Lieben

    für ein Projekt möchte ich Holzrahmenbau verwenden. Dafür habe ich mir ein super Buch ausgeliehen vom Bund deutscher Zimmermeister.
    Ich habe schon viel gelernt, trotzdem bleiben mir noch einige Fragen offen.

    Zum Beispiel möchte ich ein zweistöckiges Gebäude planen, welches im Erdgeschoss eine Deckenhöhe von ca. 4 metern hat!
    Im Buch steht nun aber dass es handelsüblich nur 2,50m hohe Holzwerkstoffplatten gibt. Diese könne man mit zusätzlich, senkrecht angeordneten Furnier-
    schichtholz unter dem Rähm weiterhin verwenden. Außerdem kann man den Ständerquerschnitt auf 8x16 cm erhöhen.

    Habe ich das nun korrekt verstanden, dass das System Holzrahmenbau so funktioniert, dass man auch mehrere Platten übereinander setzen kann, ohne eine Decke dazwischen zu setzen?
    (Also so, dass ich im Erdgeschoss auf meine 4 m komme?)

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. le gem

    le gem

    Dabei seit:
    20. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo plumbbob,
    die "handelsübliche" Höhe der Tafeln ist der Transporthöhe angepasst. Ein Tieflader gibt einem die Möglichkeit höhere Wände zu fertigen. Auch kann man die Wände auf dem Lkw kippen und dadurch einiege Zentimeter gut machen, ist halt weniger platzsparend. Generell darf der Transport nicht höher als 4,0 m sein.
    Bei deinem Projekt kannst du Wände über 4 Meter ansetzen, diese werden dann halt vor Ort gefertigt, auf der Seite transportiert oder waagerecht gestoßen. Es ist alles möglich, nur halt immer eine Frage der Wirtschaftlichkeit und Ausführung.
    Muss es ein Rahmen/Tafelbau sein? Schau dir mal die Holzskelettbauweise an, hier durchläuft die Tragstruktur die einzelnen Geschosse.
     
Thema:

Holzrahmenbau maximale Wandtafelhöhe

Die Seite wird geladen...

Holzrahmenbau maximale Wandtafelhöhe - Ähnliche Themen

  1. Maximale Trassenbreite, Estrich

    Maximale Trassenbreite, Estrich: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...
  2. maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen

    maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen: Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Gewerbegrundstück für mich, bzw. habe auch schon eines ins Auge gefasst. Könnte dieses von...
  3. Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene

    Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene: Hallo zusammen, erklärt mir jemand die Vor- und Nachteile bzw. ob eine der beiden Wandaufbauten (siehe angehängte Skizzen mit vereinfachter...
  4. Holzrahmenbau: Giebelwand, Balkendecke

    Holzrahmenbau: Giebelwand, Balkendecke: Guten Tag zusammen, ich habe nun schon drei Bücher durchblättert aber noch nicht das entsprechende Detail zur Konstruktion einer Giebelwand, bei...
  5. Kellerbodenaufbau - welcher Aufbau bei maximal 10-12 cm Höhe?

    Kellerbodenaufbau - welcher Aufbau bei maximal 10-12 cm Höhe?: Hallo, ich habe folgende Frage: Mein Keller hat derzeit einen Lehmboden. Das Haus wurde vor Jahren mit einer Fachfirma und einem Statiker mit...