Innentüren

Diskutiere Innentüren im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben laut Bauvertrag Innentüren in Lack weiss. Jetzt mussten wir ein Stück einer Zarge absägen um unsere Bodenbeläge in...

  1. susiscttt

    susiscttt

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Hallo,

    wir haben laut Bauvertrag Innentüren in Lack weiss. Jetzt mussten wir ein Stück einer Zarge absägen um unsere Bodenbeläge in Eigenleistung zu legen. Nun bin ich mir nicht sicher, ob diese Türe nun lackiert ist oder mit weisser Folie beschichtet. Laut Bauträger ist es eine Folie, die dann lackiert wurde. Das Stück abgesägte Zarge kann ich knicken und wenden es fällt keine Farbe ab. Gibt es eine Möglichkeit zu erkennen, ob diese Türe wirklich lackiert ist?

    susiscttt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susiscttt

    susiscttt

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Hallo,

    Weisslacktüren sind mit weisser Folie beschichtete Türen. Bei uns im Vertrag steht aber Türen Lack weiss, ich bin daher nie von Folie ausgegangen. Die Türen sind aber mit Folie beschichtet. Kennt jemand den Unterschied?
     
  4. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Laien Meinung:

    Innentüren in Lack weiss bedeutet doch nicht gleich das diese lackiert sind. Es gibt auch Folien für z.B. CPL Türen in Lack weiss ... sind halt weiss glänzend.

    Lackiert werden können doch nur komplett massive Türen. Die heuten Innentüren sind doch alle Rohrenspan mit Dekor oder CPL Folie drauf mit irgendeinem Dekor und in deinem Fall 'Lack weiss'.
    Folien werden nicht noch lackiert. Wofür auch?

    'CPL Türen mit Rohrenspan in Dekor Lack weiss'. Mit so eine Beschreibung kann man was anfangen, aber 'Innentüren Lack weiss' kann fast alles sein.
     
  5. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Wo hast denn diese Weisheiten her?

    Sorry, aber manchmal sollte der Laie die Laienmeinung bei sich behalten.

    Nahezu jede Türe kann lackiert werden. Massive Türen, Kunststoff, Röhrenspan, Vollspan, Metall und sogar folierte Türen.

    Alles nur eine Frage des Aufwands, der Vorbehandlung und der Rentabilität.
     
  6. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ok ok habe mich falsch ausgedrück. Klar kann jede Tür lackiert werden, aber es macht einfach keinen Sinn (in meinen Augen) ein Dekor Folie zu lackieren.
     
  7. susiscttt

    susiscttt

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Hallo,


    Also wir haben folgende Tür im Vertrag:

    Innentüren: Lack
    Türen und Umfassungsfutter mit Rundkante; Türblatt Röhrenspankern, Oberfläche Lack weiß.


    Ich habe beim Hersteller angerufen, der sagt die Türen werden foliert und dann weiss lackiert.
    Das sei der Standrad bei weiss Lack Türen. Man könnte diese Türen theortisch auch ohne Folie lackieren, sei aber teuerer.CPL Rüren seien fast Preisgleich mit Weisslack (Weisslack etwas günstiger)

    Nun hat man uns das so vekauft, dass diese Türen eine bessere Qualität haben als die im Keller mit Dekorfolie. Nun bin ich mir heute nicht mehr sicher, dass Weisslack wirklich gut ist bzw. Ist es wirklich das was im Vertrag steht, da hier nur Lack nicht Weisslack oder Folie steht.
     
  8. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Quark!

    Weil die Folie die Funktion eines Haftvermittlers, also einer "Grundierung" übernehmen kann vielleicht? Natürlich hat die dann keine Struktur! Und mit dem Innenleben des Türblatts hat dessen Oberfläche nichts, aber wirklich garnichts, zu tun!
     
  9. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ok daran habe ich gar nicht dacht. Hatte nur die Dekor und CPL Folie im Kopf. Habe wieder was neues dazu gelernt.
     
  10. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    TE: Warum möchtest du überhaupt wissen, ob Lack oder Folie? Man kann es sich schon vorstellen, aber vielleicht geht deine Frage ja in eine ganz andere Richtung
     
  11. susiscttt

    susiscttt

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Warum ich das wissen möchte,
    na zum einen ob ich das bekomme, was im Vertrag steht.
    Zum anderen, um zu wissen, ob nicht mein Bauträger mir mal wieder was anderes einbaut als im Vertrag steht. Denn bei Lack bin ich nie con Folie ausgegangen. Ich hätte Lacktüren ohne Folie bevorzugt.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Hersteller bestätigt: Türen haben eine lackierte Oberfläche. Der Lack ist weiß. Das ist das, was dir vom Auftragnehmer zugesichert wurde.
     
  14. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Diese Folien, die auf die Basistüren (Oberfläche HDF/MDF) aufgebracht werden sind tatsächlich i. d. R. Grundierfolien, die lackiert werden (müssen).

    Das hat einfach damit zu tun, dass im Falle einer direkter Beschichtung auf HDF/MDF (je nach Aufbau) 3 - 4 Arbeitsgänge erforderlich wären.

    - Regulierung der Saugfähigkeit
    - füllern
    - grundieren
    - lackieren

    manchmal wird auch Schritt 1 und 2 kombiniert.

    Nichtsdesto trotz würden bei dieser Art der Beschichtung erheblich größere Herstellungskosten anfallen.

    Nachteil der Grundierfolie ist, dass wenn Außenecken abgeschlagen sind, ist es problematischer dies bei einer erneuten Lackierung zu spachteln.


    Die Frage ist jedoch, ob Du ausreichend über die Türen informiert worden bist, die Du bestellt und geliefert bekommen hast.
     
Thema:

Innentüren

Die Seite wird geladen...

Innentüren - Ähnliche Themen

  1. Huga, Schirling oder Garant Innentüren

    Huga, Schirling oder Garant Innentüren: Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach Innentüren und wir hätten gerne eine Weißlacktür mit Quernuten. Jetzt habe ich verschiedene Angebote...
  2. Frage zu alten Innentür-Zargen (1971) - Problemlos entfernbar?

    Frage zu alten Innentür-Zargen (1971) - Problemlos entfernbar?: Hallo, wir renovieren seit kurzem ein Haus, Baujahr 1971. Das Haus steht in Niederösterreich. Nachdem wir die Türzargen entfernt haben...
  3. Suche Innentür mit U-Wert maximal 1,5

    Suche Innentür mit U-Wert maximal 1,5: Hallo zusammen, da bei unserem Haus der Keller unbeheizt ist, benötige ich vom Übergang von der Treppe in den Keller eine Tür, die einen U-Wert...
  4. Einsteckschloss von innentüren schließt nicht

    Einsteckschloss von innentüren schließt nicht: Hallo Leute Ich habe ein Problem mit meiner Tür. Wir haben so ganz normale Holz Innentüren aus den 80gern mit diesen Einsteckschlössern und...
  5. Innentür für Büro

    Innentür für Büro: Hallo Leute wir haben in unserem Büro zwei Räume, die aktuell über eine große Öffnung verbunden sind (ca. Breite x Höhe = 170 x 260 cm). Es...