Innendämmung Styropor mit oder ohne Dampfsperre

Diskutiere Innendämmung Styropor mit oder ohne Dampfsperre im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, wir wollen bei meinen Eltern probehalber einen Raum renovieren und da auch eine Innendämmung anbringen. Uns ist klar, dass es immer...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HeRo1803

    HeRo1803

    Dabei seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik/Energietechnik
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo,

    wir wollen bei meinen Eltern probehalber einen Raum renovieren und da auch eine Innendämmung anbringen. Uns ist klar, dass es immer besser ist, von außen zu dämmen, dies fällt aber aufgrund der hohen Kosten aus dem Rahmen. So könnten wir nach und nach arbeiten.

    Jetzt zur Situation: Wir haben als Außenwand 36er Zement/Betonblöcke. Also gibt es da schon besser dämmendes Material. Mein Opa hat bis jetzt 3mm Styropor flächig an die Wand geklebt und dann die Tapete drüber. An den Außenecken trat dann aber von der Decke Schimmel auf. Die Decke ist übrigends nicht gedämmt. Der Schimmel ist auch nur auf der Tapete gewachsen und nicht im/unter dem Styropor.

    Jetzt ist unser Gedanke wieder mit Styropor zu arbeiten aber dieses mal nicht nur mit 3mm sondern wahrscheinlich mit 3-4cm. Mehr ist nicht drin aus Platzgründen. Der Raum wird auch nur sporadisch benutzt und wir wollen keine Energieeinsparmaßnahme durchziehen, sondern nur den Schimmel verhindern.

    Jetzt wurde mir aber gesagt, dass Styropor zur Innendämmung unzulässig sei und wenn dann braucht man vor dem Styropor auch noch eine Dampfbremse benötige. Das hatte ich so noch nicht gelesen. Stimmt das? Wir wollten auf das Styropor nur Gewebe aufspachteln, streichen und fertig. Spricht da was dagegen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Gruß Heiko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 7. April 2009
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Sorry,

    dass das so kurz angebunden war.

    Wir wollen und werden hier kein DIY-Forum sein. Gedacht ists dafür, dass Bauherren, die zu der Ausführung der Gewerke durch Handwerker Fragen oder Zweifel haben, informieren können.

    Und weil sich hier diverse Heim- und Handwerker dann versuchen auszutoben kommt zur Abkürzung der Sache ein Schloss drauf.

    Auch für Dein Anliegen wirste sicher ein passendes Forum finden - das Netz ist weit!

    Akzeptier es bitte so als gegeben (auch Rummaulen wird daran nichts ändern)
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    in ergänzung zu olaf:

    zum thema DIY gibts hier eine klare haltung,
    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?p=351348#post351348.

    deine innendämmung (suchefunktion) ist momentan noch nicht
    einmal DIY-reif oder professionell ausführungsreif.

    das liegt daran, das das thema der frage mitnichten trivial ist.

    um so etwas mit dauerhaftem erfolg durchzuführen, sind schon etwas
    tiefergreifendere untersuchungen und berechnungen vor ort erforderlich:
    architekt, energieberater oder twp mit wärmebrücken- und sanierungskompetenz ;)

    so .. jetzt ist wieder´n schloss davor.
     
Thema: Innendämmung Styropor mit oder ohne Dampfsperre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. innendämmung styropor ohne dampfsperre

    ,
  2. dampfsperre styropor

    ,
  3. dampfsperre bei Styropor nötig?

Die Seite wird geladen...

Innendämmung Styropor mit oder ohne Dampfsperre - Ähnliche Themen

  1. Geeignete Innendämmung bei Innenabdichtung

    Geeignete Innendämmung bei Innenabdichtung: Welche Art der Innendämmung ist für Euch bei vorhandener Innenabdichtung eines Kellers (Nasser KS, bindiger Boden außen und keine Außendämmung)...
  2. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  3. Innendämmung & Wärmebrücken bei "gutem Bestand"

    Innendämmung & Wärmebrücken bei "gutem Bestand": Die Außenwände unseres fast 40 Jahre alten Hauses wurden bereits mit einem ordentlichen Bimsstein gemauert und haben laut Hersteller je nach...
  4. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  5. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.