HT Verschiebemuffe wie weit aufschieben?

Diskutiere HT Verschiebemuffe wie weit aufschieben? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, musste bei einem Toilettenfallrohr altes Rohr austauschen. Also habe ich eine HT Verschiebemuffe genommen um damit die Lücke zwischen...

  1. #1 dusktilldawn, 26. Januar 2016
    dusktilldawn

    dusktilldawn

    Dabei seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Bonn
    Hallo,
    musste bei einem Toilettenfallrohr altes Rohr austauschen.
    Also habe ich eine HT Verschiebemuffe genommen um damit die Lücke zwischen neuem und alten Rohr zu schließen. Habe es nicht anders hinbekommen.....
    Die zu schließende Lücke ist 4cm, die Verschiebemuffe ist 12 cm lang.
    Reichen 4 cm je Rohrseite aus um eine sichere Verbindung zu gewährleisten?
    Es handelt sich um HT DN 110

    Viele Grüße
    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Aberjadoch.
     
  4. Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Halten wird es wohl aber ich könnte mir gut vorstellen das an diesem 4 cm Spalt durchaus mal was hängenbleibt und dann noch mal was usw. und irgendwann ist das Rohr dort etwas dicht.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ja und? Besser gehts doch nicht... Dann macht man die mal eben auf und kann sauber machen ;)

    Ich sehe da weniger ein Problem drin...
     
  6. #5 Achim Kaiser, 27. Januar 2016
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Die Gefahr ist nicht größer als an jedem anderen Rohrende einer Muffenverbindung - Tendenz gegen Null.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. #6 dusktilldawn, 27. Januar 2016
    dusktilldawn

    dusktilldawn

    Dabei seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Bonn
    Super!
    Danke für die Antworten, nun bin ich beruhigt.

    Gestern haben wir dann novh ein paar spülversuche mit toilettenpapier gemacht.
    Von toilette in 110er rohr (über ein anähernd 90 grad t-stück), etwa 2m (2 mal 90 grad)dann gehts 2m bergab (das oben genannte fallroh), in bodennähe geht es dann in ein 150er rohr über (adapterstück von 110 auf 150 und 90 grad bogen) , welches unter der bodenplatte verläuft.
    Von dort sind es etwa 8 meter bis zur revisionsöffnung.
    Ich habe an dieser öffnung geschaut, während 5-6 mal die toilettenspülung mit toilettenpapier betätigt wurde.
    Erst beim 6 mal passierte das toilettenpapier die revisionsöffnung. Womit man sich beschäftigen kann :-))
    Von fort sind es nochmals etwa 6-7m bis zum kanal.

    Dieses ganze rohrsystem stammt aus 1975. von verstopfungen ist mir bisher nichts bekannt.
    Ich bin jedoch mit meinem laienhaften wissen davon ausgegangen das 1-2 toilettenspülungen den ganzen krempel direkt bis zum kanal abtransportieren.
    Wohl fehlanzeige?
    Es handelt sich um ein bungalow mit 2 personen. Also fallen nichtnso viele abwasser an.

    Viele grüße
    Tom
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

HT Verschiebemuffe wie weit aufschieben?

Die Seite wird geladen...

HT Verschiebemuffe wie weit aufschieben? - Ähnliche Themen

  1. Wie weit kann die Wand entfernt werden?

    Wie weit kann die Wand entfernt werden?: Hallo miteinander, mir ist klar das ich für die nachfolgende Frage auf jeden Fall einen Statiker brauchen werde, aber mich würde zunächst...
  2. Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand

    Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand: Hallo, mein Installateur hat die Wandscheibe vermutlich zu hoch befestigt. Jetzt steht das Gewinde der Wandscheibe aus den Fliesen heraus. Die...
  3. Rückstauklappe nachträglich einbauen

    Rückstauklappe nachträglich einbauen: Hallo. Ich möchte eine Rückstaudoppelklappe in eine vorhandene HT Rohr Abwasserleitung einbauen. Kann mir jemand sagen, wie ich dann wieder alles...
  4. Anschlüsse für Doppelwaschtisch zu weit auseinander?

    Anschlüsse für Doppelwaschtisch zu weit auseinander?: Hallo, wir sind schon etwas am Verzweifeln und ich hoffe, ihr könnt helfen. Wir haben ein Haus im Rohbau gekauft, bei dem Zimmereinteilung...
  5. Balkon Abdichtung und weiteres...

    Balkon Abdichtung und weiteres...: Guten Tag Ich würde gern mal eure Meinung und Empfehlungen von Geländerpfosten und Abdichtung des Balkons erfahren. Es gibt ja untersetig zu...