Imitieren einer Holzmaserung

Diskutiere Imitieren einer Holzmaserung im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich hoffe die Experten hier können mir weiterhelfen. In einigen Wochen wenn unser DG fertig saniert ist, wird bei uns die...

  1. Passions

    Passions

    Dabei seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schneiderin
    Ort:
    Malgersdorf
    Hallo,
    ich hoffe die Experten hier können mir weiterhelfen.

    In einigen Wochen wenn unser DG fertig saniert ist, wird bei uns die Farbgestaltung der Dachschrägen fällig.
    Die geraden Wände werden alle in einem Cremefarbenen Ton gestrichen.
    Für die Dachschräge stelle ich mir folgendes vor:
    Holzpaneelenoptik - allerdings soll dies mit Farbe an die GKP "gestrichen" werden.
    Da Holz immer eine streifige Maserung hat, würde mich interessieren wie ich so etwas hinbekomme.
    Ich habe mir schon von Capa*** eine Farbmusterkarte geholt allerdings habe ich keine Ahnung ob ich zwei verschiedene Farben nehmen muss oder ob so etwas mit einer Lasur gemacht wird.
    Was noch wichtig ist: Mit welcher Bürste/ Pinsel mache ich das ?

    Ich hoffe die Fachleute unter Euch können mir hier weiterhelfen.

    Gruß Bella
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    da steht alles drin.

    viel spaß :p
     
  4. #3 ReihenhausMax, 23. März 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Respekt, Respekt vor Leuten, die sowas drauf haben!
     
  5. #4 Shit Happens, 23. März 2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    Vllt. ne Tapete mit Holzimitation???

    MfG
     
  6. #5 Gast23627, 23. März 2011
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Da bin ich mal auf die "Nase gefallen"

    Bei einem Besuch der Semper Oper in Dresden habe ich die wunderschönen "Tischlerarbeiten" bewundert.
    Die nette Dame die uns das schöne Haus gezeigt hat, hat mich meinen Beruf kennend diskret darauf hingewiesen, dass alles "gemalt" ist.
    Da bekommt man Hochachtung vor dieser Handwerklichen Höchslteistung!
    Grüße
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    @ shit happens

    sowas gibts noch zu kaufen?

    @ dquadrat

    vor allem diese metalltür und zählerkasten (obwohl optisch absolut nicht
    meinem geschmack entsprechend), handwerklich erste sahne....
     
  8. #7 Shit Happens, 23. März 2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    Hatte da mal was gesehen und die Steinoptik gibts auch noch.
    Aber kann nicht mehr sagen welche Firma das war, müßte man die Händler abklappern.

    MfG
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    oder jemanden finden, der im keller noch
    genügend tapeten-musterbücher aus den 70`ern gehortet hat. :D
     
  10. #9 Shit Happens, 23. März 2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    wenn ich die noch nicht entsorgt habe dann hab ich sogar noch nen paar Rollen von Vatern...
     
  11. #10 Shit Happens, 23. März 2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    .....hilfe:eek:
     
  13. #12 Shit Happens, 23. März 2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    Naja Geschmackssache da gibt vllt. auch schöne :o
     
  14. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Mein Schwiegervater (Schreiner) kennt diese Maltechnik auch noch. Vor der Spanplatte und Folienbeschichtung wurde da wohl manch Möbel aus billigem Holz oberflächlich auf edleres Holz getrimmt.
     
  15. Maxpower

    Maxpower

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Bayreuth
    ja ja die gute alte Bierlasur.....

    "Chef, wir werden für jede Türe etwa einen halben Kasten brauchen!"
     
  16. #15 Shit Happens, 23. März 2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    hatte das in der Fortbildung also meine Platte sah schon aus wie nen Stück Eiche aber dafür hab ich ne ganze Weile gebraucht und nen paar Platten versaut. Wenn es richtig gut aussehen soll dann braucht man dafür schon nen Fachmann für nen Laien würde ich nen "Maserboy" und nen paar Lasuren und gute Pinsel mit nen bißchen Übung bekommt man was hin was so ähnlich wie Holz ausschaut aber ob das dann befriedigend ist...
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was nimmt man für werkzeug dafür? ist lange her, ich glaube u.a. dachshaar wars?
    diese pinsel gibts im baumarkt schon mal nicht zu kaufen...:D

    seis drum, das ist keine arbeit für einen laien.
     
  18. #17 Shit Happens, 24. März 2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    Dachshaar , nen "Schläger" aus Rosshaar Fingerpinsel wären auch nicht schlecht und natürlich nen paar feine Malpinsel glaube das war`s bekommst du aber alles im Künstlerbedarf.

    MfG
     
  19. #18 Hundertwasser, 24. März 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Dazu gabs dann noch so halb runde Gummis für die Jahresringe.

    Das habe ich in der Lehre auch noch gemacht, allerdings auf ganz einfachen Niveau.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Shit Happens, 24. März 2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    Das sind die Maserboys :mega_lol: find den Namen schon geil:D
     
  22. #20 schwarzmeier, 26. März 2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Ohne überheblich wirken zu wollen , meine ich es nur gut mit Dir .
    "Du bekommst das gar nicht hin"!
    Ich erlernte die Maseriertechnik in meiner Lehrzeit in den mittleren 60ern noch von meinem Vater , besuchte 1971 bereits die Meisterschule und würde es mir heute aber nicht mehr zutrauen .
    Allerdings wurde diese Spezialtechnik in den letzen 40 Jahren von mir nie mehr gefordert und wird speziell im Bereich der Denkmalpflege fast nur noch von Restauratoren und Kirchenmalern gepflegt .
    Wenn also der Laie heute meint , er kann das auch , da der Maler ja nur etwas schneller "malert" aber sonst auch nicht mehr kann als der "DIY-Man" , dann viel Glück und Geduld und Hoffnung , daß es auch nur einigermaßen Ähnlichkeit mit der Holzmaserung haben wird , auch wenn der Urheber selbst die Hühneraugen noch zudrückt . Das Ergebnis bringt Dich schnell wieder auf den Boden der Realität zurück . Hier handelt es sich um ein Kunsthandwerk .
    Die Maser-Immitation wurde von uns mit Bierlasur aufgebracht und anschließend transparent lackiert . Bierlasur besteht aus Trockenpigmenten und Bier als Bindemittel . Na dann mal viel Spass !
    Das ist etwa vergleichbar , wie wenn Du ein Keyboard mit Leuchttasten zu Weihnachten bekommst , die jeweils aufleuchtenden Tasten auf Kommando drückst und Du dann "Alle Jahre wieder" erkennbar hören kannst .
    Deshalb kannst Du aber noch längst nicht erkennbar den "Abendsegen" von Humperdinck spielen !
    Der Malerberuf war vor 40-50 Jahren schon ein Lehrberuf mit erheblichen handwerklichen Anforderungen .:hammer:
     
Thema: Imitieren einer Holzmaserung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maserung imitieren

Die Seite wird geladen...

Imitieren einer Holzmaserung - Ähnliche Themen

  1. Fachwerk an kleinem Anbau imitieren

    Fachwerk an kleinem Anbau imitieren: Hallo, ich überlege gerade, ob ich an einem kleinen Anbau von außen Fachwerk imitieren sollte. Es ist nur ein Anbau von 5x2,7m. Ursprünglich...
  2. Holzständer BJ 78 neu versiegeln, streichen, Holzmaserung soll erhalten bleiben

    Holzständer BJ 78 neu versiegeln, streichen, Holzmaserung soll erhalten bleiben: Moin! Wetterbedingt möchte ich unbedingt die Holzständer außen behandeln. Bisher wurde Consolan Wetterschutzfarbe verwendet. Ich dachte...