IP Adresse lt e-mail Empfänger auf blacklist

Diskutiere IP Adresse lt e-mail Empfänger auf blacklist im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Frage an alle IT-ler Ich wollte gestern jemandem eine e-mail schicken. Die kam als "returned mail" als unzustellbar zurück. Angerufen,...

  1. #1 Ralf Dühlmeyer, 3. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Frage an alle IT-ler

    Ich wollte gestern jemandem eine e-mail schicken. Die kam als "returned mail" als unzustellbar zurück. Angerufen, Empfänger hat keine Probleme.
    Ich hatte aber auch e-mails problemlos gesendet und empfangen.

    Irgendwann abends gings dann plötzlich. OK - die Tücken des Internets und abgehakt.
    Heute morgen ein "RE", ich antworte, das selbe Spiel wieder - returned mail. :wow

    In dem returntext hab ich einen link gefunden, der mir erklärt, meine IP-Adresse stünde wohl auf einer blacklist. In dem Text ein weiterer link zu einer Suchseite mit einer Auflistung div. blacklist-Betreibern und einem Eingabefeld, in dem man die IP eingeben soll.
    Gesagt, getan - siehe da, meine IP steht angeblich bei spamhouse PBL auf einer blacklist.

    Darunter folgender Text
    und dann wieder ein link! Die 127.26.0.2 kommt in meiner eingegebenen IP gar nicht vor!

    So langsam werde ich vorsichtig. Ich bin dem link erstmal nicht gefolgt.

    Frage an die, die sich damit auskennen - ist das alles halbwegs seriös oder kommt dann irgendwann
    Zahlen Sie 200 $, damit Ihre IP wieder freigegeben wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Vielleicht hat Dich ein gefrusteter ITler als Spamer auf einige der Listen gesetzt. Ganz so einfach landet man nicht auf diesen Listen. Oder Du warst mal Hacker Opfer und von Deinem Rechner aus wurden Mails versendet bzw weitergeleitet
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich hatte im letzten Jahr ein ähnliches Problem. Bei einem Kunden waren nach einem Update alle eMails die über meinen Provider kamen blacklisted. Somit wurden auch alle meine eMails gesperrt.

    Ein Anruf beim Kunden und deren IT-Guru hat mich zuerst manuell freigeschaltet, dann ein Update vom Update gemacht, und alles war wieder gut. Die hatten das zuerst gar nicht bemerkt bis ich dort angerufen habe, deswegen bekam ich auf meinen ersten Anruf auch die Standard-Antwort "bei uns ist alles in Ordnung".

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 tanzbaer, 3. Juli 2012
    tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Was für euch die Fotos, sind für den ITler das log. Ohne bounce Text wird Dir keiner sauber helfen können.

    Meine Netzwerkzeit ist jetzt über eine Dekade her, aber früher wurde alles mit 127 am Anfang nicht geroutet, das waren lokale Adressen.

    Also mehr Futter, oder alle müssen raten hier.

    Grüße

    tanzbaer
     
  6. #5 Hessekopp, 3. Juli 2012
    Hessekopp

    Hessekopp

    Dabei seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    wo bleiben die Schnitte?? :winken
     
  7. sonicer

    sonicer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pädagoge
    Ort:
    Reutlingen
    Normalerweise sind die gesperrten ip-Adressen von Mailservern, die die Mails an andere Mailserver verschicken, die IP-Adresse des 'Anwender-Rechners' hat damit nichts zu tun.
    Seltsam ist allerdings, dass die 127.26.0.2 in einem Adressbereich liegt, der eigentlich nicht verwendet wird.
     
  8. #7 andreas2906, 3. Juli 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Da hat tanzbaer recht, die 127er sind lokale Adressbereiche, wie 192er auch.
    Ohne Log und mit Glaskugel - da hast dir wohl was eingefangen...
    Sonst noch "komische" Reaktionen deines Rechners?

    Mit einer realen Blacklist kann es nix zu tun haben, da würde nicht deine lokale IP drin stehen, sondern die mit der du dich im Netz bewegst und von deinem Provider bekommst - diese ist in aller Regel auch aller 24 Stunden eine andere - es sei denn du hast dir den Luxus einer festen IP gegönnt - weiß ja nicht wie groß du so bist und von wo du mit was unterwegs bist...
     
  9. #8 andreas2906, 3. Juli 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Erster Ansatzpunkt einer Lösung - besorg dir schnellstens einen aktuellen Offlinescan aus dem Netz - am besten über eine andere Kist - trenn deine potentiell Verseuchte vom Netz.
    Lass den Offlinescan mal drüber laufen und danach bist du vielleicht schon schlauer.

    PS - kannst ja mal die URL nennen, wo du klicken sollst... endet die komisch auf .tr / .to / .rus oder sowas?
     
  10. DirkZ1

    DirkZ1

    Dabei seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Viernheim
    Benutzertitelzusatz:
    Metaller
    Alle IP-Adressen, die mit 127. anfangen, gehen nicht mal aus dem PC raus. Sie sind nur zur lokalen Verwendung. Vllt. läuft ein E-Mail Server auf Deinem PC, der SPAMs versendet

    Hmm, wenn ich mich recht entsinne, nutzt Du WinXP SP3 mit IE8!?

    Firefox oder Chrome sind IMO sicherer, falls Flash installiert ist, immer aktualisieren.
     
  11. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Analyse vor Aktion. Gilt in der IT wie beim Bau, also, wo ist der vollständige Text des Bounce. Die zitierte Zeile kann je nachdem wo sie steht und wer sie eingefügt hat sonstwas bedeuten. Wenn bei mir in der Firma mal was bounced steht da ein halber Roman/Prosa von unserer IT drin die sie händisch in Ihren Mailserver geklöppelt haben. Also, mehr Futter bitte.

    tanzbaer
     
  12. #11 Eumeltier, 3. Juli 2012
    Eumeltier

    Eumeltier

    Dabei seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Brandenburg
    Meine Frau hat sich schon zweimal ne Schadsoftware geholt (so ein Fake-Virenscanner, der behauptet, der ganze Rechner sei infiziert). Die haben sich einfach ungefragt installiert, ohne daß sie irgendwas runtergeladen hätte. Windows 7 mit Auto-Update, aktueller Firefox mit Auto-Update.

    Das ist schon ganz schön übel.
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 3. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    link aus der returned mail
    der Aggregator link geht hierhin
    Gebe ich meine IP ein, wird ein Feld markiert in dem ein link zu :www.spamhaus.org/lookup.lasso enthalten ist.

    Das einzige, was ich neu auf dem Rechner habe, ist Quicktime. Dessen Versuche, Dinge zu senden, werden aber von der Firewall angezeigt.

    Wie gesagt, es macht nur dieser eine Empfänger Mucken. Vielleicht hilft es, dass ich nicht an e-mail-Adresse wie meyermuellerschulze @ provider sende, sondern an mehrere emailadressen einer homepage, die alle samt Probleme machen - aber nur bei mir. Empfänger hats getestet, von anderen bekommt er problemlos mails. Und ich kann problemlos an andere senden.
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 3. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    PS - wenn das nicht reicht, müsst Ihr mir mal sagen, was ein bounce ist und wo ich den für GANZ Doofe finde.

    Ich kann mit bounce ungefähr so viel anfangen wie Ihr wahrscheinlich mit Rückbiegebewehrungsanschluß :p
     
  15. Trololo

    Trololo

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 3. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann sagt mir doch einfach, dass Ihr die Kopfzeilen aus der returnmail braucht. Das verstehe sogar ich als DAU
     
  17. OBommel

    OBommel

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Düsseldorf
    Bounce ist deine "returned mail". In der steht irgendwo die IP-Adresse, die geblockt wurde.

    Vermutlich nach dem Schema: Client host [IP-Adresse] blocked using xxx.blagr.emailsrvr.com ...

    Das wird nicht die IP-Adresse deines Rechners sein, sondern der Mailserver deines Providers. Es sei denn du betreibst deinen eigenen Mailserver mit eigener IP.

    Dieser Mailserver ist auf einer Bannliste gelandet, weil irgendwer über diesen Server mal Spam verschickt hat. Und weil der Mailserver deines Empfängers diese Bannliste abfragt, um sich vor Spam zu schützen, kommt deine Mail zurück. Das passiert durchaus aus auch großen Providern wie dem Rosa Riesen oder 2+2. Wenn Du also keinen eigenen Mailserver betreibst, solltest du den Support deines Mail-Providers kontaktieren und ihn darauf aufmerksam machen. Die wissen, was sie tun müssen, um ihren Server wieder von der Liste zu kriegen.
     
  18. OBommel

    OBommel

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Düsseldorf
    Ah.
    81.14.243.49 = Mailserver von htp
     
  19. #18 Hessekopp, 3. Juli 2012
    Hessekopp

    Hessekopp

    Dabei seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    So sieht es aus;

    Deine Mail wurde von einem "Listenserver" blockiert, der für den Provider des Empfängers eine Filterung vornimmt. Da ist der Mailserver Deines Providers draufgekommen.
    Also nix gefährliches...

    Kontaktiere:

    Technischer Kontact

    htp Domainmaster
    htp GmbH
    Mailaender Str. 2
    Hannover, 30539
    Telephone: +49 511 6000 0
    Fax: +49 511 6000 3499
    Email:domainmaster@htp.net
    Zonen-Kontact

    htp Domainmaster
    htp GmbH
    Mailaender Str. 2
    Hannover, 30539
    Telephone: +49 511 6000 0
    Fax: +49 511 6000 3499
    Email: domainmaster@htp.net
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Trololo

    Trololo

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Die 81.14.243.119 ist auf der Blacklist von SPAMCANNIBAL

    edit: zu langsam ;)
     
  22. #20 Ralf Dühlmeyer, 3. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    htp per mail informiert - dann schaun wir mal.
     
Thema:

IP Adresse lt e-mail Empfänger auf blacklist

Die Seite wird geladen...

IP Adresse lt e-mail Empfänger auf blacklist - Ähnliche Themen

  1. Anforderungen Fensterkontaktschalter - Homematic IP

    Anforderungen Fensterkontaktschalter - Homematic IP: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mein Haus zu ver"smarten" also Homematic IP, Hue, Alexa und co... jetzt haben wir einen Kamin im Wohnzimmer...
  2. biete Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher

    Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher: Hi zusammen, wir überlegen, uns einen größeren Puffer anzuschaffen, macht aber nur Sinn, wenn wir den jetzigen halbwegs gescheit losbekämen....
  3. Sichtbetondecke sieht sch...e aus :(

    Sichtbetondecke sieht sch...e aus :(: Hallo. Ich wollte so gern eine Sichtbetondecke in unserem Neubau. Die Decke wurde vor ca. 2 Monaten gegossen und sieht einfach schrecklich...
  4. Hörmann GTS35 Garagentor Empfänger gegen Universal Empfänger tauschen, aber wie???

    Hörmann GTS35 Garagentor Empfänger gegen Universal Empfänger tauschen, aber wie???: Hallo liebe Community, ich stehe vor einem Problem. Mein Garagentor Empfänger für die Fernbedienung war defekt, somit habe ich mir einen...
  5. E-Herd wirft neuen, empfdl. RCD raus nach neuem VT Innenaufbau

    E-Herd wirft neuen, empfdl. RCD raus nach neuem VT Innenaufbau: Wie bereits als Möglichkeit vorhergesehen/befürchtet, und nun Tatsache- nach vorherigem Betrieb mit 1x 40A/500mA RCD und alten LS Automaten...