Hygiene-Kombispeicher und WW-Zirkulation

Diskutiere Hygiene-Kombispeicher und WW-Zirkulation im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, lese schon länger mit. Und will mich bei allen bedanken die die Zeit und Lust haben so viele unterschiedlichen Fragen zu...

  1. werascha

    werascha

    Dabei seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    dillenburg
    Hallo zusammen,

    lese schon länger mit. Und will mich bei allen bedanken die die Zeit und Lust haben so viele unterschiedlichen Fragen zu beantworten! Hat mir bis jetzt sehr geholfen.

    Nun zu meiner Frage:
    Meine Heizungsanlage Kamin-Pellets-Solarkombi braucht ein Kombispeicher.
    Geplant ist ein Hygienekombispeicher(1000 L) mit einem Edelstahlwellrohr und zwei Wärmetauscher(Solar+FBH).

    Mein Heizungsbauer hat bis jetzt noch kein Hygienekombispeicher installiert und tut sich schwer mit dem Einbau der WW-Zirkulation. Sein Vorschlag wäre die Zirkulation durch den Speicher. Das Wellrohr durchlauft den kompletten Speicher von unten nach oben (von kalt nach warm) und ein mittlerer Anschluss – nur für Warmbereich gibt es nicht. Daher kann die Zirkulation aus meiner Sicht so nicht angeschlossen werden, da diese dann den Speicher durchmischt.

    Bei einem äußeren Zirkulationskreis mit einem temperaturgeregelten Mischer würde kein Warmwasser in die Zirkulation gelangen. Mischer ist zwar offen, Wasser kann aber nichts nachströmen, da die Wassermenge konstant bleibt. Das Wasser zirkuliert und wird immer kälter.

    Wie wird die Zirkulation bei solchem Speicher in der Regel gemacht? Ein Hygienekombispeicher ist ja nicht neu, daher muss bestimmt eine Lösung geben?

    Vielen Dank!
    Sergej

    PS.:
    Ein Verzicht auf die Zirkulation kommt nicht mehr in Frage, da die Leitungen schon gelegt sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das passt irgendwie nicht. Wie "durch" den Speicher? Durch den Edelstahl-WT ist doch das WW vom Speicherinhalt getrennt. :(

    Hydraulikschema wäre schon hilfreich.

    Ach ja, auch wenn die Zirk. leitung schon liegt, wenn die Längen es hergeben, kann man ja auf Zirk. verzichten und die Leitung wieder abklemmen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ... egal ob die Zirkulation überhaupt gebraucht wird (ich hab keine und vermisse sie auch nicht...), die Rohre sind gelegt,also werden sie genutzt.
    ...meine Vorgehensweise wärs nicht:biggthumpup:

    Aber egal: Die Lösung liegt wohl in einer strikt temperaturgesteuerten Zirkulationspumpe...bevor es zu nennenswerten Durchmischungen kommt schaltet ein Anlegetermostat die Pumpe ab.

    Eins zwei Umläufe und das Rohr ist warm genug, den Rest erledigt dann die normale WW Anforderung.
    gruss
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...was spricht dagegen, das Pufferwasser direkt für die FBH zu nehmen?
     
  6. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    soweit ichs verstanden haben ist es einer dieser Speicher, bei denen ein Edelstahlwellrohr als WT eingesetzt wird.
     
  7. werascha

    werascha

    Dabei seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    dillenburg
    Das ging aber schnell..

    Hab mich wohl falsch ausgedrückt. Es gibt keine direkte Durchmischung im Speicher nur "temperaturseitige" Das ist ein Speicher in dem Frischwasser durch ein Edelstahlwellrohr lauft. Und bei der Zirk. durch Speicher wärmt sich untere Speicherbereich vom Zirk.-Wasser. Da im unteren Bereich Solar angeschlossen ist, wäre es unerwünscht.


    Die Frage der Notwendigkeit stellt sich nicht. Ich baue nicht allein... Die Frau gibt auch ihren Senf dazu. Außerdem ist ja schon bezahlt.

    Pufferwasser ist für Kamin-Pelletheizung und der zweite WT (oben) für FBH.

    Schema... das ist ja, die gibt es nicht. nur FBH Berechnung. Da der Heizer keine derartigen Anlagen anbietet, macht er auch keine...



    Gruß
    Sergej
     
  8. werascha

    werascha

    Dabei seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellter
    Ort:
    dillenburg
    Zirkulationsschema

    Zirkulationsschema
    [​IMG]

    Vereinfacht... so ist es aus meiner Sicht nicht in Ordnung.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich sehe aber keine andere Möglichkeit, außer auf die Zirkulation komplett zu verzichten.

    Gruß
    Ralf
     
  11. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
Thema:

Hygiene-Kombispeicher und WW-Zirkulation

Die Seite wird geladen...

Hygiene-Kombispeicher und WW-Zirkulation - Ähnliche Themen

  1. Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe

    Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe: Hallo, wir sind ein 4 Personen Haushalt in einem Einfamilienhaus. Das Haus hat ca. 130 m³ Wohnfläche und ist Baujahr 1998. Unsere aktuelle...
  2. WW Zirkulation: Pumpe in VL oder RL?

    WW Zirkulation: Pumpe in VL oder RL?: Hallo, neuer Bauabschnitt, neue Fragen. Da der neue Bauabschnitt weiter von der Heizung entfernt liegt, haben wir uns für eine Zirkulation...
  3. Zirkulationsleitung Warmwasserboiler

    Zirkulationsleitung Warmwasserboiler: Hallo, Bei uns wurde im EFH der alte ineffiziente Elektroboiler durch einen modernen WP-Boiler getauscht. Die Situation war bisher so:...
  4. Problem Warmwasser und Zirkulation

    Problem Warmwasser und Zirkulation: Guten Morgen, ich habe ein Problem seit ca 3 Monaten. HB/Sanitär können oder wollen nicht helfen. Vorabfakt: vor 1 Jahr wurde eine neue...
  5. Größe WW-Speicher

    Größe WW-Speicher: Ein leidiges Thema und ich finde nach langem Recherchieren, richtig, Antworten, die um mehrere 100l voneinander abweichen. Wir kaufen eine...