Horizontale Wandschlitze - zulässig

Diskutiere Horizontale Wandschlitze - zulässig im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Unser Elektriker hat in unserem EFH Leitungen auf dem Rohboden unter den (nicht tragenden) Wänden mit horizontalen Schlitzen gestemmt von einem...

  1. Tossa10

    Tossa10

    Dabei seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    Nussi
    Unser Elektriker hat in unserem EFH Leitungen auf dem Rohboden unter den (nicht tragenden) Wänden mit horizontalen Schlitzen gestemmt von einem Raum in den nächsten geführt. Die sind ca. bis zu 25 cm breit und 2 cm. Da er in seinem Angebot die Einhaltung nach DIN und VDE beschreibt, kommen mir die Schlitze/Wanddurchbrüche doch etwas komisch vor - auch was die langfristige Stabilität der Wände angeht (die sind da nur 10 cm stark). Die gestemmten Schlitze (durch die Wand) befinden sich am unteren Ende der Wände.

    Weisst jemand, ob eine Konstruktion überhaupt zulässig ist oder hat wollte er da ein paar Meter Kabel einsparen?

    Freue mich auf Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Du solltest vielleicht erstmal aufschreiben, was Du meinst.

    Sind die Schlitze im Rohboden oder in der Wand? 25 cm breit und 2 cm was? In der Wand würde ich vermuten 25 cm hoch und 2 cm tief?

    Schlitze durch die Wand sind Durchbrüche.

    Mach am Besten mal Fotos.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ein Foto wäre hilfreich.

    Infos beispielsweise hier:

    http://www.dgfm.de/fileadmin/downloads/Merkblaetter/Schlitze-Aussparungen.pdf

    Achtung, ich kann Dir nicht sagen, ob das pdf noch aktuell ist. Die Hersteller der Steine/Ziegel liefern normalerweise auch Verarbeitungsrichtlinien in denen Details zu Schlitzen und Aussparungen stehen.

    Gruß
    Ralf
     
  5. Tossa10

    Tossa10

    Dabei seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    Nussi
    ich versuche es nochmal zu erklären: die Kabel sind auf dem Rohboden verlegt und verlaufen direkt über dem Rohboden in einem Durchbruch (ca. 25 cm Breite, 3 cm Höhe) von dem einen Zimmer ins andere. Der Durchbruch ist direkt am unteren Ende der Wand, direkt über dem Boden.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 31. Januar 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und was soll dabei passieren????
     
  7. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    AW: Horizontale Wandschlitze - zulässig

    Gewölbewirkung sei dank mach dir keine sorgen.:beer:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Horizontale Wandschlitze - zulässig

Die Seite wird geladen...

Horizontale Wandschlitze - zulässig - Ähnliche Themen

  1. Balkon Änderung zulässig?

    Balkon Änderung zulässig?: Schaue gerade zu meinem Nachbarn hoch und sehe, dass er ein Teil seines Geländers weggeflext hat und durch eine Glasscheibe ersetzt hat. Ist das...
  2. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  3. Treppe ohne bauaufsichtlicher Zulassung

    Treppe ohne bauaufsichtlicher Zulassung: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe: Eine Bekannte baut ein Haus und fragt mich, ehemaligen Häuslebauer gerade was ihr drohen kann,...
  4. Gipsfaserplatten horizontal verlegen?

    Gipsfaserplatten horizontal verlegen?: Hallo zusammen, Spricht etwas dagegen, in einem Treppenhaus Gipsfaserplatten horizontal zu verlegen, wenn die Holzunterkonstruktion (Abstand...
  5. Horizontale Schlitze in Aussenwand

    Horizontale Schlitze in Aussenwand: Hallo zusammen, ich habe ein Haus Bj '62 gekauft und bin gerade dabei das 1.OG zu sanieren. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein EFH mit einer...