Ipe Holterrasse - Einschätzung der Mängel

Diskutiere Ipe Holterrasse - Einschätzung der Mängel im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Guten Tag, wir haben eine IPE Terrasse bauen lassen und sind mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden (siehe Bilder): - Oberfläche z.T. beschädigt...

  1. #1 Wyoming, 25.09.2014
    Wyoming

    Wyoming

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürojob
    Ort:
    Ostalb
    Guten Tag,
    wir haben eine IPE Terrasse bauen lassen und sind mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden (siehe Bilder):
    - Oberfläche z.T. beschädigt
    - Holz zerkratzt
    - sichtbare Querstreifen, offenbar vom Stapeln während Lagerung/Transport (sollen laut Terrassenbauer demnächst verschwinden - ist das so?)
    - Bohrlöcher nach unserem Verständnis nicht 100% sauber gearbeitet
    - Oberfläche auf manchen Dielen nicht glatt sondern mit (eher weichen, kleinen) Splittern/Fasern

    Wir suchen eine unabhängige Einschätzung, welche dieser Punkte üblich/vertretbar sind und wo der Terrassenbauer nachbessern muss.

    Danke für eure Hinweise!

    Tom

    Folie1.JPG
    Folie2.JPG
    Folie4.JPG
    Folie5.JPG
    Folie6.JPG
    Folie7.JPG
     
  2. #2 andreas2906, 25.09.2014
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Schaut nach einmal schleifen und neu ölen aus.
    Ich würde es so auch nicht akzeptieren.
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Für solche Einschätzungen sind an sich Sachverständige zuständig, die nach Begutachtung vor Ort, eine Bewertung abgeben können.

    Gleich vorweg, nicht alles was man landläufig als "Mangel" bezeichnet hält auch einer genaueren Überprüfung stand. Aus den "Makro"aufnahmen ist das nicht ersichtlich, denn es stellt sich erst einmal die Frage, ob die Beschädigung(en) auch bei normaler Benutzung der Terrasse (sprich Abstand zu den Schäden) erkennbar sind. Mit einem Mikroskop könntest Du vielleicht noch ganz andere Dinge entdecken, aber die sind für eine Beurteilung ja auch irrelevant.
    Die Funktion der Terrasse scheint nicht eingeschränkt, also wird es auf optische Beeinträchtigungen hinauslaufen.

    Ob es sich bei den hellen Streifen um Kratzer handelt, sieht man so auch nicht.

    Also, wenn Du wirklich eine belastbare Aussage brauchst um gegen den Terrassenbauer aktiv werden zu können, wirst Du um eine fachmännische Begutachtung nicht herum kommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich der Terrassenbauer von "die im Forum haben gesagt" beeindrucken lässt.
     
  4. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Das einzige was ich als Mangel ansehen würde, ist der sehr geringe Abstand der Dielen. Alles andere ist absolute Kleinkrämerei zu der ich mich hier nicht öffentlich äußern möchte.
     
  5. #5 brandeins, 25.09.2014
    brandeins

    brandeins

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Recklinghausen
    Holz ist ein Naturprodukt, das rau sein oder auch splittern kann. Das was man auf den Fotos sieht, sieht recht ordentlich gemacht aus. Da habe ich schon ganz andere Terrassen gesehen. Ich würde an die Splitter selber mal mit Schmiergelpapier rangehen. Mit der Zeit graut das Holz eh und wird rauher, dann fallen die anderen Kleinigkeiten und die Macken, die bei der Benutzung noch entstehen eh nicht mehr auf...


    MfG, Sven

    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  6. Iceman

    Iceman

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Haßfurt
    Ich würde die Punkte die Euch nicht gefallen mit dem Terrassenbauer besprechen und versuchen eine Nachbesserung zu vereinbaren.
    Aus optischen Gründen einen Sachverständigen zu holen rentiert sich in meinen Augen nicht. Wenn der Terrassenbauer stur ist lässt er sich davon nicht beeindrucken und dann kannst
    Du vor Gericht gehen. Das Gericht wird das ohne Sachverstand nicht entscheiden wollen und dann einen eigenen Sachverständigen beauftragen. Kosten über Kosten...
    Bis das Gericht dann eine Entscheidung trifft wärst Du froh, wenn die Terrasse noch so wie zum jetztigen Zeitpunkt aussehen würde... :)
     
  7. #7 wasweissich, 25.09.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Die streifen gehen weg.

    Die kratzer sind spielkram.

    Einzig die furche auf bild 2 könnte etwas sein ,das beachtung fände .könnte ....

    Die zwei spànchen an der schraube..... einmal bücken ,mit dem fingernagel geht sowas weg ....
     
  8. #8 wasweissich, 25.09.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Mich würde viel mehr die fehlend3 riffelung stören....
     
  9. #9 SirSydom, 25.09.2014
    SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Wieso? Rutschfestigkeit?
     
  10. #10 MoRüBe, 25.09.2014
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Feigling :p :mega_lol:

    Aber ich bin Deiner Meinung.

    Und spätestens, wenn Bambini das erste mal mit dem Bobbycar drübergerutscht ist, ists eh wurscht.
     
  11. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Das Thema Riffelung wird immer wieder heiß diskutiert. Derzeit wird von vielen Sägewerken Holz ohne Riffelung vorgezogen, da es deutliche Vorteile hat. Ich war lange Zeit selber verfechter der Riffelung. habe aber sehr gute Erfahrungen mit den glatten Hölzern gemacht.
    Glattes Holz trocknet schneller ab, somit reduziert sich die Mosbildung und der damit verbundene Schmierfilm
    Haltbarkeit nimmt deutlich zu
    Glattes Holz ist selbst bei Nässe kein Stück rutschiger. Habe Selbstversuche bei einer Steganlage gemacht ;-)
    Glattes Holz läßt sich leichter reinigen und bleibt länger schön
     
  12. #12 wasweissich, 25.09.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Nach dem ich mir auf einer glattholzterrasse ,2jahre alt, im herbst , beinahe das genick gebrochen hätte , käme ich nicht auf die idee es jemandem zu empfehlen ...
     
  13. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich denke, ich bin auf mehr Holzterassen unterwegs als unsere Galabauer (Monate im Jahr Dachwartungen, da sehe ich teilweise 10 Terrassen am Tage...) ...und meine Erfahrung ist, das es null Unterschied zwischen den verschiedenen Riffelungen und glatten Dielen gibt in Bezug auf Rutschen.
    Ich hab mir auf jeder dieser Terassen schon fast das Genick gebrochen, gleiche Lage, gleiche Pflege, gleicher Beschleunigungsfaktor...

    Ob eine Holzterrasse glatt ist oder nicht liegt nicht an der Riffelung sondern nur am Pflegezustand...
     
  14. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin

    ich hoffe doch das ein sigeko anwesend war:bierchen:
     
  15. uban

    uban

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    viele Endkunden sehen die Ausstellungsterassen die absolut perfekt sind bzw die nachbearbeiteten Hochglanzfotos in den Prospekten und sind dann über die übliche Handwerker-Qualität enttäuscht.
     
  16. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Wie pflegt man denn eine Holzterrasse so dass sie im Herbst nicht rutschig wird? Interessehalber gefragt.
     
  17. #17 wasweissich, 26.09.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Mit einem riffelhobel :mega_lol:
     
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Putzen, Grünspan weg machen, Laub runter kehren...
     
  19. #19 Wyoming, 29.09.2014
    Wyoming

    Wyoming

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürojob
    Ort:
    Ostalb
    Danke für euer Feedback. Ich will nicht kleinlich sein, aber man zahlt eine Menge Geld und möchte dafür auch eine ordentliche Gegenleistung. Nach eurer Einschätzung passt die Qualität, einzig die größere Furche ist evtl. zu prüfen.

    Keiner hat den geringen Abstand der Schrauben vom Brettende erwähnt: empfohlen werden ja offenbar 5-10 cm. Bei sind es ca. 2 cm. Gibt dies langfristig Probleme mit Rissen?

    Danke
    Tom
     
  20. #20 wasweissich, 29.09.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    10 cm abstand (vom rand??)bei 15 cm dielen ....

    Wird empfohlen ?? Von wem ??
     
Thema:

Ipe Holterrasse - Einschätzung der Mängel

Die Seite wird geladen...

Ipe Holterrasse - Einschätzung der Mängel - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Einschätzung, bin ratlos

    Bitte um Einschätzung, bin ratlos: Hallo die Runde, Brauche eurer Einschätzung zu folgenden Thema... Hab im Frühjahr eine noch nicht gebaute Wohnung gekauft. Der Bau ist...
  2. Erfahrungen mit Inotherm Aluminium Haustueren - Einschaetzung der Marke?

    Erfahrungen mit Inotherm Aluminium Haustueren - Einschaetzung der Marke?: Hallo zusammen, wir stehen (fast) am Ende der Sanierung unseres Baus. U.a. fehlt noch die Haustuer. Hier soil eine Aluminium Tuer mit breiten...
  3. Bitte um Einschätzung des Bodenbelags bzgl. Asbest

    Bitte um Einschätzung des Bodenbelags bzgl. Asbest: Hallo, ich bitte um eine Einschätzung der Bodenbeläge (siehe Fotos) bzgl. Asbest. Haus ist BJ 1965. Leider habe ich erst nach entfernen der Böden...
  4. Erste Einschätzung - Altbau 1971

    Erste Einschätzung - Altbau 1971: Hallo liebe Gemeinde, mein Mann und ich suchen z.Zt. ein Haus in WOB. Dies gestaltet sich nicht nur aufgrund unserer unterschiedlichen...
  5. Firsthöhe - Eure Einschätzung - Ich danke euch!

    Firsthöhe - Eure Einschätzung - Ich danke euch!: Guten Tag liebe Forumsmitglieder, ich war bis jetzt stiller Mitleser und benötige nun direkte Hilfe bei einer Frage, die mir auf der Seele...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden