Ipe-Terrassenbelag - Erfahrung mit unsichtbarer Verschraubung

Diskutiere Ipe-Terrassenbelag - Erfahrung mit unsichtbarer Verschraubung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forumsgemeinde, nachdem unser Garten langsam Gestalt annimmt, stehen wir vor der Frage wie unser Terrassenbelag befestigt werden soll....

  1. sash2811

    sash2811

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    nähe Regensburg
    Hallo Forumsgemeinde,

    nachdem unser Garten langsam Gestalt annimmt, stehen wir vor der Frage wie unser Terrassenbelag befestigt werden soll.

    Glaubt man den Herstellern, so sollte eine Befestigung von 21/145/3660 Ipe-Dielen im unsichtbaren Stil (also per Dorn seitlich mit 1 Schraube an der UK) ohne Schwierigkeiten möglich sein.

    Hat jemand Erfahrungen, ob das hält und bei der Härte des Holzes mit normalem, Privathandwerker-Werkzeug machbar ist.

    Optisch wäre das natürlich ein High-Light, aber wenn anders sicherer ist, wird von oben verschraubt.

    Danke schon mal für die Infos,

    Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gina

    Gina

    Dabei seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Limburg
    Hallo,

    ich habe vor einer Woche meine Terrasse verlegt. Ich habe als Material Bambus verwendet. Dies ist ein sehr hartes Material.
    Habe als Befestigung auch mit IPE-Clips gearbeitet.
    Meine Erfahrung:
    Sieht top aus, allerdings nicht grad günstig.
    Verarbeitung allerdings schwieriger als gedacht. Man muss/sollte bei hartem Material vorbohren (aber auch bei Befestigung von oben). Ich habe mit nem 3er Holzbohrer bei 4,5 er Schrauben vorgebohrt. Mir sind ein paar Bohrer abgebrochen (4 Stück bei 35 qm) wegen des harten Materials und der dünnen Bohrer und meiner Fähigkeiten.
    Man muss bei diesem Befestigungssystem die Schrauben schräg in das Brett bohren. Hat etwas gedauert bis ich den richtigen Winkel raushatte.
    Ansonsten mit normalem Werkzeug machbar (Bohrmaschine, Akkuschrauber etc.)
     
  4. Ohlis

    Ohlis

    Dabei seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker oder so ?
    Ort:
    BW
  5. #4 wasweissich, 28. April 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ist ja super .... würde ich trotzdem nicht nehmen .

    um brett 27 auszutauschen/losnehmen wegen wwiw(gibt ja leute , die mal ne lampe/sonnenschirmständer/irgendwas montieren , schraubst du 26 bretter ab und wieder dran:motz
     
  6. #5 HolzhausWolli, 28. April 2011
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Habe mir das Video mal angeschaut. Also, noch sichtbarer kann eine Befestigung wohl nicht realiert werden. Alle 50 cm schaut dieses breite, verzinkte Igelblech durch die Fuge.

    Da lob ich mir doch unsere herkömmlich von oben aber versenkt geschraubte Terrasse. Die Befestigung ist unauffälliger als das. Und wenn sie regelmäßig geölt wird, sowieso.

    Aber jeder wie er mag.
     
  7. #6 Skeptiker, 28. April 2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    - schau Dir das System 'mal genauer an, genau dafür gibt's extra ein Wechselelement. Aber auch das müsste man natürlich von vornherein an der richtigen Bohle platzieren :hammer:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Skeptiker, 28. April 2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ist aus Edelstahl! ... Was an der relativen Sichtbarkeit aber auch nichts ändert ...
     
  10. Ohlis

    Ohlis

    Dabei seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäcker oder so ?
    Ort:
    BW
    Ja da habt Ihr ....

    Recht und des weiteren ist es zimlich €€€€ ....

    :28:

    Grüßle
     
Thema:

Ipe-Terrassenbelag - Erfahrung mit unsichtbarer Verschraubung

Die Seite wird geladen...

Ipe-Terrassenbelag - Erfahrung mit unsichtbarer Verschraubung - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?

    Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?: Hallo, wir bauen gerade unser Haus um und planen unser Bad im OG. Dieses misst ca. 4,5m x 2,0m und hat keine Fenster. Um trotzdem an Tageslicht...
  2. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...
  3. Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?

    Trockenbauwand direkt an Rohbauwand verschrauben?: Hallo zusammen, wir beginnen mit dem Innenausbau in einem neugebauten Mittelreihenhaus. Kann man die Trockenbauwände (Ständerwerk aus Metall)...
  4. Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag

    Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag: Hi, ich plane aktuell den Fliesenbelag für meine Terrasse, für die ich vor 6 Wochen eine Betonplatte gegossen habe, die 4 cm unterhalb des Hauses...
  5. Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?

    Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?: Hallo, mir wurde von zwei GU's der U8 PLAN Ziegel angeboten und ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Hat jemand von euch schon...