Holzterrasse mit Gefälle?

Diskutiere Holzterrasse mit Gefälle? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben über unseren BT eine Holzterrasse verlegen lassen. Diese ist mittlerweile fertig. Sie hat über eine Länge von 4,4 m ein...

  1. runnerz

    runnerz

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    wir haben über unseren BT eine Holzterrasse verlegen lassen. Diese ist mittlerweile fertig. Sie hat über eine Länge von 4,4 m ein Gefälle von 1cm pro Meter zum Garten hin.

    Die Unterkonstruktion ist wasserdurchlässig (schwarzer kleinkörniger Split -> dicke Schicht Sand-Kies Gemisch -> normaler Unterboden (Sand, Kies, Lehm)).

    Meine Frage: Meines Laienwissens nach benötigt diese Terrasse aufgrund der wassderdurchlässigen Konstruktion gar kein Gefälle. Das Gefälle möchte ich auch gar nicht haben. Ich wurde dazu auch nicht befragt. Darauf habe ich unseren BT angesprochen, der allerdings meint "Seit wann benötigt eine Holzterrasse kein Gefälle? In welcher DIN, Norm etc. steht das?"

    Ist das so? Muss ich das jetzt hinnehmen oder gibt es dazu eine DIN, die besagt, dass bei einer Holzterrasse mit wasserdurchlässiger Unterkonstruktion kein Gefälle benötigt?

    Danke.

    Viele Grüße, runnerz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    wenn die terasse kein gefälle hätte würde ja ständig das wasser drauf stehen bleiben- bzw bei starkregen gegen die anstoßende hauswand drücken.

    viele grüße
    pascal
     
  4. Lundell96

    Lundell96

    Dabei seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Erlangen
    Bin zwar auch nur Laie, baue aber viel mit Holz.
    Ich schliesse mich da voll dem Pascal82 an, sei froh dass er ein Gefälle eingebaut hat, denn es gehört da m.M.n. absolut hin. Die Unterkonstruktion verhindert ja nicht, dass AUF dem Holz Wasser stehen bleibt.

    Merkst Du die 4cm wirklich so stark? Oder stört es Dich dass der Fussball nicht liegenbleibt, wenn man ihn hinlegt?

    Gruß, Andreas
     
  5. Zottel

    Zottel

    Dabei seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bei Schweinfurt
    Wo soll denn Deiner Meinung nach bei 1% Gefälle das Problem sein? Optische Beeinträchtigung? Da steht weniger Wasser auf dem Holz (das ist nämlich nicht wasserdurchlässig), dann hälts auch länger.
     
  6. #5 HolzhausWolli, 4. September 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Dein Bauträger hat wohl recht.....

    Ist zwar schon gesagt worden, aber das Gefälle der Dielen hat ja mit den Zwischenräumen der UK und von mir aus mit der Wasserdurchlässigkeit (Lehm???) gar nix zu tun.

    Entscheidend ist doch, daß das Wasser von den Dielen ablaufen MUSS. Es sei denn Du willst sie innerhalb weniger Jahre erneuern.

    Sachbezogen korrekt wären sogar 2% Gefälle, aber das kann dann im Gebrauch und optisch störend sein/werden. 1% ist sicher ein duldsamer Kompromiß.
     
  7. #6 wasweissich, 4. September 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    sei froh dass du wenigstens 1% gefälle hast , fürs holz wären 2% besser , auf splitt gelagerte holz terrasse würde ich lieber mit 3% bauen wollen.......

    j.p.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Holzterrasse mit Gefälle?

Die Seite wird geladen...

Holzterrasse mit Gefälle? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  2. Terrasse hat zu starkes Gefälle

    Terrasse hat zu starkes Gefälle: Hallo zusammen, bin ganz neu hier und habe folgendes Problem, das mich seit Tagen umtreibt und wahnsinnig werden lässt. Habe vor kurzem meinen...
  3. Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen

    Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen: Hallo zusammen, Ich habe momentan folgendes Problem zu lösen. Ich habe eine Terrasse, auf die an einer Seite ein Gartenhaus (etwa 3x4m)...
  4. Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?

    Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?: Hallo Zusammen, meine Garage ist weitestgehend fertiggestellt, es fehlt lediglich ein vernünftiger Boden. Die Bodenplatte wurde im Jahr 2015...
  5. Terrassenüberdachung mit seitlichen Schiebeelementen trotz Gefälle?

    Terrassenüberdachung mit seitlichen Schiebeelementen trotz Gefälle?: Hallo, wir wollen aktuell unser Projekt Terrasse angehen. Geplant ist eine Terrasse in ungebundener Bauweise 7x4,50m mit Keramikplatten als...