Ich trau mich jetzt auch mal.

Diskutiere Ich trau mich jetzt auch mal. im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, Anfang nächsten Jahres soll unser Fertighaus aufgestellt werden. Ich wollte euch nach euerer Meinung Fragen, haben wir irgendwo einen...

  1. tilly

    tilly

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriekauffrau
    Ort:
    plein
    Hallo,

    Anfang nächsten Jahres soll unser Fertighaus aufgestellt werden.

    Ich wollte euch nach euerer Meinung Fragen, haben wir irgendwo einen großen :Baumurks drin? Wie findet ihr unsere Aufteilung? Gibts Anmerkungen? Verbesserungsvorschläge?
    Der Vertrag ist zwar schon unterschrieben aber kleine Änderungen sind noch machbar.

    Das Bad im OG wird noch anders aufgeteilt da der Zugang zur Dusche nicht optimal ist.

    Im EG bin ich momentan am überlegen ob der Fur zu klein ist. Wir überlegen ob wir nicht noch eine kleine Nische in Richtung Bad machen um dort eine Truhenbank aufstellen zu können?

    So, nun bin ich gespannt was ihr zu unserer Planung sagt.

    LG
    tilly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolzhausWolli, 17. Dezember 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Hallo Tilly,

    da hat sich frau aber richtig eingebracht, stimmts ? :respekt

    Gefällt mir im Großen und Ganzen gut, ohne jetzt Ansichten etc. zu kennen.

    Was ich aber unbedingt ändern würde:

    1. Ist zwar eine Glaubensfrage..... aber ich sags einfach mal: Offene Küche! Nie und nimmer! Ich denke ihr habt drüber diskutiert und euch halt so entschieden...sei es drumm... würde immer abraten!

    2. Warum gibts im Kinderbad keine Dusche? Sag nicht "die ist unten". Die untere Dusche macht dort garkeinen Sinn und muß!!! hoch, auch zu Lasten der Kinderzimmerfläche, was sicher sein muß. Dann braucht das G-Bad im EG auch nicht so groß sein und käme dem Flur zugute.

    3. In Bad+Ankleide fehlen meiner Meinung nach DFF, oder sehe ich die nicht?

    4. Die DFF der Kinderzimmer sind recht klein geraten.

    Studio oben finde ich spitze....
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nur ein paar Gedanken.

    Die unterste Treppenstufe könnte sich zu einer Stolperfalle entwickeln, denn der Durchgang Diele zu Küche/Essen ist in meinen Augen etwas schmal geraten. Dann noch eine Trittstufe im Weg und ruckzuck legt man sich mit dem Einkauf auf dem Weg zur Küche flach.

    BRH des Fensters im WZ über der Couch :(....
    Den Sinn der Dusche im EG habe ich noch nicht durchschaut. Scheint aber "modern" zu sein.
    Die Aufteilung im DG gefällt mir.
    Die Küche hat für meinen Geschmack zuwenig Stell-/Wandfläche. Soll das neben der Schiebtür noch einmal eine Tür sein? Wozu?

    Gruß
    Ralf
     
  5. tilly

    tilly

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriekauffrau
    Ort:
    plein

    Hallo Holzhaus Wolli,

    ich hab mal direkt geantwortet.
     
  6. tilly

    tilly

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriekauffrau
    Ort:
    plein
    hier noch die Ansichten:
     
  7. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...womit m.E. der Beweis erbracht ist, daß auch Fertighausanbieter durchaus Ordentliches zu Wege bringen!

    Von einigen Deatils abgesehen, die ich überprüfen würde (Dusche im Ki-Bad!=> kein Kind kommt schmutzig vom Spielen und stürzt sich erstaml ins EG-Duschbad...Klammotten sind im OG...unpraktisch! Fenster in Giebelwand über Sitzecke scheint über die Ansicht dort hingeplant worden zu sein; erscheint mir für die Kuschelecke eher fragwürdig; Stauraum i.d. Küche ist wirklich nicht üppi, kann aber reichen...hängt von einem persönlich ab)

    Sieht doch wirklich fein aus!

    Gruß

    Thomas
     
  8. tilly

    tilly

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriekauffrau
    Ort:
    plein
    Zwecks Küche:

    Ich finds jetzt auch nicht megaviel Arbeitsfläche aber ich denke doch noch okay. Größeres Haus wäre definitiv nicht dringewesen, und wenn dann nur zu lasten der Innenausstattung, das wollten wir nicht.

    Ich kann euch mal die Küchenpläne anhängen, soweit ich sie habe (sind nicht ganz aktuell)
    Für Stauraum haben wir ja auch noch die Speis.


    Zwecks dem Fenster über der Couch: Habt ihr eine Idee wie man das Lösen kann?
     
  9. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...naja...einfach weglassen!

    Thomas
     
  10. #9 HolzhausWolli, 17. Dezember 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ja logo...wer außer die, baut schon so viele Häuser... :)


    @Tilly: Thomas hat recht.... Dusche muß hoch! Sag ich doch! Alles andere ist Quatsch und begleitet nicht Deine tatsächlichen Abläufe. Denk mal an morgens: Alle mann duschen, Treppe runter Treppe rauf....ne oder?

    Denkt trotzdem nochmal über ein DFF in der Ankleide nach..Stichwort: Kopffreiheit

    Auch im Bad, umal da die Dusche glaube ich so nicht richtig funktioniert und dort hin gehört wo der Handtuchtrockner plaziert ist. Darüber dann DFF.
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...noch eine Kleinigkeit: Ich empfehle meinen BH die Türen 2,12 m hoch zu machen. Klar: 2,01 reichen (außer man ist größer :)), aber angesichts der Tatsache, daß die Menschen tendentiell größer werden, finde ich es besser hier etwas mehr Luft zwischen Kopf und Türzarge zu haben...

    Thomas
     
  12. Wenny

    Wenny

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Oberfranken
    Ich würde über das Fenster im HWR nachdenken. Ohne das wäre mehr Platz für Regale (stauraum).

    Grüße

    Wenny
     
  13. #12 HolzhausWolli, 17. Dezember 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig

    Finde ich nicht. Dann wäre der Raum immer dunkel und außerdem ist es ja nur ein schmales Fenster. Aber wie wäre es darunter WT+WM zu plazieren? Stehen an der dünnen Wand neben dem Büro nicht so ideal.... wenn im Büro gearbeitet wird und die WM schleudert....:(
     
  14. Wenny

    Wenny

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Oberfranken
    Stimmt, dann hätte sie auch wieder eine Wand frei.

    Bin auch fälschlicherweise von einem bodentiefen Fenster ausgegangen.

    Grüße

    Wenny
     
  15. Isis

    Isis

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Darmstadt
    huhu tilly,

    finde euer Haus und die Aufteilung super gelungen, habs ja schon in einem anderen Forum bewundern können ;-)

    lg
    Isis
     
  16. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    ich würde die dusche unten lassen und dafür das kinderbad canceln.

    der sinn von drei bädern erschließt sich mir nicht wirklich, auch wenn kinderbäder irgendwie up to date zu sein scheinen. spätestens wenn die kleinen aus dem haus sind, hat man ein bad zuviel...

    und - eine dusche unten, eine dusche oben, hat sich in meinem elternhaus bewährt.
     
  17. LG

    LG

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin
    Ort:
    Neumarkt/Opf
    Hallo Tilly,

    ich finde den Entwurf schon mal sehr gelungen.
    Wir haben auch ein Kinderbad mit Dusche, ich denke, es war die richtige Entscheidung.
    Allerdings habe ich drei Kinder.
    Im EG haben wir darauf verzichtet, dafür im Keller noch ein Duschbad, weil dort auch das Gästezimmer ist.
    Bist Du sicher, dass das Arbeitszimmer im EG ein gefangener Raum werden soll?
    Die Treppe haben wir ähnlich, also die erste Stufe steht frei im Raum, da ist noch nie
    einer drüber gefallen.

    Gut, die vollkommen offen Gestaltung des EG ist jetzt nicht so ganz mein Ding, wir sind froh, dass das Wohnzimmer etwas abgetrennt ist, wenn auch nicht durch eine Tür, sondern durch einen großen Kachelofen.

    Das Dachflächenfenster in der Ankleide empfinde ich auch nicht als Muss. Dafür braucht man keine Schränke mit Türen, weil kein Lichteinfall von aussen da ist und so nichts verbleichen kann.


    viele Grüsse
    Gertrud
     
  18. Kosmonaut

    Kosmonaut

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Gefällt mir insgesamt auch gut.

    Vom Gefühl her ist im Bad oben bei der Dusche und dem WC nur wenig Platz in der Höhe.

    Lasst Euch vom Fertighausanbieter auf jeden Fall bemasste Querschnitte vom Haus geben.
     
  19. wolfgang69

    wolfgang69

    Dabei seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    A-3370 Ybbs/Donau
    Gefällt mir eigentlich ganz gut!
    Kritik:
    -Fehlende Stellfläche im Wohnzimmer: Eventuell Wandscheibe vor Treppe stellen
    -Der Ofen im Wohnraum mag zwar schick wirken. Allerdings schränkt er die Nutzbarkeit des Eßereiches stark ein (größerer Eßtisch bei Gästen etc.)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. blueflying

    blueflying

    Dabei seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Berlin
    Hallo Tilly,

    mir gefällt der Grundriss recht gut.
    Offene Küche haben wir auch und sind sehr zufrieden damit. Bei uns gibt es auch eine Dusche im EG und ich nutze sie selber, z.B. wenn ich mal zu Zeiten raus muss, in denen andere Hausbewohner lieber in Ruhe schlafen möchten. Hat sich bei uns sehr bewährt. Wir haben im OG auch ein zusätzliches Kinderbad und würde es auch wieder so machen. Wenn sich die Mädels erstmal in ihrem Bad festgesetzt haben, dann dauert es.... :motz
    Ich würde daher im Kinderbad auf jeden Fall eine Wanne empfehlen, ich kenne im Bekanntenkreis keine Kinder, die auf Duschen stehen. Muss ja nicht gleich der große Whirlpool sein. Ich würde daher die beiden Kinderzimmer ein bißchen verkleinern und ins Kinderbad eine Wanne packen. Tja, meine Erfahrung...

    @HolzhausWolli
    Du musst es bei einer offenen Küche natürlich aushalten, Deiner Frau beim Arbeiten zuzusehen :mega_lol: oder sie, wenn Du dort am Köcheln bist :yikes
     
  22. blueflying

    blueflying

    Dabei seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Berlin
    @Wolfgang69

    Ein wichtiger Hinweis, aber viel Stellraum führt auch schnell zu viel Zeug, das rumsteht. Muss man sich vorher genau überlegen. Wir habe im WZ auch nur eine Wand, an die man was stellen kann. Da ist man schon etwas eingeschränkt. Aber wie gesagt, dafür steht auch nix rum und es ist auch nix mit irgendwelchen Schrankwänden zugestellt.
    Man sollte sich nur vorher darüber Gedanken machen...
    Ich würde mir die Fenster im Wohnzimmerbereich nochmal anschauen. Mir scheinen da zu viele zu sein. Ich würde lieber wenige, dafür große Fenster wählen. Aber ist ja auch Geschmackssache.

    Der Ofen in der Raummitte ist natürlich ein "Hindernis", aber kann ja auch Stilmittel sein. Dass muss jeder selber wissen.

    Grüße,

    Andy
     
Thema:

Ich trau mich jetzt auch mal.

Die Seite wird geladen...

Ich trau mich jetzt auch mal. - Ähnliche Themen

  1. Bewehrung Garagensturz...kann mal ein Statiker schauen

    Bewehrung Garagensturz...kann mal ein Statiker schauen: Hallo zusammen, auch auf die Gefahr hin jetzt zerissen zu werden...kann das sein, 4 x 10mm Eisen bei 4.75m Spannweite, Sturz 24x25 Gruss Alex...
  2. Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?

    Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?: Hi, Im Internet gibt es ja zig unterschiedliche Meinungen, ich wollte hier aber noch mal speziell nachfragen. Unser Haus soll in 42,er...
  3. Tariflohn Maler/Lackierer Bayern

    Tariflohn Maler/Lackierer Bayern: Weiß jemand den derzeit gültigen Tariflohn für Maler/Lackierer-Gesellen in Bayern?
  4. Gipsplatten spachteln, verputzen UND malen?

    Gipsplatten spachteln, verputzen UND malen?: Hallo! Bei uns (Neubau) ist der Innenausbau soweit fertig, auch der Estrich ist mittlerweile da (Zementestrich, ca. 3 Wochen alt). Nun wurden...
  5. Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung

    Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung: Hallo Leute, ich möchte gerne mal überschlagen, was der Innenausbau bzw. die Maler und Spachtelarbeiten ungefähr kosten werden. Wir haben ein...