Ideale Dämmung

Diskutiere Ideale Dämmung im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Guten Abend liebe Experten! Ich habe einige gezielte Fragen betr. des Ausbaus des OG! Ich habe hierzu bereits die Themen in der Rubrik...

  1. #1 Lehrling, 25.07.2005
    Lehrling

    Lehrling Gast

    Guten Abend liebe Experten!

    Ich habe einige gezielte Fragen betr. des Ausbaus des OG!
    Ich habe hierzu bereits die Themen in der Rubrik Dachaufbau gelesen, allerdings kam mein Sachverhalt dort nicht oder nicht vollständig zur Sprache!


    Ich möchte nun demnächst selber mit dem Ausbau des OG und des Dachbodens beginnen!

    Meine Sparren (6/18) wollte ich mit Dachlatten aufdoppeln und mit Dämmung (22er) + Dampfsperre + Gipskarton verkleiden bzw. dämmen!

    Nun hat mir heute aber mein BU zu folgendem Aufbau geraten:

    Die 18er Sparren mit 16cm Mineralwolle 035 dämmen, anschließend die Dampfsperre anbringen, dann auf die Sparren Rigipsverbundplatten mit 4 cm Styrodur anbringen!

    Dieser Aufbau wäre sinnvoller als die 22cm Mineralwolle, da hiermit auch das Holz zusätzlich gedämmt wäre!

    Nun meine Frage: Ist es wirklich der Fall, das durch o.g. Aufbau eine bessere Wärmedämmung erzielt wird und darf man Mineralwolle und Styrodur wie beschrieben "mischen" bzw. gemeinsam verwenden?

    Wäre über Hinweise und Rätschläge sehr dankbar

    MFG
    Marc
     
  2. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Hallo

    Mehr arbeit und Kosten ja, bessere Dämmung wage ich zu bezweifeln.

    1. Warum die Balken dämmen ?
    2. Verbundplatten mit Styrodor ? Syropor ja
    3. Warum unnötige Brandlast in die Decke holen ( B 2 )

    Nur ein Vorschlag

    180 / 035 Klemmfilz oder Klemmrock ( Steinwolle ) , Dampfbremse, Unterkonstruktion als Doppelrost, dazwischen eine zusatzliche Dämmung 40 MM ( bringt auch akustisch noch was ) GK Platten 12,5 MM

    gruss Peeder
     
  3. kps.ef

    kps.ef Gast

    Hallo,

    gibt es denn eine Unterspannbahn und wenn ja, welchen sd-Wert weist sie auf?

    Die zusätzliche Montage einer 4 cm dicken Dämmschicht raumseitig vor der Dampfbremse erscheint selbst bei 18 cm Zwischensparrendämmung feuchtetechnisch bedenklich.

    Verbundplatten sind für diesen Zweck nicht optimal.

    Ein Unterdämmen der Sparren ist deshalb anzuraten, da dieser Bereich einen
    wärmetechnischen Schwachpunkt gegenüber dem Gefachebereich darstellt.

    So ganz nebenbei solte man auch einmal über eine eventuelle Genehmigungspflicht und einer damit verbundenen fachgerechte Planung incl. der dazugehörigen Wärmeschutzberechnung nachdenken.

    Mit freunlichem Gruß aus Erfurt
    KPS
     
Thema:

Ideale Dämmung

Die Seite wird geladen...

Ideale Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Idealer Aufstellungsort für Luft-Wärme Pumpe (Außengerät) + Ein/Auslass Lüftungsanlage

    Idealer Aufstellungsort für Luft-Wärme Pumpe (Außengerät) + Ein/Auslass Lüftungsanlage: Hallo Zusammen, würde gerne wissen, wo man am besten eine Luft-Wärmepumpe im Freien aufstellt. Mir gehen folgende Fragen durch den Kopf: - an...
  2. Ideal 4000 vs Ideal 8000

    Ideal 4000 vs Ideal 8000: Hallo Bauexperten, Jetzt habe ich fast mein ganzes Haus mit euch geplant Mittlerweile bin ich beim Thema Fenster angelangt. Kurz zum Haus: EFH...
  3. Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal

    Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal: Hallo zusammen, ich plane gerade die Aufstellung meiner Lautsprecher im zukünftigen EFH / Neubau. Ich habe schon einige Threads zu diesem Thema...
  4. Aluplast (Ideal 800) oder Salamander (bluevolution 92)?

    Aluplast (Ideal 800) oder Salamander (bluevolution 92)?: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und bitte um Hilfe von den Experten. Ich baue gerade ein Haus mit einem Generalunternehmer (GU). Im Festpreis...
  5. Idealer Querschnitt für eine Außen-Bank

    Idealer Querschnitt für eine Außen-Bank: Hallo, wir wollen in die Außenanlage eine feste Bank integrieren. Diese soll "von Hand" aus Beton gegossen werden. Nun stellt sich mir die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden