Innenputz - eine oder zwei Lagen

Diskutiere Innenputz - eine oder zwei Lagen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin ein wenig verwirrt. Unser Putz-LV ist draussen und auch die Angebote zurück. Meine Frau schwebt im offenen Bereich...

  1. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Hallo,

    ich bin ein wenig verwirrt. Unser Putz-LV ist draussen und auch die Angebote zurück. Meine Frau schwebt im offenen Bereich (Wohnen/Essen/Diele/TRH/Flur-OG) ein Putz statt Tapete vor.

    Dementsprechend hat der Arch einen Kalk-Gips-Putz sowie einen Strukturputz ausgeschrieben. Laut unserem Archi wird erstmal der eine Putz aufgebracht und dann später die eigentliche Strukturschicht.

    Auch der Putzer erklärt den Aufbau genau so.

    Nun habe ich ja noch meinen Entwurfs-Architekten (LP1-4) in der Hinterhand. Diesem vertraue ich eigentlich blind und er meint er hätte das mit den zwei Lagen noch nie gehört.

    Frage:
    Wie macht man das richtig?
    Was ist für uns die kostengünstigste Variante?

    Danke
    Lönni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 19. August 2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    es gibt strukturputzsysteme, die dünn aufgetragen werden und einen unterputz erfordern. ich kenne diese systeme als aussenputz.

    wenn ein strukturputz innen gewünscht wird, sollte dieser ausgesucht werden und anhand des datenblatts vom hersteller geklärt werden, welcher putzuntergrund notwendig ist und welche oberflächenqualität - genauigkeit - gefordert wird.
     
  4. #3 schwarzmeier, 19. August 2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
     
  5. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Ok.

    Anbei mal ein Auszug aus dem LV. Mauerwerk ist T8-P beziehungsweise Poroton Innenwände.
     
  6. #5 schwarzmeier, 19. August 2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Und was soll das bringen ?
    Kalkgipsputz einlagig gefilzt, darauf ein Decor-Modellierputz als mineralischer Pulverputz zum Anrühren oder Eimerware angeteigt als organischer Putz oder silikatbasierter Putz .
    Das ist handwerksgerechte Arbeit, egal was Du nun für ein außergewöhnliches Mauerwerk haben könntest, das ist wurscht !
    Ich habe auch schon gesehen, daß einlagiger Putz oberflächlich modelliert und gewaschelt wurde, mit 2-fachen Innenanstrich .
    Man sieht aber den Unterschied deutlich .
    Da muß man doch nicht gleich eine Wissenschaft draus machen !
    "Folge Deiner Frau, auf Daß es Dir wohl ergehe und Du lange glücklich lebest auf Erden !"
    :bierchen:.......
     
  7. #6 Gast036816, 19. August 2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    moin loennermo,

    danke für den auszug aus der leistungsbeschreibung putzarbeiten.

    um weiter zu kommen, wird das das produktdatenblatt von dem ausgesuchten struktur- oder oberputz benötigt, damit die anforderungen an den untergrund definierbar werden.
     
  8. #7 schwarzmeier, 19. August 2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Was soll man daraus Besonderes erkennen ?
    Das ist ein einlagiger Innenputz, oberflachen geglättet, nicht gefilzt .
    Was willst du uns damit eigentlich sagen ?
    Verwende doch besser Deine eigenen Worte !:hammer:

    .....
     
  9. loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Hmm, uns gefällt Rotkalk gebürstet oder 0,5er Korn sehr gut...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 schwarzmeier, 30. August 2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Na dann sag das doch Deinen Putzern und dem für die Ausschreibung Verantwortlichen . Die können ja nicht riechen, was Du wünscht !:biggthumpup:
     
  12. hamunaptra

    hamunaptra

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stukkateurmeister
    Ort:
    Koblenz
    Benutzertitelzusatz:
    Jeder Jeck ist anders......
    Dein Architekt (nicht der mit dem Entwurf), sowie auch dein Putzer haben recht. Um einen Strukturputz/Edelputz aufzubringen, braucht es einen Unterputz. Es gibt keinen Strukturputz/Edelputz, welcher direkt auf das Mauerwerk aufgetragen wird. Was bedeutet kostengünstig?? Letztendlich soll doch die Wand so gestaltet werden, dass es auch gefällt. Als Strukturputz gibt es "tausend" Möglichkeiten. Lasst euch von eurem Putzer beraten, bzw. Muster erstellen und dann, wenn die Struktur ausgewählt ist, redet ihr über den Preis.
     
Thema: Innenputz - eine oder zwei Lagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zweilagenputz

Die Seite wird geladen...

Innenputz - eine oder zwei Lagen - Ähnliche Themen

  1. Innenputz Temperaturen

    Innenputz Temperaturen: Grüße Da es jetzt draußen eisige Temperaturen hat wollte ich mal Fragen wie das ausieht zwecks Innenputz habe eine Große Heizkanone in meinem...
  2. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  3. Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln

    Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln: Hallo, nach dem Abkratzen der vorhandenen Tapetenschichten ist bei uns alte Wandfarbe zum Vorschein gekommen - mit Mustern und wahrschl. mal mit...
  4. Innenputz teilweise ausbessern?

    Innenputz teilweise ausbessern?: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Neubau, mineralischer Innenputz auf Gipsbasis (Multigips MP100). Den Putz würde ich zwischen Q2 und Q3...
  5. Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem

    Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem: Hallo, ich habe ein Feuchte Problem bei meinem Mauerwerk. Habe nun schon alle löcher in den Fugen gefüllt. Es kommt aber dennoch bei stark regen...