Innendämmung Estrich

Diskutiere Innendämmung Estrich im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hi leute, nach vielen stunden googeln und lesen weiss ich leider so viel wie vorher, unglaublich wieviel bauseiten es gibt ... und nochmehr...

  1. Toffi

    Toffi

    Dabei seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wien
    Hi leute,

    nach vielen stunden googeln und lesen weiss ich leider so viel wie vorher, unglaublich wieviel bauseiten es gibt ... und nochmehr meinungen... hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:

    derzeit wird gerade der keller hochgezogen, demnächst soll der Naß-estrich kommen. ich überleg jetzt ob unter dem estrich noch irgendwas zusätzliches verlegt werden sollte (dampfsperre, sonstiges dichtmaterial...) oder ob man das nicht braucht bzw. nachträglich über dem estrich anbringt? oder ob es sogar schaden kann sowas anzubringen?
    ein paar fakten:
    -> grundwasser bis ca. 20cm über kellerbodenplatte
    -> wu-beton (30cm rundum), geflämmt, 8cm xps aussendichtung

    ich frag natürlich auch noch beim estrich-verleger nach, würd aber gern vorab ein paar meinungen hören, habe leider vom bauen genau keine ahnung...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Otto´s Enkel, 11. Februar 2007
    Otto´s Enkel

    Otto´s Enkel

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister und SV
    Ort:
    S-H
    Du brauchst auf jeden Fall eine Dampfsperre, damit Dir der Estrich nicht feucht wird.
     
  4. #3 Carden. Mark, 11. Februar 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ob da wirklich eine Abdichtung hin muss oder nicht ist sowohl eine Frage Betonkonstruktion (Wasserundurchlässige Konstruktion nach WU-RiLI?), etwaige Dampfdichte Beläge und der Nutzung des Kellers.
    Sei mir nicht böse wenn ich hier nicht gänzlich auf Deine „scheinbar“ einfache Frage eingehen kann, da sich die von mir zu stellenden Fragen wie ein Stammbaum auffächern würden. Daher sind solche Fragen auch planerisch festzustellen. Jetzt erst damit zu kommen ist kein gutes Zeichen. Was sagt also der Planer / Architekt?
    Noch was zum lesen:
    http://www.sv-carden.de/ww_o_ad_ardt.html (müsste mal wieder überarbeitet werden)
    http://www.sv-carden.de/linkbauteilerkl.html
     
Thema:

Innendämmung Estrich

Die Seite wird geladen...

Innendämmung Estrich - Ähnliche Themen

  1. Geeignete Innendämmung bei Innenabdichtung

    Geeignete Innendämmung bei Innenabdichtung: Welche Art der Innendämmung ist für Euch bei vorhandener Innenabdichtung eines Kellers (Nasser KS, bindiger Boden außen und keine Außendämmung)...
  2. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  3. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  4. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  5. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...