Innenputz - Putzfugen - Übergang Wand- zu Deckenputz?

Diskutiere Innenputz - Putzfugen - Übergang Wand- zu Deckenputz? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, so langsam nähert sich mein Bau dem Ende und ich mache mir Gedanken über Tapezieren etc. Dabei stellt sich mir im Vorfeld noch...

  1. #1 beckersbest, 15.02.2011
    beckersbest

    beckersbest

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Münsterland
    Hallo Experten,

    so langsam nähert sich mein Bau dem Ende und ich mache mir Gedanken über Tapezieren etc. Dabei stellt sich mir im Vorfeld noch die Frage, ob ich die Übergänge zwischen Wand- und Deckenputz in irgendeiner Form bearbeiten sollte.

    Aktueller Status: Decken und Wände sind mit normalem Gipsputz verputzt. Das gilt sowohl für tragende als auch nicht-tragende Wände (beide aus Porotonstein gemauert). Die Übergänge sind derzeit zwar sauber ausgeführt, aber nach einigen Recherchen gehe ich davon aus, dass hier u.U. Kellenschnitte hätten angebracht werden müssen, richtig?
    Das habe ich diesem Beitrag im Forum hier entnommen und eben auch der darin genannten Publikation von gips.de.

    Diese Kellenschnitte wurden NICHT vorgenommen :motz. Nun hoffe ich aber, dass ich eine Solche Trennung auch noch nachträglich anbringen kann (sind nur wenige Räume, im überwiegenden Teil des Hauses werden die Decken abgehängt).

    Nun meine Fragen:
    1. Muss eine Trennung von Wand- und Deckenputz vorgenommen werden?
    2. Wenn ja, wie kann ich diese nachträglich am besten vornehmen?
    3. Und wie kann ich die Trennfuge dann wieder verschließen, mit Acrylat?

    Danke für die Unterstützung,
    Thorsten
     
  2. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    1. Nein
    2. Flex
     
  3. #3 Hundertwasser, 15.02.2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Wenn
    1 doch durchgeführt wird, dann
    2 mit einer Flex und dann
    3 ja

    Kollegen Netzter, heute etwas einsilbig?:winken
     
  4. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Hm.
    Bin müde,manche Kunden zehren einen aus!
    Gute Nacht.
     
  5. #5 Herr Nilsson, 16.02.2011
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Ich sag mal doch. Mind. nichttragendes MW an Decke >>>> Schnitt.
     
  6. #6 beckersbest, 16.02.2011
    beckersbest

    beckersbest

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Münsterland
    Guten Morgen,

    danke für die Antworten. Wenn ich das dann mal zusammenfasse:

    An den nicht-tragenden Wänden werde ich nachträglich per Flex eine Trennung vornehmen und diese dann mit Acryl dauerelastisch verschließen, korrekt?

    Danke nochmals und Gruß
    Thorsten
     
Thema: Innenputz - Putzfugen - Übergang Wand- zu Deckenputz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. übergang wand decke verputzen

    ,
  2. trennung von decken und wand putz

    ,
  3. verputuen übergang decke wand

    ,
  4. kehlschnitt vor malern,
  5. übergang tapete putz,
  6. anschluss putz decke,
  7. kellenschnitt innenputz,
  8. Trennung Deckenputz von wandputz,
  9. innenputzfuge,
  10. fuge wand und deckenputz,
  11. putz wand decke fuge,
  12. übergang putz wand decke,
  13. Übergang wand zu wand innen Fuge?,
  14. verputzen übergang wand decke,
  15. putz übergang decke,
  16. kellenschnitt putz nachträglich ,
  17. Decke nachträglich von Wand trennen,
  18. putz von decke trennen,
  19. deckenputz anbringen,
  20. neubau fuge zwischen wand und decke putz
Die Seite wird geladen...

Innenputz - Putzfugen - Übergang Wand- zu Deckenputz? - Ähnliche Themen

  1. Innenputz erneuern

    Innenputz erneuern: Hallo zusammen, ich habe ein Haus BJ 1979 gekauft und laut Baubeschreibung wurde als Innenputz Kalk-Gips-Putz benutzt. (Außen Kalk-Zement-Putz)...
  2. Innenputz mit Rotband (trotz vorherigem schimmel?) Empfehlungen

    Innenputz mit Rotband (trotz vorherigem schimmel?) Empfehlungen: Hallo liebe Experten, habe mir vor kurzem eine Wohnung eines Mehrparteien-Hauses zugelegt - Bj. 1971. Nach Übernahme haben wir gleich als erstes...
  3. Innenputz Abnahmekriterien

    Innenputz Abnahmekriterien: Hallo community, bei uns haben die Gipser mit dem Innenputz angefangen. Ich habe vom Architekt die Information, dass Kalkzementputz (geglättet)...
  4. Innenputz fertig, zwei offene Fragen

    Innenputz fertig, zwei offene Fragen: Hallo zusammen, am 12.03. ist unser Innenputz fertig geworden. Wir sind jeden Tag mindestens drei mal am Tag am lüften (komplett alle Fenster...
  5. Bodendämmung und Innenputz

    Bodendämmung und Innenputz: Hallo an alle, Letzte Woche wurde bei uns der Innenputz (Gips und Kalk-Zement) gemacht. Nun steht die Bodendämmung inkls Randdämmstreifen und FBH...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden