Innenputz neu oder außbessern / naß oder trocken...

Diskutiere Innenputz neu oder außbessern / naß oder trocken... im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Guten Abend, wir sind aktuell dabei ein EFH Bj. 1902 zu sanieren. Teilweise ist noch der ursprüngliche Putz (Lehm o.Ä.) auf der Wand, teilweise...

  1. Leunam

    Leunam

    Dabei seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Herborn
    Guten Abend,
    wir sind aktuell dabei ein EFH Bj. 1902 zu sanieren. Teilweise ist noch der ursprüngliche Putz (Lehm o.Ä.) auf der Wand, teilweise scheint auch mal was Neueres drauf gekommen zu sein.

    Bestehende Installationen wurden entfernt, Fenster zugemauert und andere vergrößert, demnächst stehen noch die kplt. Elektro- und Sanitärinstallation an usw.
    Auf jeden Fall wurde der Putz logischerweise etwas in Mitleidenschaft gezogen.

    Wir stellen uns nun die Frage, was man hier am geschicktesten macht. Sollte ein komplett neuer Innenputz aufgebracht werden oder sollte einfach wo notwendig geflickt werden?
    Müsste der bestehende Putz runter wenn alles neu gemacht würde?
    Sollte man ggf. einen Trockenputz ins Auge fassen?

    Bis dato habe wir uns hierzu noch nicht mit einem Verputzer unterhalten, würden gerne im Vorfeld mal wissen, welche Möglichkeiten es gibt bzw. ggf. zu favorisieren sind.

    Über Antworten und mögliche Erfahrungsberichte würden wir uns freuen.

    Vielen Dank und viele Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mike30

    mike30

    Dabei seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist-Netzwerke
    Ort:
    Monheim am Rhein
    Hallo, zunächst müsste sich der Putz angeschaut werden, erst dann kann eine Aussage getroffen werden. Ist dieser fest und noch in Ordnung spricht nichts dagegen nach den Umbaumaßnahmen nur die Fehlstellen auszubessern. Wenn es sich um Lehmputz handelt (braun und wird weich wenn man ihn nass macht), dann habt Ihr schon mal was schönes im Haus. Dieser kann auch wieder mit Lehmputz ausgebessert werden. Wenn Ihr mit Lehm weitermachen möchtet, empfehle ich bei einem Naturbaustoffhändler nach Handwerkern zu Fragen. Ich hatte einige Putzer hier die Lehm nicht kannten und mir eher zu Gipsputzen geraten haben. Ich bin froh, das wir es nicht gemacht haben.

    Gruß,
    Mike


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
Thema:

Innenputz neu oder außbessern / naß oder trocken...

Die Seite wird geladen...

Innenputz neu oder außbessern / naß oder trocken... - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Innenputz Temperaturen

    Innenputz Temperaturen: Grüße Da es jetzt draußen eisige Temperaturen hat wollte ich mal Fragen wie das ausieht zwecks Innenputz habe eine Große Heizkanone in meinem...
  3. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  4. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  5. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...