Ideen für Hausfront

Diskutiere Ideen für Hausfront im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Wir sind uns noch nicht ganz sicher, wie wir die Front unseres Hauses aussehen lassen wollen. Es geht nur um den Mittelteil. Die Fenster links und...

  1. #1 tommythewho, 18.04.2009
    tommythewho

    tommythewho

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Münster
    Wir sind uns noch nicht ganz sicher, wie wir die Front unseres Hauses aussehen lassen wollen. Es geht nur um den Mittelteil. Die Fenster links und rechts sind fix und können aufgrund des Grundrisses nicht mehr geändert werden.

    Version 1:
    http://img16.imageshack.us/img16/7435/image5psr.jpg

    Hier haben wir die Fenster oben mit einem Abstand bis zum Boden von ca. 100cm geplant (Standardfenster). Die Fenster befinden sich im Flur, d.h. dort grenzen auch direkt die Schlafräume und das Badezimmer an. Die Front ist zur Straße. Wir wollen somit vermeiden, dass man uns oben in die Etage gucken kann, und man nicht mal nur mit Handtuch bekleidet vom Badezimmer in ein anderes Zimmer gehen kann, ohne gesehen zu werden.
    Außerdem wollen wir unterhalb der Fenster eine Sitzbank aufstellen zum Telefonieren, Lesen u.ä.

    Version 2:
    http://img382.imageshack.us/img382/6404/image9.jpg

    Hier habe ich nur eine einzelne Eingangstür gemacht mit zwei kleinen Nebenfenstern. Finde ich eigentlich immer ganz schick...

    Version 3:
    http://img2.imageshack.us/img2/1142/image7p.jpg

    Optisch auch schick, allerdings sind die Fenster etwa 50cm oberhalb des Fußbodens. Somit müssten wir den unteren Teil der Fenster als festes Element machen, was uns überhaupt nicht gefällt.

    Hat jemand von euch noch Ideen bzw. eine Seite, wo man sich verschiedene Varianten angucken kann? Im Prinzip gefällt uns Variante 1 am besten, würden allerdings noch ein paar Ideen vergleichen.
     
  2. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Mir persönlich gefällt Nr.2 am besten. Die Doppeltür bei den anderen Beispielen ist mir zu überdimensioniert.Und auf die komischen Sprossen an den Fenstern würd ich verzichten,sieht in echt fürchterlich aus!
     
  3. #3 Thomas B, 18.04.2009
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Sprossen in Aspik, möchte ich vermuten!

    (Hinweis für thommythewho: Damit sind Sprossen gemeint, die keine echten, glasteilenden sind, sondern solche, die im Glaszwischenraum aus rein dekorativen Zwecken plaziert sind).

    Bitte mal darüber nachdenken WARUM man früher Sprossen gemacht hat! Der Grund war rein technischer Natur: man war früher einfach nicht in der Lage große Glasscheiben herzustellen und mußte -um größere Glasflächen zu erhalten- diese aus einzelnen Fensterscheibchen zusammenbasteln. Diese einzelnen Scheiben wurden dann von den Fenstersprossen getragen.

    Ganz sicher wäre vor 200 Jahren niemand auf die Idee gekommen Sprossen einzubauen, wenn diese gar nicht notwednig wären. zumal der Blick nach draußen dadurch auch nicht besser wird. Ausnahme: Langjährige Insassen einer JVA sind diesen Blick evtl. gewohnt und können nicht mehr davon lassen....

    Thomas
     
  4. #4 tommythewho, 18.04.2009
    tommythewho

    tommythewho

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Münster
    Die Sprossen sollen hier aber nicht das Thema sein :)

    Also bitte weitere Antworten bzgl. meiner Frage :konfusius
     
  5. #5 alex2008, 18.04.2009
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Variante 1 aber irgendwie mit ner anderen Haustür
     
  6. #6 Gast036816, 18.04.2009
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Warum,

    ....die Sprossen gehören zur gesamten Gestaltung dazu. Warum werden solche Gestaltungsfragen nicht mit dem zuständigen Architekten besprochen?

    Mir gefällt keine der drei Varianten, ist einfach grenzwertig - die Sprossen in Aspik sind zu Recht in die Diskussion eingeworfen worden. Diesen Gestaltungswunsch kann man doch nicht verleugnen.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  7. #7 Thomas B, 18.04.2009
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    +
    Tschuldigung, daß ich auf einen Punkt der Fassade eingegangen bin, der nicht diskutiert werden sollte. Hatte ich nicht gewußt...schändlich...

    Dann halte ich mal lieber die Finger ruhig.

    Thomas
     
  8. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ....da schüttelts mich...bei allen drei Varianten ...und nicht nur wegen der Sprossen in Aspik.
    -
    Wie wärs mit einer schönen halben Kreuzgaube (?), bei dem die Seiten etwa links vom linken inneren Fenster und rechts entsprechend rechts des rechten inneren Fensters enden.
    (?) gemeint ist eine Gaube die die gleiche Firsthöhe wie das Hauptdach hat....
    gruss
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    vielleicht sollte man auch noch einmal
    über die lage des hauses auf dem grundstück nachdenken?? :D
     
  10. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    bin auch für Variante 2, sieht am wenigsten fürchterlich aus. :konfusius

    @ThomasB: sowas wie mit den Sprossen kann man mit manchen Leuten nicht diskutieren, die mögen es romantisch, auch wenn es gar keinen Sinn macht, ich persönlich bin auch immer dagegen neu auf alt zu trimmen, warum gibt es Jahrhunderte des technischen Frotschritts wenn wir es dann doch wieder so machen wie früher (natürlich heute ohne tieferen Sinn)?
     
  11. #11 Gast036816, 18.04.2009
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Sprossen in Aspik....

    @ThomasB: sowas wie mit den Sprossen kann man mit manchen Leuten nicht diskutieren, die mögen es romantisch, auch wenn es gar keinen Sinn macht, ich persönlich bin auch immer dagegen neu auf alt zu trimmen, warum gibt es Jahrhunderte des technischen Frotschritts wenn wir es dann doch wieder so machen wie früher (natürlich heute ohne tieferen Sinn)?[/QUOTE]

    .... können nicht Bestandteil der Architektur sein oder Mickey Mouse wird ab sofort mit dem Literatur-Nobelpreis gewürdigt!

    Romantik bleibt Romantik, zeugt aber auch nicht von einem gewissen Geschmäckle.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  12. #12 meinHaus500, 18.04.2009
    meinHaus500

    meinHaus500

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    NRW, Raum Düsseldorf
    Wie wäre oben ein großes Fenster, das oben ein Dreieck hat, dessen Schenkel parallel zum Giebel laufen. Natürlich ohne diese Aspik-Sprossen, aber eventuell eine echte senkrechte Sprosse in der Mitte.
     
  13. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    spitzen idee, wie wäre es mit einem runden fenster oben,
    mit waagerechter sprosse mittig???:p

    viel spannender finde ich die frage, warum der hauseingang,
    schlafräume und badezimmer gegen süden orientiert sind.
     
  14. #14 Torsten Stodenb, 18.04.2009
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Ja, ich vermisse auch den Gesamtplan. Von meinem Selbstverständnis her will ich mich z.B. nicht über die verlangten Details äußern, ohne den Zusammenhang zu kennen. Wer ein Haus nicht ganzheitlich begreift, der sollte dies zunächst lernen. Das ist für mich sogar eine Grundvoraussetzung für einen guten Bauherren. Mit allen anderen gibt es Stress, weil sie nix begreifen.
     
  15. #15 fkdesign, 22.04.2009
    fkdesign

    fkdesign

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Salzburg
  16. #16 Torsten Stodenb, 24.04.2009
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Dass "die" tolle Sachen machen, stimmt wohl! Aber das hilft in diesem konkreten Fall wohl auch nicht weiter.
     
  17. ernstg

    ernstg

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wien
Thema:

Ideen für Hausfront

Die Seite wird geladen...

Ideen für Hausfront - Ähnliche Themen

  1. Wie optimieren - Vorschläge Ideen

    Wie optimieren - Vorschläge Ideen: Am Wohnhaus sind 2 unterkellerte Garagen angebaut. Derzeit überlege ich, wie ich die Rückseite dauerhaft verkleiden und damit auch optisch...
  2. Verbesserungsvorschläge und Ideen wünschenswert

    Verbesserungsvorschläge und Ideen wünschenswert: Hallo Bauexperten, im Anhang ist mein derzeitiger Grundriss zu sehen. Ich habe mich für einen Bungalow entschieden. Die Treppe ist zwar in...
  3. Ideen für eine sinnvolle Raumaufteilung gesucht

    Ideen für eine sinnvolle Raumaufteilung gesucht: Guten Tag liebe Bauexperten, meine Frau und ich interessieren uns für eine Wohnung, dessen Größe und Lage uns sehr zusagt. Diese Einheit wurde...
  4. Ideen bzgl. sichtbarem KG-Rohr bei Regenfallrohr

    Ideen bzgl. sichtbarem KG-Rohr bei Regenfallrohr: Hallo, ich benötige Tipps zu Folgendem. Ich habe ein Edelstahl-Fallrohr, welches nicht ganz bis zum Boden reicht. Das rote KG-Rohr wird deshalb -...
  5. Badplanung im Bestand - Ideen? Verbesserungen?

    Badplanung im Bestand - Ideen? Verbesserungen?: Moin Moin, wir haben bei unsere Haussanierung einen Grundriss erhalten von der Planerin, (diese wurde nur für die groben Grundrisse und den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden