Innen und Außen APU Leisten

Diskutiere Innen und Außen APU Leisten im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe eine Frage zu den 3 Abdichtungsebenen bei Fenster und Türen. BT lässt Fenster und Türen einbauen und alle mit APU Leisten innen und...

  1. Ermittler

    Ermittler

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,
    habe eine Frage zu den 3 Abdichtungsebenen bei Fenster und Türen.
    BT lässt Fenster und Türen einbauen und alle mit APU Leisten innen und außen Abdichten. In der Mitte mit Schaum ausgespritzt und jeweils links und rechts verdübelt.
    Jetzt ist es doch so, dass innen Dichter sein soll oder muss wie außen. Wie soll das gehen wenn außen und innen jeweils das selbe angebracht ist. Weiteres ist nicht eingebaut. Keine Folie oder anderes.

    Erschwerend kommt hinzu, dass die APU leisten gestückelt sind. Teilweise sich hin und her bewegen(10 Cent Stücke passen locker dazwischen). Es zieht durch die Fensterbank usw. usw.

    Was stimmt hier denn nicht? Ein Gutachter war schon da und meinte: Die APU leisten sind ausreichend. Eine Folie innen muss nicht angebracht werden. Soll angeblich nur im Hochhausbau gelten nicht bei Reihenhäusern. Aha, dann gilt die Regel innen dichter als außen also nicht bei Reihenhäusern. Wie kommt der Gutachter darauf? Wo steht das? Ist ein staatlich vereidigter SV für Bauschäden.
    Wegen der Undichtigkeit Fensterbank meinte er, da kann man von innen unter der Fensterbank ein Loch bohren und dann ausschäumen. Ist das Fachmännisch korrekt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 5. September 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wie der darauf kommt? Kiene Ahnung.
    Steht das irgendwo? NEIN!

    Das ist schlichter Unfug!

    Aussen darf nicht dichter als innen sein, also ist theoretisch innen = aussen in Ordnung. Praktisch ists riskant, weil kleine Änderungen der Diff.-Fähigkeit dann Ärger machen können.


    :Baumurks
    Schaum macht nicht luftdicht!
    Da dort innen keine APU-Leisten montiert werden können,muss abgeklebt werden.
     
  4. Ermittler

    Ermittler

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Ingolstadt
    Vielen Dank für die Sachkundige Auskunft. Endlich mal jemand der sich auskennt und sein Wissen kurz und schlicht fasst. Ich muss sie echt Loben. Gut dass es noch solche Menschen wie sie gibt. Weiter so.
     
  5. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    und jetzt?
    Zwei Gutachter/SV und zwei Meinungen, d.h. es geht letztlich vor Gericht wenn du die Meinung deines befragten Gutachters in Frage ziehst. Dort kommt dann der dritte Gutachter und der darf dann auch eine dritte Meinung haben. Das wäre so schlimm nicht, aber du musst den ganzen Spass (Gutachter, Anwälte, Richter) bei entsprechender Verurteilung bezahlen.

    (Meine ganz persönliche Meinung: Ich sehe es so wie Ralf, aber wie gesagt, wenn der x-te Gutachter der Meinung ist dass im normalen EFH keine Schäden zu erwarten sind dann wird es schwierig. Und dass nur weil nicht streng nach Vorgabe gebaut wurde, die aRdT hätten paar Minuten länger gedauert aber jetzt nachträglich...)
     
  6. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    Laß dir für die APU Leisten Prüfzeugnisse zeigen. Innen und Außenleisten sind unterschiedliche Produkte, meist innen roter und außen grüner Schaumstoffklebestreifen.

    Unten MUSS eine dampfdichte Folie innen und eine diffussionsoffene Folie außen angebracht werden.

    Wichtig ist hier der Übergang von Folie zu APU-Leiste, daran haperts meistens.
     
  7. Ermittler

    Ermittler

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,

    wie jetzt, gerade um das geht es doch. Der staatlich vereidigte SV sagt, genau das muss eben nicht sein.
    Woher kommt das muss? Kannst Du mir sagen wo das steht?
     
  8. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Der SV ist offenbar Ahnungslos...

    ...und sollte Seinen "Rundstempel" (fuer den Fall er hat die von Ihnen beschriebenen "Aeusserungen" wirklich von sich
    gegeben) an die entsprechende Körperschaft zurück geben!

    Haben Sie das schriftlich?

    Ich fasse es nicht...

    Gruss
     
  9. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    @ JSch

    Ich inzwischen schon! Beispiel aus einem Gutachten eines vom Gericht beauftragten Rundstemplers ans Gericht: (Bemängelt wurde: Fenster nicht luftdicht eingebaut.)

    Bewertung: "An nahezu allen Anschlussfugen sind Fehlstellen vorhanden, an denen Außenluft in den Innenraum strömt. Die eingebauten Dichtbänder weisen Fehlstellen an Stößen und an der Verklebung mit dem Untergrund auf."

    Maßnahme: "Zur Mangelbeseitigung müssen die Fensteranschlüsse ertüchtigt werden. Dies kann von außen erfolgen. Um die Fenster muss der Dämmstoff des WDVS streifenförmig entfernt und die Anschlussfuge zwischen Fenster und Bauwerk entweder mit vorkomprimierten Dichtbändern oder winddichten Bändern verschlossen werden. Abschließend muss der Dämmstoff des WDVS vervollständigt werden."
     
  10. Ermittler

    Ermittler

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,
    ja habe ich schriftlich. Gutachter ist auch noch Professor. Er hat auch noch dazu geschrieben, dass bei dieser Bauweise keine Folie erforderlich ist.
    Es ist ein Reihenhaus mit Kunststoffenstern sowie Außen und innen APU leisten.
    Also was weis er was alle anderen nicht wissen, oder umgekehrt.
    Ich müsste unbedingt wissen wo das steht!
    Danke.
     
  11. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    "Leitfaden zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren" von der RAL Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V.
    Kapitel 6 - Abdichtung
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 6. September 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    ;) - IfT RiLi MO-01/1
     
  13. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    Genau, siehe auch RAL Leitfaden 6.4.6 Anpuzudichtleisten...
     
  14. Ermittler

    Ermittler

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke für die Informationen.
    Gelten die allgemein oder ist dafür eine besondere vertragliche Vereinbarung erforderlich? Mein Bauträger behauptet nämlich sein Fenstereinbau entspricht den annerkannten Regeln der Baukunst.
    Habe diese Richtlinie kurz überflogen, kann aber nirgends entdecken, dass unten eine Folie eingebaut werden muss.
     
  15. #14 Alfons Fischer, 7. September 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Auch in DIN 4108 Teil 7 steht was drin zur allgemeinen Anforderung, dass die Gebäudehülle einschließlich der Fugen nach dem Stand der Technik dauerhaft luftdicht auszubilden ist. Der Teil 7 sagt aber nicht, wie das erreicht werden soll, stellt aber Beispiele dar. Auch welche ohne Folie.

    Aber: es gibt wohl Prüfberichte zu solchen angeklebten Leisten, die sagen, diese wären dicht. Nur an den Stößen, Eckverbindungen usw. sind sie das häufig nicht. Dort wären besondere Maßnahmen nötig. Aber wie sollen diese denn ausgeführt werden? ich habe da einige Zweifel.

    Und: es gibt eine heiße fachliche Diskussion zu "Wunderschäumen" von Herstellern, die behaupten, sie würden damit alle Anforderungen auch ohne zusätzliche Abdichtung einhalten. Daran gibt es aber eine Reihe von Bedenkenträgern.
     
  16. Ermittler

    Ermittler

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke für die Zahlreichen Infos,
    werde das selbst alles mal zusammentragen und dann vor Gericht benutzen. Wie gesagt Gutachter und Professor seines Zeichen war ja schon hier.
    Vor Gericht, haben wir eh noch einige Fragen an den Gutachter, hierbei ist mir das natürlich nützlich. Ich würde nämlich schon gerne wissen, wie der Gutachter zu seiner Stellungnahme kommt. Vielleicht hat er ja eine gute Erklärung. Oder er beruft sich einfach auf seinen Titel und seine Erfahrung und behauptet das einfach so. Keine Ahnung, aber wir werden es bald wissen.
     
  17. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Hallo Roth,

    ich, als Laie, dachte bisher dass die Luftdichtsheitsebene INNEN herzustellen wäre. Aussen sollte es nur Winddicht und Schlagregenfest sein, vorkomprimierte Bänder sind nicht geeignet für die Luftdichheit.
    Tja, als SV darf vor Gericht alles, es muss nur für den Richter glaubwürdig rüberkommen.

    Gruss

    @Ermittler,
    meine bescheidene Erfahrung: der Richter interessiert sich für den technischen Kram nicht, er fragt den SV (den vom Gericht bestellten) ob die montierten Fenster ihren Zweck gemäss Vertrag und den üblichen Anforderungen erfüllen, falls der Gerichts-SV auch der Meinung ist dass die Montage ausreichend ist dann trägst du die Kosten des Verfahrens. bzw gehst in in die nächste Instanz mit der Hoffnugn dass der x-te SV bzw ein anderer Richter eine andere Meinung hat. Es kann aber auch sein dass der selbe Sachverhalt sich im Laufe der Zeit anderst bewertet wird weil man z.b. feststellt dass bei deinem persönlichen RH es mit der oben genannten Montage noch nie Probleme gemeldet wurden.
    Hier im Forum sind die Experten meistens sehr eng an der Auslegung der Richtlinien, entscheidend für dich ist aber der Gerichts-SV bzw hinterher bist du immer schlauer wie du die Fragen hättest stellen sollen.

    (Bin Bau-Laie bzw bin 'Opfer' von Pfusch gewesen)
     
  18. Ermittler

    Ermittler

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,
    na dann sind wir ja schon zu zweit, die wissen wie es sich anfühlt, wenn man über den Tisch gezogen wird.
    Worüber ich mich so ärgere und enttäuscht bin ist die Tatsache, dass viele das ja mit Absicht machen. So billig wie möglich bauen, kommt uns irgendwer auf die Schliche, weil z.B. die Eingangstür fehlt und irgendwer bemerkt das, dann schalten wir unsere Rechtsabteilung ein. Was ich damit sagen will ist, dass obwohl oft offenkundige Mängel vorhanden sind, die selbst ein Laie erkennen kann, trotzdem nicht sofort Recht hast. Hierfür bedarf es dann einen Schritt der über SV, Gerichte, RA usw. geht. Das dann auch noch Jahre und Jahrzehnte dauert. Ich frage mich dauernd was das soll.
    BauGB abschaffen und den Bau von Häusern lieber in das StGb mit integrieren. Dann würde es mit Sicherheit nicht so viele Bauträger geben.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. wasweissich

    wasweissich Gast

    die würde es schon dezimieren , wenn die mündigen verbraucher vor der unterschrift eines supertrooperschnäppchenangebotes die AWGHsteuerung durch eingeschaltetes gehirn ersetzen würden .
     
  21. Ermittler

    Ermittler

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,

    nur zur Erinnerung: Du willst doch auch zu den mündigen Bürgern gehören? Dich möchte ich sehen, wenn du Betrogen wirst. Muss ja nicht unbedingt am Bau sein. Kann auch ein ganz anderes Thema betreffen. So wie du hier Argumentierst, hat du anscheinend keine Ahnung vom Leben.
    Zitierst hier irgendwelche Stammtischwahrheiten. Angebot und Nachfrage regeln immer noch den Preis. Wäre ja noch schöner, wenn BT hier Einheitspreise festlegen könnten.
    Außerdem, habe ich hier irgendwo etwas geschrieben über "supertrooperschnäppchenangebote". Ich wüsste nicht wann und wo? Bitte um Erklärung.
    Wobei auf deine Antwort kann ich auch verzichten, kommt eh nix bei raus (Außer Stammtisch Weissagungen).
     
Thema: Innen und Außen APU Leisten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vorschriften APU-Leisten Innen

Die Seite wird geladen...

Innen und Außen APU Leisten - Ähnliche Themen

  1. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  2. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  3. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  4. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  5. Außenwand innen vormauern

    Außenwand innen vormauern: Hallo liebe Bau-Erfahrene, ich versuche gerade das Ergeschoss eines Zweifamilienhauses von 1870 zu sanieren. Nachdem ich Videos von Konrad...