Innenputz blüht aus / Restfeuchte

Diskutiere Innenputz blüht aus / Restfeuchte im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, erstmal kurz zu uns und unserem Haus, da wir hier neu sind. Unser Häuschen wurde vom Anfang Juli bis Anf. Dezember gebaut und wir sind...

  1. Birdie

    Birdie

    Dabei seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Berngau
    Hallo,
    erstmal kurz zu uns und unserem Haus, da wir hier neu sind.
    Unser Häuschen wurde vom Anfang Juli bis Anf. Dezember gebaut und wir sind Mitte Januar eingezogen. Soweit ist alles i.O. nur eine "Merkwürdigkeit" haben wir:

    Im Keller blüht an zwei Stellen der Putz auf und in einigen anderen Kellerwänden ist der Putz noch fühl und sichtbar feucht.

    Aber im Detail:
    Im Treppenhaus ist der normale "feinkörnige Gipsfertigputz", der auch im EG/OG benutz wurde. An 2 Stellen hat dieser nun angefangen "auszublühen". D.h. wir können alle 2-4Tage an der Oberfläche auf einer Fläche von insg. 80x30cm das ausgeblühte Zeugs mit einem Spachtel leicht entfernen.
    Die Wand ist an diesen Stellen auch fühlbar feuchter als der Rest der Wand.


    In einem anderen Kellerraum, hier ist ein Kalkzementputz aufgebracht, der trocken ein mittleres grau hat. an vielen Stellen ist er aber deutlich dunkler und fühlt sich dort auch feucht an.

    Natürlich heizen und lüften wir die Räume auf jeden Fall ausreichend!

    Alle diese Wände sind Innenwände, nur ein sehr kleines Stück im Treppenhaus ist an einer Aussenwand. Das Haus hat eine Betonwanne und die Innenwände sind Ziegel.


    Nun die Frage:
    Ist das, wie unser Bauträger meinte, normal, und die "Restfeuchte" geht mit der Zeit raus, oder müssen wir da was machen lassen?

    Tschau
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    .
    kann es sein daß die Wände noch feucht waren als man sie gemalert hat ??? ...
    für mich sieht´s so aus (!)
    .
    im Keller heizen- und lüften reicht meistens nicht aus ... da gehörn
    m.e. nach Bautrockner 14 Tage vor den Malerarbeiten rein (!)
    .
     
  4. Birdie

    Birdie

    Dabei seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Berngau
    Hai,

    kann natürlich sein, dass die vielleicht noch etwas feucht waren.
    Wir hatten aber im Treppenhaus (alledings im EG, aber das ganze ist ja eh von oben bis unten offen) für gut 2 Wochen Trocknungsgeräte stehen.

    Das Ausblühen hat auch erst rund einen Monat nach dem Streichen angefangen.

    TSchau
    Stefan
     
  5. #4 aubauewill, 7. Februar 2007
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Wieso Heizgeräte....wieso lässt man einen Bau nicht noch ein paar Wochen, Monate austrocknen und auslüften.
    Als später Probleme mit Ausblühungen etc zu haben.

    Elvis
     
  6. Birdie

    Birdie

    Dabei seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Berngau
    Es soll Leute geben, die aus Finanzierungssicht nicht noch Monate warten können, bis sie einziehen ;)

    TSchau
    Stefan
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @Josef

    Für mich siehts nicht ganz nach zu hoher Restfeuchte aus...

    Könnte natürlich!, aber von den Bildern her habe ich meine Zweifel...
     
  8. Birdie

    Birdie

    Dabei seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Berngau
    Hai,
    ich bin mir auch nicht ganz sicher, aber woher soll es sonst kommen?

    Durch die angesprochenen Wände laufen keine Rohre, weder Heizung noch Wasser/Abwasser.

    Die Betonwanne ist ja angeblich wasserundurchlässig, und dass die gleich an 2 stellen undicht ist, ist doch vermutlich eher unwahrscheinlich, denn die beiden betroffenen Wände liegen an unterschiedlichen Seiten des Kellers an der Wanne an.

    Ich bin mir nicht sicher, ob das Ausblühen wirklich einfach auf Restfeuchte zurückzuführen ist. Kann es sein, dass der Putz an diesen Stellen nicht i.O. ist (verunreinigt oder so)?
    Aber wobher kommen sonst die feuchten Wände?

    Verputzt wurde ja schon Mitte September, und seit dem wurde (solange es warm war, und das war dies Jahr ja lange) dauernd gelüftet, und später dann natürlich sofort geheizt und mehrmals tägl. stossgelüftet.

    Ich mache von dem Ausblühen in ein paar Tagen nochmal ein Detailfoto, dann kann man das besser erkennen. Alledings haben wir gestern morgen erstmal wieder "geglättet", so dauert es wieder 2-3 Tage...

    Tschau
    Stefan

    TSchau
    Stefan
     
  9. Birdie

    Birdie

    Dabei seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Berngau
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Strike

    :D
     
  12. Birdie

    Birdie

    Dabei seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Berngau
    Hast ja recht, hast ja recht :-)
     
Thema: Innenputz blüht aus / Restfeuchte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wand blüht aus

    ,
  2. innenputz blüht

    ,
  3. was blüht in der Wand?

Die Seite wird geladen...

Innenputz blüht aus / Restfeuchte - Ähnliche Themen

  1. Innenputz Temperaturen

    Innenputz Temperaturen: Grüße Da es jetzt draußen eisige Temperaturen hat wollte ich mal Fragen wie das ausieht zwecks Innenputz habe eine Große Heizkanone in meinem...
  2. Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln

    Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln: Hallo, nach dem Abkratzen der vorhandenen Tapetenschichten ist bei uns alte Wandfarbe zum Vorschein gekommen - mit Mustern und wahrschl. mal mit...
  3. Innenputz teilweise ausbessern?

    Innenputz teilweise ausbessern?: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Neubau, mineralischer Innenputz auf Gipsbasis (Multigips MP100). Den Putz würde ich zwischen Q2 und Q3...
  4. Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?

    Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?: Hallo, der Projektleiter meines GU teilte mir jetzt (nachdem der Innenputz aufgebracht wurde) mit, dass er die Fensterbänke erst jetzt bündig...
  5. CM-Messung (restfeuchte Balkon )

    CM-Messung (restfeuchte Balkon ): Hallo , bräuchte mal wieder eure hilfe . Komischerweisse verringert sich die Restfeuchte vom Estrich kaum. Zum Estrich . Es ist eine gefälle...