Innenputz wölbt sich

Diskutiere Innenputz wölbt sich im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe ein bautechnisches Problem und bin über Google auf dieses Forum gestossen und hoffe das ich hier Hilfe finde. Unser Haus...

  1. Duke4D

    Duke4D

    Dabei seit:
    26. August 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    ich habe ein bautechnisches Problem und bin über Google auf dieses Forum gestossen und hoffe das ich hier Hilfe finde.

    Unser Haus wurde 2008 gebaut und an einer Stelle des Mauerwerks (Stütze zwischen zwei Terrassenfenster aus Ytong gemauert) wölbt sich nun der Putz und droht abzufallen.
    Mauerwerk besteht aus Ytong, verputzt wurde es mit Rolkkalk Grund, danach mit Rotkalk Filz 1 und gestrichen wurde die Rotkalkfarbe. Vor dem verputzen wurde eine Aufbrennsperre von Knauf aufgetragen.

    Ist hier Feuchtigkeit von aussen die eindringt das Problem oder in welcher Richtung muss ich suchen? Durch tasten kann man keine Feuchtigkeit erspüren.

    Ich hänge zur Verdeutlichung ein paar Fotos an.

    Vielen Dank im Voraus für jeden sachdienlichen Tip!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Bist Dir da sicher?

    Genau das Fehlen einer solcher, könnte ein solches Schadensbild abgeben.
     
  4. Duke4D

    Duke4D

    Dabei seit:
    26. August 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    Zu 100% sicher.
    Die Wand wurde vor dem verputzen mit einer gelben Flüssigkeit "eingepinselt". Ich weiß auch noch das es Knauf war, da es wohl das "selbe System" ist wie Rotkalk.

    Wie oft der Vorgang wiederholt worden ist weiß ich nicht, nur das die Wände hinterher gelb waren.
     
  5. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Es gibt aber kaum eine Alternative. Evtl. noch eine Materialunverträglichkeit, kaputter, überlagerter (oder feucht gelagerter) Putz, Sinterschicht ....
     
  6. Duke4D

    Duke4D

    Dabei seit:
    26. August 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    So ein Schaden kann erst sieben Jahren auftreten?
     
  7. #6 gunther1948, 26. August 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    gibts in der statik eine berechnung zu dem pfeiler.

    gruss aus de pfalz
     
  8. #7 gunther1948, 26. August 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    beim innenputz ???
    wohl eher eine haftgrundierung.

    gruss aus de pfalz
     
  9. #8 Alfons Fischer, 26. August 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    genau das ging mir auch durch den Kopf, als ich die Bilder sah...

    Wäre es möglich, mal eine Übersichtsaufnahme des Raums mit dem Pfeiler einzustellen? Und vielleicht besser sogar einen Grundrissplan?
     
  10. Duke4D

    Duke4D

    Dabei seit:
    26. August 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    Ich habe mal den Grundrissplan fotografiert und die Statikpläne mir angeschaut. Im Statikplan steht beim Pfeiler PPW6.
    IMG_1837.jpg
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Rohdichte des Steins. PPW6, Rohdichteklasse 0,65. Vereinfacht gesagt, höhere Tragfähgikeit, schlechtere Wärmedämmung. Die restlichen Wände bestehen aus PPW x?
    Bin mal gespannt, in welche Richtung Gunther und Alfons vermuten. Wenn das der einzige Riss sein sollte dann fällt es mir schwer an ein statisches Problem zu glauben, dann würde ich schon eher an Feuchtigkeit denken die von außen durch den Pfeiler kommt. Nachdem aber auf dem Putz nirgendwo Flecken zu sehen sind, fällt mir auch das schwer. Aber da haben die beiden mit Sicherheit mehr Erfahrung als ich.
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 28. August 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Holla die Waldfee - Statik war auch mein erster Gedanke beim Lesen von Pfeiler zwischen Fenstern und Porenbeton

    Da aussen verblendet kann man aus dem Zustand der Aussenseite des Pfeilers auch keine Rückschlüsse ziehen.

    Hol Dir schnell einen Fachmann ins Haus, der Deinen Putz da abnimmt und sich den Krams dahinter ansieht und hoffe, das mein Verdacht (und wohl auch der von gunther und Alfons) in Richtung Versagen des Mauerwerks durch zu hohe Last falsch ist.
     
  13. Duke4D

    Duke4D

    Dabei seit:
    26. August 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    Habe nochmals in den Statiklisten geschaut. Das Aussenmauerwerk besteht aus PPW4-0,55-0,14. Tragende Wände aus PPW6-0,65-0,18.
    Feuchtigkeit konnte ich keine finden. Beim Abklopfen hört man Hohlstellen heraus.
     
  14. Duke4D

    Duke4D

    Dabei seit:
    26. August 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    Fachmann im Sinne ein Baugutachters oder eines Gipsers?
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 28. August 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Tragwerksplaner, Architekt.
     
  16. #15 Manfred Abt, 28. August 2015
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    und da diese beiden Berufsgruppen in der Regel auch was von Bauphysik verstehen wären sie auch die richtigen Ansprechpartner, wenn es nicht aus Richtung der Tragfähigkeit kommt.
    Gibts in der Statik einen gesonderten Nachweis für diese Pfeiler?
     
  17. Duke4D

    Duke4D

    Dabei seit:
    26. August 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Deutschland
    Bis auf den Pfeil mit dem Vermerk PPW6 nicht.
    Statikausschnitt.jpg
     
  18. #17 wasweissich, 28. August 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Mein erster gedanke war auch : oh oh , od der pfeiler langsam nachgibt ..?
     
  19. #18 Ralf Dühlmeyer, 28. August 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    An dem Statikausschnitt steht da noch zweimal "R" neben kleinen Rechtecken. Sind das Gurtwicklerkästen?
    Wenn ja, dann schwächen die den ohnehin schon dürftigen Pfeilerquerschnitt noch weiter. Unten dann auf den Bildern noch eine Steckdose, alles Dinge, die die Tragfähigkeit weiter schwächen.

    Ich hatte mal eine Planung, bei der der Tragwerksplaner ausdrucklich darauf hinwies, in einen bestimmten Pfeiler dürften auf keinen Fall Eltinstallationen, nicht mal Kabelschlitze lotrecht eingebracht werden - wenn das doch geplant sei, müssten wir von Ziegelmauerwerk auf Beton umschwenken!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bauqualle

    Bauqualle

    Dabei seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    4711 Duftstadt
    .. uns wurde verboten Pfeiler aus Gasbeton zu planen und das genau bei diesem Hersteller :wow ... Ralf hat absolut Recht !
     
  22. #20 Alfons Fischer, 28. August 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ja, ich denke schon in Richtung Überlast-Schaden. Also höhere Lasten, als schadlos aufnehmbar sind.
    Die Ursachen können vielfältig sein. Die Raumgeometrie führt bei einer Betondecke fast unweigerlich genau an dieser Stelle zu Spannungsspitzen. Unter Umständen höhere Spannungen, als in der Berechnung herauskommt (sofern keine FE-Berechnung). Es könnte auch falsches Material verwendet worden sein (anders als geplant). Und natürlich unzulässige Schwächungen durch Einbauteile (Gurtwickler o.ä.) oder schadhaftes Material.
    Hier sollte der Putz nur unter Beisein eines Statikers mit Sachverstand entfernt werden. Die Gefahr ist zu groß, dass bei unbedarftem Putzabschlagen durch "Laien" wichtige Hinweise verloren gehen...
     
Thema: Innenputz wölbt sich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. innenputz wölbt sich

    ,
  2. streichputz wölbt sich über haarriss

    ,
  3. mineralputz innen gerissen und wolbt sich

Die Seite wird geladen...

Innenputz wölbt sich - Ähnliche Themen

  1. Innenputz Temperaturen

    Innenputz Temperaturen: Grüße Da es jetzt draußen eisige Temperaturen hat wollte ich mal Fragen wie das ausieht zwecks Innenputz habe eine Große Heizkanone in meinem...
  2. Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln

    Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln: Hallo, nach dem Abkratzen der vorhandenen Tapetenschichten ist bei uns alte Wandfarbe zum Vorschein gekommen - mit Mustern und wahrschl. mal mit...
  3. Innenputz teilweise ausbessern?

    Innenputz teilweise ausbessern?: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Neubau, mineralischer Innenputz auf Gipsbasis (Multigips MP100). Den Putz würde ich zwischen Q2 und Q3...
  4. Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?

    Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?: Hallo, der Projektleiter meines GU teilte mir jetzt (nachdem der Innenputz aufgebracht wurde) mit, dass er die Fensterbänke erst jetzt bündig...
  5. Wie rissigen Putz "sichern"

    Wie rissigen Putz "sichern": Hallo Experten, ich möchte gerne mein Wohnzimmer Renovieren bzw. bin schon dabei. Nachdem ich jetzt die immer wieder übertapezierten Tapeten der...