Honorar für Freianlagen

Diskutiere Honorar für Freianlagen im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Kollegen, ich soll noch schnell mal Freianlagen einer Baustelle ausschreiben,bauleiten, abrechnen. Geschätzte Kosten 11.000 € netto. Die HOAI...

  1. #1 Harald W., 10.02.2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Kollegen, ich soll noch schnell mal Freianlagen einer Baustelle ausschreiben,bauleiten, abrechnen.
    Geschätzte Kosten 11.000 € netto.
    Die HOAI $17 fängt erst bei 20.000 € an.
    Also, frei verhandelbar. Richtig oder falsch?
     
  2. #2 VolkerKugel (†), 10.02.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Richtig ...

    ... steht doch unter § 16 (2) (gilt sinngemäß für § 17)

    Das Honorar für Grundleistungen ... deren anrechenbare Kosten unter € 25.565 liegen, kann als Pauschalhonorar oder als Zeithonorar nach § 6 berechnet werden ....

    Freundliche Grüße . Volker
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 10.02.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Aber nicht....

    über den Mindestsatz der 25.565 €.
    MfG
     
  4. #4 VolkerKugel (†), 10.02.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ganz genau ...

    ... nicht über dem Höchstsatz bei € 25.565 !

    Harald soll sich mal ´ne HOAI kaufen - gibt´s für 5 € bei der AKH.

    Freundliche Grüße . Volker
     
  5. #5 puschel1st, 10.02.2006
    puschel1st

    puschel1st

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsarchitekt
    Ort:
    Hamburg
    Als ob heute noch wer nach HOAI zahlen würde - gerade bei Freianlagen :cry
    Vom Minimumsatz (Bauherrn sehen selbst in Gartenschauen prinzipell keine erhöhten Anforderungen) zurückrechnen, pauschal 30% kürzen, noch mal 30% für anzurechnende Eigenleistungen des Bauherrn, die nie erbracht werden, abziehen, und dann nach unten abrunden ;o)
    Dann abwarten, bis der Architekt mit dem Bau durch ist, dann ist das Budget sowieso überschritten und draußen wird nur noch für 500 EUR einmal übergeharkt!
    Oder lauft das anders, wenn der Architekt auch gleich Gartenarchitekt ist? :)
     
  6. #6 VolkerKugel (†), 10.02.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich verstehe Deinen Frust ...

    ... aber nicht so ganz den Sinn Deiner Rede.

    Freundliche Grüße . Volker
     
  7. #7 Harald W., 10.02.2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Hab` ich........

    ....doch im Schrank, wiegt so 1,5 kg.
     
  8. #8 puschel1st, 10.02.2006
    puschel1st

    puschel1st

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsarchitekt
    Ort:
    Hamburg
    Frei verhandelbar

    @Volker: das war nur die Auslegung, dass das Honorar tatsächlich frei verhandelbar ist - wie auch immer im Detail.

    Frust? Nein, kommt immer darauf an, was man mit sich machen lässt bzw. wie man selbst an die Dinge herangeht.
     
Thema: Honorar für Freianlagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. honorare freianlagen

    ,
  2. honorar freiananlage

Die Seite wird geladen...

Honorar für Freianlagen - Ähnliche Themen

  1. Berechnungsgrundlage Honorar Angebot

    Berechnungsgrundlage Honorar Angebot: Hallo zusammen, für unser Hausbauprojekt bin ich durch eine Holzbaufirma an eine freie Architektin verwiesen worden die uns die LP1 und 2 pauschal...
  2. Architekten Honorar bereits nach Vorentwürfe

    Architekten Honorar bereits nach Vorentwürfe: Hallo zusammen, für die Planung unseres Projektes habe ich eine Architektin (Freie Architektin) pauschal mit der Erstellung der Entwürfe LP1–3...
  3. Kostenschätzung Architekt für Honorar realistisch?

    Kostenschätzung Architekt für Honorar realistisch?: Hallo, ich hatte schon hier Zusammenarbeit mit Architekten kurz über die Probleme mit meinem ehemaligen Architekten gesprochen. Inzwischen habe...
  4. Bau Geräteschuppen Honorar Architekten

    Bau Geräteschuppen Honorar Architekten: Guten Morgen zusammen, ich plane einen 6x3 Meter Geräteschuppen hinter meiner Garage und benötige dafür einen Bauantrag. Laut Landkreis Osnabrück...
  5. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden