Ich will ja nicht Neugierig sein...

Diskutiere Ich will ja nicht Neugierig sein... im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; ...aber wäre es nicht möglich das Fragesteller auch mal über die Lösung ihrer Angelegenheiten/Probleme berichten. :deal Sicher ist es für die...

  1. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    ...aber wäre es nicht möglich das Fragesteller auch mal über die Lösung ihrer Angelegenheiten/Probleme berichten. :deal
    Sicher ist es für die "helfenden Bauexperten" auch von Interesse ob ihre Beiträge geholfen haben , oder ob sie daneben gelegen haben. :smoke

    damy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Hi,
    Stimmt!
    Meistens ist die Kommunikation hier ziemlich einseitig.
    Aber wie willst du das ändern?
    -Um Rückruf bitten?
    -Nach 4 Wochen Nachfragen?
    Ne,das Internet ist halt ein schnelles und manchmal auch unhöfliches Medium!
    Grüsse
    Jonny
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    vielleicht isses besser, manche lösungen nicht zu kennen? :)
     
  5. #4 Hundertwasser, 5. Juli 2006
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Honni soit qui mal y pense!
    (Ein Schuft wer Schlimmes dabei denkt)
     
  6. #5 fribbich2006, 6. Juli 2006
    fribbich2006

    fribbich2006

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin und Hausfrau ;-)
    Ort:
    Wetterau
    hallo damy,

    ich habe kurz nach dem kauf unseres grundstücks hier unsere ersten vorstellungen und später die endgültigen architektenpläne eingestellt. nun ist es tatsächlich schon so weit, dass wir nächste woche richtfest feiern können.

    ich hatte mich gerade die letzten tage gefragt, ob ich es wagen soll, mal ein paar bilder unseres rohbaus einzustellen. (es hatte damals in der planungsphase viel berechtigte aber auch unberechtigte/unqualifizierte kritik gehagelt). der rohbau ist fast fertig, und ich denke, dass wir uns in dem haus genau so, wie wir es bauen, sehr wohl fühlen werden.

    ich lese oft hier quer und frage mich, was aus eingestellten plänen wohl geworden ist bzw. ob leute, die wirkliche probleme gepostet haben, eine gute lösung gefunden haben.
    hier also 2 bilder, das eine hatte ich heut nachmittag schon mal an anderer stelle verlinkt.
    das kinderzimmer im 2.og:
    http://img376.imageshack.us/img376/1754/kinderzimmersued6zj.jpg

    sowie die südansicht mit fahne ;-)

    http://img293.imageshack.us/img293/3879/front1ys.jpg


    viele grüße
    frib
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.528
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @fribbich2006
    viel spass beim Fensterputzen :biggthumpup:
     
  8. #7 fribbich2006, 6. Juli 2006
    fribbich2006

    fribbich2006

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin und Hausfrau ;-)
    Ort:
    Wetterau
    *g* ich hoffe, dass nach fertigstellung zwischendurch immer mal ein paar euronen für nen fensterputzer übrig sind...

    gruß
    frib
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.528
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Sehr gute Einstellung :respekt
    Schöne Grüße.
     
  11. #9 Bauzwerg, 7. Juli 2006
    Bauzwerg

    Bauzwerg

    Dabei seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Mineralogin
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Die Anregung finde ich gut .....

    vielleicht koennen dann einige Bauherren aus den Beitraegen, die beschreiben wie letztendlich ein Problem geloest wurde, auch wieder Tipps fuer eigene Entscheidungen entnehmen. :)
    Ich hatte vor einigen Wochen ein Thread ueber eine nach meiner Meinung voellig ueberzogene Architektenrechnung eroeffnet. Vielleicht koennen sich diejenigen, die damals eifrig in die Diskussion einstiegen, daran erinnern. Ich konnte mich fuer die rege Beiteiligung eurerseits noch gar nicht bedanken :28: , da der Thread ploetzlich nach nur drei Tagen geschlossen wurde (naja, man muss ja nicht alles verstehen). Nun moechte ich mal kurz berichten, was bislang daraus geworden ist:
    Hier im Forum gab es zu diesem Rechnungsproblem recht unterschiedliche Meinungen. Ein Anwalt (spezialisiert auf Baurecht) riet uns, diese Rechnung nicht zu zahlen. Das haben wir dem Architkten schriftlich mitgeteilt und bislang nichts mehr von ihm gehoert (ist jetzt etwa 10 Wochen her). Nachdem wir dann nicht recht wussten, wie wir weiter vorgehen sollten und zunaechst mit einigen Bautraegern in Kontakt getreten sind (was aber nicht sehr erfolgsversprechend war), haben wir schliesslich doch nochmal einen Architekten aufgesucht, wie es uns ja auch damals in der Diskussion von Seiten des Forums angeraten wurde. Bei diesem Herren haben wir jetzt ein richtig gutes Gefuehl, dass der unsere Vorstellungen umsetzen wird. Naechstes Wochenende treffen wir uns mit ihm, dann will er uns mal sein Konzept fuer das Haus zeigen und alles im Detail besprechen - ich bin schon sehr gespannt. Und ausserdem scheint es nun endlich mal voran zu gehen.:bounce:
    Ich kann ja mal zu gegebener Zeit berichten, wie es weitergeht.´

    Viele Grüsse
    Bauzwerg
     
Thema:

Ich will ja nicht Neugierig sein...

Die Seite wird geladen...

Ich will ja nicht Neugierig sein... - Ähnliche Themen

  1. Gartenhaus hinterlüftung ja/nein

    Gartenhaus hinterlüftung ja/nein: Hallo, ich möchte mein Gartenhaus mit Deckelschalung außen und Profilbrettern innen verkleiden. Dämmung soll auch rein. Jetzt die Frage, das...
  2. neue Fenster / Dichtungen klaffen / Mangel ja oder nein.

    neue Fenster / Dichtungen klaffen / Mangel ja oder nein.: Hallo zusammen, als Neuankömmling möchte ich zuerst alle hier im Forum begrüßen. ! Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen. Meine Frage bezieht...
  3. Badenplatte unter Haus und Dopppelgarage Thermisch trennen ja oder nein?

    Badenplatte unter Haus und Dopppelgarage Thermisch trennen ja oder nein?: Hallo, ich muss entscheiden, ob Haus und Garage eine Gemeinsame Bodenplatte bekommen oder ob sie Thermisch getrennt werden. Angedacht vom...
  4. Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?

    Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?: Hi, Im Internet gibt es ja zig unterschiedliche Meinungen, ich wollte hier aber noch mal speziell nachfragen. Unser Haus soll in 42,er...
  5. Klimamembrane unter Geschossdecke(Balkenlage)? Ja oder Nein?

    Klimamembrane unter Geschossdecke(Balkenlage)? Ja oder Nein?: Hallo Leute, Ich habe nun eine Frage: ich habe ein Haus das ich saniere. Die Geschossdecke über dem EG besteht aus 20er Balken die ich auch...