Innenputz Poroton

Diskutiere Innenputz Poroton im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir wollen demnächst unseren Keller anlegen. Vorhanden ist dort ein Porotonstein. Nun wurde mir gesagt entweder mit Tiefgrund...

  1. odenwald

    odenwald

    Dabei seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Odenwald
    Hallo,

    wir wollen demnächst unseren Keller anlegen.
    Vorhanden ist dort ein Porotonstein.

    Nun wurde mir gesagt entweder mit Tiefgrund vorstreichen oder Putz mit eingebrachtem Zusatz verwenden.

    Was ist nun richtig oder besser?
    Und welcher Putz ist hier gut? Mir wurde von Kalk, kalk-zemnt usw eine Menge angeboten und jeder hat gesagt sein Hinweise wäre der beste

    Gruß

    Marco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.555
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Auf poroton kann man ohne weiteres putzen! Kalkzementputz im keller ist besser!
    Mfg.
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 7. August 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hallo Yilmaz ...

    ... lass´ das nur nicht den Robby lesen :D .
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.555
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    also ich bin nicht dazu gekommen an eure diskussion teilzunehmen! Geht es da um gipsputz im keller? Man darf das aber ich persönlich würde ich es nicht empfehlen :lock
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 7. August 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Sei nur still ...

    ... sonst geht´s gleich wieder los :frust mit "Ja, aber" und so :Roll .
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich habe nie ein aber gehabt!

    Die fehlenden Arumente sind zu 100% bei dir geblieben...

    Übrigens den Prozess mit Ersatzvornahme habe ich mangels Argumentation der Beklagtenseite gewonnen :p

    Gipsputz geht ebenso!
     
  8. #7 VolkerKugel (†), 7. August 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Oh Mannn ...

    ... hier gibt´s doch gar nix zu argumentieren. Geh´n tut natürlich Beides.

    Aber hier ging´s darum "Was ist zu empfehlen?".

    Und da stehst Du mit Deinem Gipsputz ziemlich alleine - sach ich mal :konfusius .
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @Volker... jetzt bist du bei empfehlen... letztens war das noch NICHT aRdT ...

    Ich empfehle zum Brötchen holen einen SL 600 max 2 Monate alt...
     
  10. #9 VolkerKugel (†), 7. August 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Himmel, A.... und Zwirn ...

    ... ich habe gesagt, für mich und die Verputzer/Estrichleger mit denene ich zusammenarbeite, ist es von uns anerkannte Regel der Technik, in Kellerräumen und Bädern (ja, ja!) nur Zementestrich und -putz einzusetzen. Punkt.

    Was Du machst, ist mir Wurscht :konfusius .
     
  11. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Soll ich den Anderen Beitrag hierhin verlinken???
     
  12. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Nicht streiten :D
    Jetzt gebt euch mal die hand und sagt: piep, piep, piep wir ham uns lieb!

    :winken
    Jonny
     
  13. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich hab nichts gegen Volker, nur sollte man nicht Parolen unter "Verpflichtung" verkaufen, dieses dann nicht begründen können, und anschließend auf Empfehlung "weil besser" zurückrudern...

    Aber sei´s drum
     
  14. #13 VolkerKugel (†), 7. August 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Lieber Robby ...

    ... alter Paragrafenreiter - sei Du erst mal so lange im Geschäft wie ich
    (sorry, das kann ich mir jetzt wirklich nicht mehr verkneifen).

    Dann wirst Du auch gelernt haben, dass Schadenvermeidung mit zu den Überlebenseigenschaften gehört :konfusius .

    Und übrigens: Ich hab´ Dich lieb :winken .
     
  15. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich kann aber auch von niemndem verlangen 2 m hoch über eine 0,50 cm Hürde zu springen...
    Oder die zitierten Brötchen mit nem 600SL holen zu gehen und der muß dann aus Gründen der passiven Sicherheit rot sein, weil ist besser....

    Übrigens zur Schadenvermeidung, aRdT und verbindung mit Normen als aRdT empfehle ich Werner/Pastor...
     
  16. #15 VolkerKugel (†), 7. August 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Du ...

    ... hast mich also nicht lieb :fleen
    Isch ´abe doch gar kein 600 SL
     
  17. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Dann empfehle ich dir keine Brötchen holen zu fahren :p !
     
  18. #17 hamunaptra, 8. August 2007
    hamunaptra

    hamunaptra

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stukkateurmeister
    Ort:
    Koblenz
    Benutzertitelzusatz:
    Jeder Jeck ist anders......
    Haut Euch doch nicht die Köpfe ein....

    Festzuhalten ist sicher, dass im Keller sowohl Gipsputz, sowie auch Kalk-Zement- oder Zementputz geht. Die Frage ist doch auch die nach der Nutzung des Kellers. Wird er als Wohnraum genutzt, als Hobby- oder Partykeller, als Abstellkeller, Weinkeller oder was weiß ich noch alles.......
    Dann, was habe ich für eine Anforderung an die Oberfläche: glatt, rauh, strukturiert oder ..........

    Alles eine Glaubens- und vor allem Preisfrage. Es macht preislich sicher einen erheblichen Unterschied aus, ob ich den Keller mit einem Gipsputz, geglättet verputze, oder ob ich einen Kalk-Zementputz nehme, welchen ich dann noch in einem zusätzlichen Arbeitsgang mit z.B. einer Kalkglätte bearbeiten muss.
    Weiter ist auch der Stein interessant: Porotonstein und normaler Zementputz P III ??? mmmmhhhhhhhh.............

    Sollte man mal drüber nachdenken.
     
  19. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.555
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Thomas das ist wiederum nicht zu empfehlen :winken
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hamunaptra, 8. August 2007
    hamunaptra

    hamunaptra

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stukkateurmeister
    Ort:
    Koblenz
    Benutzertitelzusatz:
    Jeder Jeck ist anders......
    Eben....

    das meinte ich ja damit:biggthumpup:
     
  22. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @hamunadingsda

    Guter Weg!

    Gefühl ... Meinungen... mag alles sein...

    Und ich teile auch Meinungen...
     
Thema:

Innenputz Poroton

Die Seite wird geladen...

Innenputz Poroton - Ähnliche Themen

  1. Lüften nach dem Innenputz

    Lüften nach dem Innenputz: Hallo, bei uns wurde die letzte Woche der Innenputz (Gipsputz, in Feuchträumen Kalkzementputz) gemacht. Wie ist die beste Art und Weise zu lüften...
  2. Innenputz Temperaturen

    Innenputz Temperaturen: Grüße Da es jetzt draußen eisige Temperaturen hat wollte ich mal Fragen wie das ausieht zwecks Innenputz habe eine Große Heizkanone in meinem...
  3. Glattstrich auf Poroton vor Fenstermontage

    Glattstrich auf Poroton vor Fenstermontage: Der Baustoffhändler meinte Klebe und Amierungsmörtel oder LM21 oder egal..........google sagt Fassadenleichtputz Was sagen die Leute vom Fach...
  4. Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln

    Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln: Hallo, nach dem Abkratzen der vorhandenen Tapetenschichten ist bei uns alte Wandfarbe zum Vorschein gekommen - mit Mustern und wahrschl. mal mit...
  5. Innenputz teilweise ausbessern?

    Innenputz teilweise ausbessern?: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Neubau, mineralischer Innenputz auf Gipsbasis (Multigips MP100). Den Putz würde ich zwischen Q2 und Q3...